Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Integrationskurs und Fahrtkosten; Steuerlich absetzbar?

Erstellt von bama100, 28.02.2007, 07:39 Uhr · 56 Antworten · 13.652 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Nein, Link habe ich leider nicht, da frisch aus dem Newsletter zitiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Thai-Willy

    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    79
    Ich hab das jetzt auch mal für meine Einkommenssteuer 2009 probiert, leider kam vom Finanzamt-Amberg für mich eine "Nichtanerkennung" der Aufwendungen für den Integrationskurs, als Werbunskosten oder als Sonderausgaben (da ja private Gesichtspunkte überwiegen!!!).
    Als "außergewöhnliche Belastung" können die Ausgaben nur berücksichtigt werden, wenn eine Verpflichtung zur Teilnahme bestand, dieser muß nachgewiesen werden.
    Eine Verpfichtung bestand ja aber nicht, da meine Frau ja nur einen Berechtigungsschein zur freiwilligen Teilnahme von der AB erhielt. Somit werde ich auf sämtlichen Kosten sitzen bleiben, da wir ja brav unsere Steuern zahlen und der Kurs freiwillig absolviert wurde!
    Oder sieht noch jemand eine Chance zur Anerkennung als "außergewöhnliche Belastung", denn es geht ja doch um einen Betrag der eine Auswirkung der Steuerrückzahlung für mich hätte, den ich gut für den nächsten Thai-Urlaub gebrauchen könnte!

    Danke im Voraus, für die evtl. Infos!

    WILLY

  4. #43
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Private Gesichtspunkte überwiegen nicht, wenn durch das absolvieren der Sprachschule eine Arbeitsstelle in Aussicht steht.

  5. #44
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    252
    Hallo zusammen. Ich hol das Thema nochmal hoch. Habe jetzt den Thread gelesen. Mir ist aber noch immer unklar, ob nun die Fahrtkosten zum Integrationskurs erstattungsfähig sind und welche Stelle dafür zuständig ist. Ist es nun das Finanzamt, wenn ich meine Steuererklärung mache oder ist es das BAMF (BAMF - Integrationsportal - Anträge für Ausländer).
    Meine Frau wurde zum Integrationskurs verpflichtet. Die einfache Strecke kostet mit dem Bus 3,40 Euro. Da summiert sich ja ein ganz schönes Sümmchen zusammen.

    Wer von euch, außer denen, die bereits geschrieben haben, hat schonmal die Erstattung von Fahrtkosten erfolgreich beantragt und bei welcher Stelle?

    Vielen Dank
    Gruß
    Michael

  6. #45
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Das hängt davon ab, wie bedürftig Ihr seid. Wenn ja, dann zahlt das BAMF.

    Das Finanzamt erstattet die Kosten in keinem Fall, höchstens, was ja hier schon diskutiert wurde, kann man das steuermindernd gelten machen.

  7. #46
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das hängt davon ab, wie bedürftig Ihr seid. Wenn ja, dann zahlt das BAMF.

    Das Finanzamt erstattet die Kosten in keinem Fall, höchstens, was ja hier schon diskutiert wurde, kann man das steuermindernd gelten machen.
    Bin nicht bedürftig, also keine Erstattung der Fahrtkosten?

  8. #47
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    so ist es wie üblich, wer hat der braucht auch nix.

  9. #48
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von MichaelNoi Beitrag anzeigen
    Kannst du leider vergessen. Wir haben auch alle Busfahrkarten und die Kosten für den Kurs gesammelt, aber das wurde selbstverständlich abgelehnt.
    Dafür bekommen beispielsweise die Russlanddeutschen diesen Kurs komplett bezahlt, einschließlich sämtlicher Fahrtkosten versteht sich !
    Sie haben aber einen deutschen Schäferhund gehabt, das ist was ganz anderes hahahaha

    Spaß muss sein

  10. #49
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    so ist es wie üblich, wer hat der braucht auch nix.
    Lebe aber im Kapitalismus und dort es üblich, dass wer bereits hat noch mehr will.

    Werde es bei meiner Steuererklärung 2011 im kommenden Jahr dennoch versuchen. Vielleicht klappt es ja.

  11. #50
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von MiPuSa Beitrag anzeigen
    Lebe aber im Kapitalismus und dort es üblich, dass wer bereits hat noch mehr will.
    Ja, dort ist es üblich.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A1 Kurs steuerlich absetzbar?
    Von Paddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 09:40
  2. Sprachkurs steuerlich nicht absetzbar
    Von Chak3 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:34
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.06.07, 15:02
  4. Thailand Urlaub steuerlich absetzbar?!
    Von uks im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 19:27
  5. Unterstützung steuerlich absetzbar?
    Von Isara im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 21:08