Ergebnis 1 bis 9 von 9

Internetzeit für Kids

Erstellt von phimax, 19.12.2006, 23:47 Uhr · 8 Antworten · 1.501 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Internetzeit für Kids

    Laßt ihr eure Kids die Onlinezeit selbst bestimmen/regeln
    oder habt ihr sie bspw. im Router für bestimmte Zeiten gesperrt?

    Hintergrund:
    Ich habe gerade die interne IP der Tochter (14) meiner Freundin in der Zeit zw. 00:20 und 06:00 gesperrt, weil sie von selbst nicht aufhört zu chatten etc. Bisher hatten ´gute Worte´ nichts gebracht, sie hat lediglich die Lautsprecher stumm gestellt und dachte, ich höre die Tastaturanschläge bzw. sehe die Dioden des Routers nicht

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Internetzeit für Kids

    1Std30Min/Tag
    4Std/Tag am Wochenende
    alles vor 20 Uhr abends
    wenn nicht eingehalten , am nächsten Tag nichts

  4. #3
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Internetzeit für Kids

    Zitat Zitat von Ruedi",p="428752
    1Std30Min/Tag
    4Std/Tag am Wochenende
    alles vor 20 Uhr abends
    wenn nicht eingehalten , am nächsten Tag nichts
    Die Regelung finde ich gut, aber 1Std30Min/Tag finde ich etwas wenig. 2 Std koennten doch wohl drin sein. Die Zeit am PC und besonders im Internet geht immer sehr schnell vorbei.
    4 Std/Tag am Wochenende finde ich ok.

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Internetzeit für Kids

    Ruedi, warum so wenig?

    Die Tochter vernachlässig die Schule nicht. Wenn sie nach Hause kommt, macht sie zuerst Hausaufgaben (die neuerdings schon mal darin bestehen, Informationen aus dem Netz zu beschaffen) und geht erst danach online; dies auch nicht immer. Den realen Kontakt mit ihren (Schul)Freundinnen hält sie auch. Wie schon mal in einem anderen Thread geschrieben, ist sie hauptsächlich Abends/Nachts im Netz auf Thaiseiten mit Musik, Serien und im (Thai)Chat bzw. MSN. PC und DSL hat sie auch erst seit ca. 3 Monaten.

    Davor ist sie auch nie vor 00:00 Uhr ins Bett gegangen; meist beim fernsehn eingeschlafen (ganz die Mutter ;-D ). Das sie nun kaum noch fern sieht, ist mir sogar ganz recht. Problem ist halt, dass sie nicht weiß, wann sie die Kiste ausschalten muß, findet einfach kein Ende (ganz der Freund ihrer Mutter ).

    Gestern kam sie noch mal runter und fragte, ob sie denn mal schnell an mein Notebook könnte.
    Ich habe ihr gesagt, was für sie gilt, gilt auch für mich

    Muttern freut(e) sich nun gleich zweimal :-)

  6. #5
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Internetzeit für Kids

    Ich habe 2 Boys , 14 und 16 . Die Zeit , wo die Kiste läuft , verdoppelt sich also .
    Der ältere kann damit recht gut umgehen . Der jüngere ist richtig süchtig nach Ballergames . Wenn ich die Zeiten freigeben würde , würde er den Bezug zu realen Leuten(Freunden etc) sehr einschräken .
    Nachtruhe ist übrigens 10h 30 . Um 6 Uhr stehen sie auf , um um 7 Uhr zur Schule zu gehen .

  7. #6
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Internetzeit für Kids

    Bei uns durften die Kids entweder Fernsehen oder Gameboy oder Computer und das max 2 Stunden am Tag. Kontrolle durch sie selber. Kontrolle der Kontrolle durch uns Eltern, stichprobenartig.
    Die Jungs waren zuverlässig und Diskussionen zu dem Thema gab es eigentlich nie.

  8. #7
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Internetzeit für Kids

    Mipooh, und wie kontrollierst du, ob der von dir auf zwei Stunden begrenzte Medienkonsum nicht auswärtig überschritten wird?

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Internetzeit für Kids

    Ich kontrolliere schon lange gar nichts mehr. Das war alles aus der Vergangenheit.
    Wenn man eine vernünftige Beziehung zu seinen Kindern hat, kann man da einfach nach fragen und bekommt eine korrekte Antwort.

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Internetzeit für Kids

    Kann ich für meinen 12jährigen Sohn nur bestätigen.
    Gibt (noch) keine Probleme mit ihm.
    Wenn ich die Ansage mache, daß es jetzt genug wäre, kommt er dem (wie mir scheint, noch aus eigener Einsicht) nach.
    Habe mich deshalb auch entschieden, ihm noch keinen eigenen PC zu kaufen, da er meinen (nach Absprache) benutzen kann, ich dann aber auch mehr Übersicht habe.

Ähnliche Themen

  1. VHS Höchst Samstags - Asiatische Kids
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.08, 09:50
  2. Regenschutz für Kids in Ko Samui?
    Von shanti im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 11:05
  3. Korat fuer Kids?
    Von Talkrabb im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.06, 07:16
  4. Private Krankenversicherung für die Kids
    Von Testare im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.04, 20:44
  5. Sind Thai-Farang Kids auch intelligenter?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.07.03, 12:40