Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109

Integrationskurs für euere Frauen

Erstellt von MichaelNoi, 15.04.2005, 07:23 Uhr · 108 Antworten · 17.378 Aufrufe

  1. #81
    RalfiFFM
    Avatar von RalfiFFM

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    @Grosser Drache

    Würde ich genauso sehen, die Aktion macht Sinn, Madämchen wird zusätzlich motiviert und kostengünstiger geht es auch nicht. Das in solchen Kursen Thais in der Minderheit sind, ist auch kein Fehler. Frauen haben die Eigenart sich sehr schnell untereinander anzufreunden. Meine Holde kamm über Ihre Arbeit so recht schnell an eine afrikanische, eine russische und deutsche Freundin.

    Mein Problem besteht darin, dass es zunehmend auf Ämtern Usus wird, Unwissenheit gezielt auszunutzen. Die Meisten wissen dann nichteinmal, was gegen eine Entscheidung getan werden kann. Ich hatte früher einmal die Vorstellung, dass Mitarbeiter von Vater Staat ihre Kundschaft ehrlich, gesetzeskonform und allumfassend beraten. Willkommen in der Wirklichkeit.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.157

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai",p="282997
    Bei uns ist dieser Kurs von 630 Stunden verpflichtend. Innerhalb von 3 Wochen mussten wir die Anmeldebescheinigung bei einer zugelassenen Schule vorlegen. Andernfalls gebe es keine Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis nach einem Jahr, so wurde uns mitgeteilt.
    Nabend Hartmut

    Also wenn Du (noch ) Deutscher bist,.....Ist dies der groesste Bloedsinn des Nordens. Ich wuerde es mal darauf ankommen lassen. Und ein Jahr warten, ohne diesen Kurs zu absolvieren. Kannst Frauchen ja woanders Deutsch lernen lassen (gibt sicher bei Euch besser moeglichkeiten als bei uns in der Pampa :-) ) , falls Du dir nicht sicher bist,.......Das auf deinem AA nur .... gesprochen wurde.


  4. #83
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.157

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von RalfiFFM",p="283060
    @Grosser Drache

    Würde ich genauso sehen, die Aktion macht Sinn, Madämchen wird zusätzlich motiviert und kostengünstiger geht es auch nicht. Das in solchen Kursen Thais in der Minderheit sind, ist auch kein Fehler. F
    1.Es wurden die Deutsch-Kurse gestrichen,....die es bis jetzt immer kostenlos fuer, hauptsaechlich, Russlanddeutsche gab. (kosteten so um die 2000 Euros)

    2.Der Teilnehmerkreis solcher Kurse, heute als Integrationskurse ,bekannt, wurde erweitert. So dass, heute, seit 01.01.2005 auch unsere Madaemchen teilnehmen koennen, aber nicht muessen.

    3.Wenn ein Deutscher eine Auslaenderin heiratet, hat Sie zumindest solange ein Recht in DT zu bleiben, wie diese Heirat besteht und Sie nicht schwer Straffaellig wird.

    .
    .
    .
    .
    99.Es gibt keine Aktionen (auch nicht von einem AA) in DT, die einem Deutschen (zumindest mir), vorschreiben was er (zumindest ich) mit seiner Frau zu machen hat...... Das war mal so,...........damals in der DDR .




    PS.: Meine Frau hat diesen Kurs hinter sich. Fazit: die 600 Euro, haette ich auch besser investieren koennen. An dem Kurs habe ich meine Frau auch nur teilnehmen lassen, weil es die einzige Moeglichkeit (s. 01.01.2005) ist in unserer [s:08c531ca2a]Pampa [/s:08c531ca2a] Gegend ist, (etwas) Deutsch zu lernen. Die VHS selber, fuehrt bei uns keine Deutschkurse mehr durch, weil Sie dabei angeblich draufzahlen.

  5. #84
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Die VHS selber, fuehrt bei uns keine Deutschkurse mehr durch, weil Sie dabei angeblich draufzahlen.
    Verstehe ich nicht. Die VHS erhält ja nicht nur die 630 Euro von dir, sondern die volle Förderungssumme für diese Kurse.

  6. #85
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von RalfiFFM",p="283048

    @houdini

    Und nun noch nocheinmal - Es gibt keinerlei Möglichkeiten die Ehefrau eines Deutschen mit gewöhnlichem Aufenthalt in der Republik zu irgendetwas zu verpflichten oder aus anderen Paragraphen etwas diebzgl. abzuleiten. Die Heiratsurkunde reicht vollkommen als Legitimation ihrer Anwesenheit aus, solange Madämchen keine Massenmorde hier begeht.
    Es wird auch durch nochmalige Wiederholung nicht richtiger.
    Wenn Du kein Mathematiker bist, dann bleibt nun mal 1+1=2

    Das Integrationsgesetz ist nicht nur für Ehefrauen geschrieben wurden, sondern soll wie alle Gesetze möglichst vieles Abdecken - wenn ich mich recht erinnere heißt das ganze Abstraktionsprinzip.

