Seite 23 von 35 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 345

Ist das Unmögliche möglich?

Erstellt von Bajok Tower, 14.10.2011, 00:36 Uhr · 344 Antworten · 23.520 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt fühle ich mich in TH ohne Geld noch wohler als in D...es gab Zeiten, da hab ich in TH auch nur durch Mama-Suppen überlebt - ging auch wieder vorbei.
    das ist schon klar ,aber ich glaube ,dass der Punkt ist ,dass der Familienrat ,dementsprechende Unterstützung momatlich verlasngt ,und da wäre ne MamaSuppee pro Person nicht ,dass was sic die gutsituierte Familie vom reichen Farangaschwiegersohn wünscht.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Es ist extrem schwer in Thailand einen Job auf Dauer zu finden,

    wo hat man den

    aber alle Thais erwarten von dir, dass du als Farang die große Kohle hast.

    welche Thais

    Die Familie möchte ich nicht verlieren,

    warum denn die Familie verlieren

    Hier hat jemand vor einiger Zeit geschrieben, dass ich Verlustängste habe, da eine Fernehe auf Dauer unmöglich ist,

    ist möglich , nach ein paar Jahren sollte man dann doch aus der Fernehe eine Nahehe machen.

    Und nebenbei sei angemerkt, mit Thais muß man erst mal zusammen arbeiten können

    Gruß Sunnyboy

  4. #223
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Manchmal ist es einfacher sich zu erschießen als eine Lösung zu finden.
    Kinderkram.

    Was Wingman in # 219 schreibt, hat Hand und Fuss.

    Würde an deiner Stelle..erstmal abwarten, was deine Bewerbung ergibt.

    Einen Job auf Dauer in TH. ?

    Sooo..schlecht ist Berlin nun auch nicht.

    Von Tilidin Menschen..en gro..noch entfernt.
    Tilidin

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/po...v/1803680.html

  5. #224
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Ich bin im Moment verzweifelt und zerrissen. Es ist extrem schwer in Thailand einen Job auf Dauer zu finden, aber alle Thais erwarten von dir, dass du als Farang die große Kohle hast. Ich finde immernoch keinen Ausweg aus dieser Situation. Die Familie möchte ich nicht verlieren, dafür liebe ich sie zu sehr. Manchmal ist es einfacher sich zu erschießen als eine Lösung zu finden. Hier hat jemand vor einiger Zeit geschrieben, dass ich Verlustängste habe, da eine Fernehe auf Dauer unmöglich ist, deswegen meine Aggression hier im Forum. Das stimmt irgendwie, merke ich auch selber.
    BT...langsam wirst du mir sympathisch…langsam…aber immerhin

  6. #225
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Es ist extrem schwer in Thailand einen Job auf Dauer zu finden, aber alle Thais erwarten von dir, dass du als Farang die große Kohle hast.
    Da Du ja kein richtiger Farang bist, ist das für dich ja wohl kein Problem. Oder wissen die Thais etwa nicht, dass Du kein richtiger Farang bist?

  7. #226
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da Du ja kein richtiger Farang bist, ist das für dich ja wohl kein Problem. Oder wissen die Thais etwa nicht, dass Du kein richtiger Farang bist?
    woher willst Du wissen, dass er kein Farang ist.. nur weil er russische Vorfahren hat..?

    BT... Du wirst in Deinem Leben immer wieder vor Entscheidungen stehen, für die nur DU eine Antwort finden kannst... das geht schon mit der Frage los, ob man Kinder in diese Welt setzt...

    Ich kann Deine Zerrissenheit nachvollziehen... auf der einen Seite hast Du híer ein sicheres Einkommen und ein geordnetes Leben. Gleichzeitig sehnst Du Dich danach bei Deiner Frau/ Familie zu sein.

    Gibst Du hier alles auf, hast Du zwar Deine Frau/ Familie, lebst aber in ungesicherten Umständen...

    Meine Lebenserfahrung hat mich gelehrt, dass das was gut für mich ist, ganz von selbst kommt, ohne dass ich etwas dazu tun muss... und dass die Dinge, für die ich grosse Energie aufgebracht habe, meist gescheitert sind....

    Deshalb mein Rat... kannst Du nicht darauf warten, bis Du von Deiner Firma ein Jobangebot in BKK bekommst... in der Zwischenzeit auf Teilzeit gehen, jedoch Vollzeit arbeiten und die Überstunden bei Deiner Familie abbummeln. Gleichzeitig könntest Du Thai lernen.. in Berlin gibt es sicher eine Schule dafür...

    und wenn es auch nur dafür ist, Deine Gedanken, die sich derzeit im Kreis drehen in eine andere Richtung zu lenken...

    Deine Aggression kommt davon, weil Du keinen Ausweg findest, der genau Deinen Bedürfnissen entspricht... ´deshalb bist Du wütend auf Dich selbst...und überfordert...

    ein letzter Rat: mach eine Plus- und Minus-Liste....vielleicht hilft die Dir...

