Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

Erstellt von Shuai_ran, 02.10.2003, 13:48 Uhr · 35 Antworten · 4.595 Aufrufe

  1. #31
    Pixsos1
    Avatar von Pixsos1

    Re: Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

    Spass bringt das jetzt schon. Auch wenn der Versuch es zu verstehen manchmal fast ein Tränen (vor Lachen) endet

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

    Zitat Zitat von phimax
    scnr

    [...] Mein Schwiegervater hat mir genau vorgerechnet, was die Schulbildung seiner Tochter gekostet hat, als wir den Brautpreis verhandelten....... ;-D
    Ein nicht so netter Zeitgenosse hat mich mal gefragt:"Und Alter, was hast du fuer deine bezahlt?"
    Abgesehen davon, das es nicht meine war: "Wie jetzt? Bezahlt?"

    Menschenhandel ist doch verboten? Oder?

    [fade:8e9ecca902]Michael[/fade:8e9ecca902]
    Noch besser:
    In Pattaya in einer Bar sitzend und Bier trinkend hat mich mal ein jüngerer Zeitgenosse gefragt: Und was zahlst du pro Nacht. Als ich nur antwortete "Das ist meine Frau" konnte er sich nicht schnell genug entschuldigen.

  4. #33
    Avatar von sabeidi

    Registriert seit
    17.10.2003
    Beiträge
    101

    Re: Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

    Hallo an alle,

    bin neu hier,lese aber schon sehr lange mit, und ich muss sagen
    es interesant, schocking und zugleich zum lachen, mit einem
    Wort das Forum ist einfach spitze.

    Ich moechte gerne zu diesem Thema auch meinen Senf dazugeben.
    Meiner Ansicht nach, da ich auch mit einer Thai verheiratet,
    muss ich leider phimax und brecht zustimmen. Aber ob Barlady
    oder nicht, ist nicht die Frage, fuer mich ist ausschlagebend
    der Charakter und der kann bei einer Barfrau besser sein als
    bei einem Frau aus dem Isaan. Und ich wollte noch zum dem Jungen
    Anfangsschreiber sagen: Diese ersten zwei Saetze die er in Roter
    Schrift bringt stammen aus dem Buch von Guenther Rufert ( Falang
    in Thailand ). Mir ist der Hr. Rufert sehr sympathisch von der
    Schreibweise her, da er alles sehr realistisch bringt und nicht
    die Hand vor dem Mund nimmt. Ich empfehle den Jungen Anfangsschreiber, entschuldige ich habe den Namen vergessen, wenn
    er Zeit findet, sich diese Buch kauft und liest.

    Gruss
    sabeidi mei mi pan ha: alles kann nur besser werden.

  5. #34
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

    Zitat Zitat von sabeidi
    ...es interesant, schocking und zugleich zum lachen, mit einem Wort das Forum ist einfach spitze...
    hallo sabeidi,

    zunächst willkommen im club, hau kräftig in den dann wird´s schon passen...

    o.g. hört man gerne, das läuft runter wie öl....

    wenn du schon eine weile mitliest, wir haben auch eine vorstellungs-/begrüssungsecke, wenn´s nicht zuviel umstände macht...


    gruss

  6. #35
    Avatar von nicknoi

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    320

    Re: Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

    Hi
    das gibt es, genügend Geschichten von "normalen" Thaimädels mit Faragns.

    Nur, wie kommst Du darauf das das die bessere Beziehung sein muss. Viele meiner Bekannten sind mit "normalen" und mit "ExBarladys" verheiratet. Wenn Du meinst dass die Bardamen durchtriebener sind und mehr auf Abzocke etc musst Du aufpassen dass Du Dir nichts falsches einredest. Ich kenne Geschichten von "Landladys" welche 3-4 Jahre Schule hatten, nur dann wenns nichts auf dem Reisfeld zu arbeiten gab, dann über Vermittlungen oder Freundinnen ins gelobte Land kamen, welche durchtriebener nicht sein könnten.
    Ich kenne auch Frauen welche nun in Deutschland leben und dies seit Jahren welche am Barschuppen "Oberluder" waren und hier richtig Schule besucht haben, sich hier einfügen, fleissig treu und zuverlässig sind.
    Was ich sagen will, ob oder ob nicht Bar. Das Risiko bzw die Chance glücklich zu werden ist meiner Meinung bei beiden gleich hoch oder gering.
    Wenn Du eine Thai heiratest hinterfrag Dich warum Sie zu Dir kommt. In den wenigsten Einzelfällen ist es zu 100 % NUR die Liebe. Bist Du ein armer Schlucker bist Du out. Geld bzw ein gewisser Wohlstand was Thais bei Deutschen (noch) als selbstverständlich sehen ist die Haupttriebfeder und selbstverständlich Symphatien.
    Auf jeden Fall wünsch ich Dir viel Erfolg, viel Geduld und Verständnis und alles Gute

  7. #36
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Internetseiten zum Thema Thai/Farang Beziehung

    Jeder Mensch ist ein Individuum, die Verallgemeinerung von der Herkunft auf das Verhalten zu schliessen ist meiner Meinung nach vollkommen falsch.Es beantwortet nämlich in keinster Weise den Hintergrund für die Beziehung, die Gründe warum beide die Beziehung eingegangen sind und was beide erreichen wollen.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. thai sprechen für beziehung
    Von kalakke im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.08.09, 20:28
  2. Beziehung zwischen Farang und Thaifrai
    Von entrox im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.09, 10:43
  3. Beziehung zwischen Farang und Thaifrau
    Von Rene im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 05.12.06, 12:28