    Das ganze baut sich bezüglich der Mia dann wie folgt auf:

    Lt. §44a. Ist die Teilnahme verpflichtend, die Sanktionen sind in Abs. 3 beschrieben und verweisen u.a. auf §8.3. Verlängerung der Aufenthalsgenehmigung. In diesem (§8.3) kommt jetzt das zu tragen, was Du so interpretierst das man die Mai zu nichts verpflichten kann, nämlich die "Schutzwürdige Bindung".

    Das trift sicherlich beim Großteil zu, nur:

    1. Ändert dies nichts an der formalen Verpflichtung nach §44a. Diese bleibt bestehen. Ob man Sie durchsetzen kann, ist halt die Frage. Im Falle der Mia im allgemeinen nicht (na ja die Ausnahme mit Massenmörder trift da sicherlich oft zu )

    2. Hat diese Verpflichtung auswirkungen, bei Empfängern von ALG II kann es glaube ich z.B. zu Kürzungen kommen, siehe auch generell dazu §44 - sprich ich kann die Mia zwar nicht rausschmeißen, aber ich kann den Ehemann ärgern.

    3. Kann die Mia die Wartezeit auf die Staatsbürgerschaft nicht um ein Jahr verkürzen.

    4. Evtl. gibt es da noch mehr Sanktionsmöglichkeiten

    Es macht daher sehr wohl einen Unterschied, ob ich eine Verpflichtung nicht durchsetzen kann und daher die Mia zu nichts verpflichten kann oder ob es generell keine Verpflichtung gibt. Darauf habe ich im übrigen auch schon vorher hingewiesen.

    Ich denke im Prinzip meinen wir das gleiche, nur muß man sich bewußt sein, das das gleiche halt nicht dasselbe ist.....

    @Grosser Drache:
    Soweit ich weiß, bekommen die Anbieter insgesamt 3 Euro pro Stunde. Einen von Dir und zwei von Vater Staat. Für die Sprachschule meiner Mia ist das eigentlich auch nicht ausreichend. Ich nehme mal an, das es für Deine VHS nicht ausreicht.

  7. #86
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Die Sprachkurse in der VHS in Hannover sind eher nicht zu empfehlen, vorsichtig ausgedrückt. Besser sind die Angebote vom Bildungsverein.


    René

  8. #87
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Wenn Hannover, dann gleich zur ISK.
    Alle die ich kenne und dort waren (normale Bezahlkurse),
    waren zufrieden und haben auch was gelernt.


    Und die ganze Aufregung um den Integrationskurs verstehe ich sowieso nicht. Die Frauen können sich freuen, das sie ihn für den Preis bekommen können.

    Meine Freundin wäre glücklich, wenn sie den machen könnte.
    Da sie aber schon 10 Jahre hier ist, mußte sie fast auf Knien betteln, das sie einen Anfängerkurs in der VHS bekommt.
    Dessen Qualität steht und fällt allerdings mit den Fähigkeiten der Lehrenden.

  9. #88
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Vien geht nicht zur Volkshohschule sondern zur Berlitz-Sprachschule. Sie ist in einem Kurs mit weiteren 19 Teilnehmern/innen (einzige Thai).
    Wenn die Schule also pro Nase 3 Euro erhält (es erscheint mir allerdings recht wenig) so sind das:
    20 x 3 x 630 = 37.800 Euro! Sooo schlecht finde ich das auch nicht. ;-D

  10. #89
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Hm, mit dem Geld (37.800 Euro), da kann man nicht nur lecker essen gehen, davon könnte man sogar in München mal erwägen ne Eigentumswohnung zu kaufen ;-D

    Ne mal im Ernst, das habe ich mich bei der Sprachschule meiner Mia auch schon gefragt, die Leherin kriegt angeblich nur 5,- Euro pro Stunde. Da bleibt dann für die Schule eigentlich noch ein wenig Geld über

    Aber die Aussage hat die Schule so getrofen.

  11. #90
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Meines Wissens unterreichtet Berlitz als Standard-Deutschkurs für Ausländer nur Sprechen und Hören.

    Machen die beim Integratrionskurs eine Ausnahme und gibt es tatsächlich schriftliche Übungen?

    Martin

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs!
    Von franky1961 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 13:06
  2. Integrationskurs
    Von yoyo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 13:46
  3. Integrationskurs
    Von dl4gbe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.07, 00:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 05:28
  5. Was haben euere Frauen bisher auf die Reihe bekommen
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 00:04