  8. #227
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Gibst Du hier alles auf, hast Du zwar Deine Frau/ Familie, lebst aber in ungesicherten Umständen...
    Das klingt so, als ginge es nur um ein wenig mehr oder weniger Sicherheit - so als bräuchte man nur ein wenig mehr Mut und alles andere bliebe beim alten.
    Dabei ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass so ein Ortswechsel grundsätzlich einen krassen Einbruch an Lebensstandard bedeutet.
    Das dürfte das eigentliche Problem sein - auch für eine künftige Partnerin. Verhungert oder gar erfroren ist dagegen in Thailand vermutlich noch keiner.

  9. #228
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Besser als sich zu erschießen ist immer noch die von den Meisten gewählte Lösung, nämlich gemeinsam in Deutschland zu leben.

  10. #229
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Dabei ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass so ein Ortswechsel grundsätzlich einen krassen Einbruch an Lebensstandard bedeutet.
    Das dürfte das eigentliche Problem sein -
    Interessant ist, dass mein Lebensstandard in TH ungleich höher als in D ist und nicht umgekehrt.
    Wer leistet sich in D denn noch Hauspersonal ?

    Ausserdem müsste ich in D arbeiten gehen, was ich in TH nicht muß. Dort mach ich zwar jeden Tag unseren Laden auf, aber das Ganze ist ungleich relaxter.

  11. #230
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Exclamation Wenn Du Dich da nur nicht täuschst, Micha L

    Verfolge seltsamerweise die politischen Entwicklungen von Deutschland (EU natürlich automatisch mit einbezogen) seit 3 Jahren viel intensiver als das Geschehen aus der Schweiz.
    Und in was Deutschland da praktisch aus Wirtschaft, Finanz und Politik hineingepresst wurde, könnte sich in absehbarer Zeit schlimmer präentieren als eine ausgedrückte Zitrone...

    Und zwar aus verschieden Blickwinkeln betrachtet und einige persönliche Korrespondenzen mit Deutschen einbezogen...

    Beide Länder sind in einen Sumpf gezogen worden. Deutschland von korrupter, macht- und geldgierigen Führungsriegen, Thailand naturkatastrophenbedingt, welche möglicherweise durch zuätzliche menschliche Schwächen verstärkt wurden, keinesfalls jedoch hätten verhindert werden können.

    Wo der Unterschied in der Bewältigung liegen wird... Deutschland versumpft immer tiefer und wird in wachsendes Elend geraten. Ist nicht mehr abzuwenden, nur braucht es Zeit, bis alle Auswirkungen zu tage treten.

    Thailand wird ebenfalls einige Jahre benötigen, um die Riesenschäden zu bewältigen. Aber jeder Tag führt schlussendlich und ganz langsam wieder zu verbreitetem Wohlstand.
    Und eines Tages - und das Land entwickelt sich sehr wohl und vergessen darf man auch nicht, dass es vielleicht ein Drittel so richtig durchteschüttelt hat - der Rest ist intakt.

    Das asiatische Gedankengut lässt sich nicht gross verändern - wenn man das als Farang oder Ausländer akzeptiert, das eigene Gedankengut gibt man ja eh nicht auf, aber man lernt sich zu arrangieren - hat hier ein relativ gutes Leben (hängt vom Einzelnen ab).

    Der riesige Unterschied zwischen den nicht zu vergleichenden Ländern wird darin liegen, jede Wette - dass sich Thailand weder riesig verschuldet hat noch den Grossteil ihrer landwirtschaftlichen Flächen trotz auch einigen Umweltsünden bewahrt hat.

    Es wird eine rasante Verschiebung geben - die ist längst ersichtlich - Europa droht Gefahr, das neue Armenhaus der Weltbevölkerung zu werden. Nein, nicht wegen mangelndem Fleiss und klugen Köpfen - die Asiaten sind ganz einfach je länger je weniger auf deren Technologien angewiesen und Europa könnte sich nur mit grösster Mühe (wahrscheinlich überhaupt nicht) selber ernähren. Warten wir in Ruhe ab - Thailand wäre dies locker möglich, halt vielleicht ohne Schweizer Schokolade - aber all der Fastfood-Segen hat hier ohnehin nur eine Menge immer dicker werdende Anzahl Thais hinterlassen.

    Bin gespannt, was Du in etwa 3 Jahren schreibst - Micha. Bis dann allerdings werden einige Landsleute nicht ganz freiwillig sich Deiner Meinung angeschlossen haben und nach Deutschland zurückgekehrt sein. Der Euro wird extrem an Wert verlieren gegenüber dem Thai-Baht. Wer nicht vorgesorgt hat und nur konsumiert mit eher kleiner Rente, die ohnehin kleiner werden wird - kann hier nicht überleben...

    - ich weiss - lassen wir ein paar Monate in Ruhe vorübergehen - momentan stecken wir hier sowieso mehr oder weniger bis zum Hals im Wasser - denn, betroffen werden alle - wenn auch nicht alle im gleichen Umfang - grüsse Dich - Pit

Seite 23 von 35 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Generalstreik bei der DB ab 2.07.07 möglich!
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.07, 16:22
  2. Einladung möglich?
    Von Gramol im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.06, 14:34
  3. ne unmögliche Bitte?
    Von Jüsche im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 22:29
  4. Verkehrsbehinderungen möglich :-)))
    Von Uhu33 im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 13:20