Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 109 von 109

Integrationskurs für euere Frauen

Erstellt von MichaelNoi, 15.04.2005, 07:23 Uhr · 108 Antworten · 17.380 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von phimax",p="286209
    Zitat Zitat von houndini",p="286187
    Der Türke hingegen hatte Pech.
    Hatte er nicht

    s.: GERICHTSENTSCHEIDUNG ZU SCHRIFTKENNTNISSEN BEI EINBÜRGERUNG
    Ok ok, es war "ein anderer Ausländer"

    http://www.stern.de/politik/panorama...ng/548113.html

    hm, vielleicht der Libanese....

    @MichaelNoi:

    Glückwunsch an Deine Mia, meine hat Ende November Ihren Test

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    WildTom
    Avatar von WildTom

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Nochmals zu der Pflichtteilnahme.. Meine Frau nimmt seid 2 Wochen an so einem Integrationskurs teil. Der Kurs findet 2x pro Woche statt. Jetzt wollen wir im kommenden April die zwei Söhne meiner Frau nach deutschland holen, wofür wir einen Aufenthalt von ca. 6 Wochen in Thailand geplant haben. Das würde bedeuten das sie 5 bis 6 Mal nicht an dem zweiten Kursabschnitt teilnehmen könnte. hat jemand schon Erfahrung (speziell in Bayern) mit Kursunterbrechung zwecks Familienzusammenführung gemacht? oder ist das überhaupt nicht möglich?

  4. #103
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    @ WildTom


    hier mal ein zitat vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aus dem "Konzept für einen bundesweiten Integrationskurs":

    Das modulare Kurssystem schafft über die passende Einstufung hinaus größere Flexibilität und Transparenz auch in folgender Hinsicht: Einerseits wird ein Kurswechsel der Teilnehmenden zwischen Lerngeschwindigkeitsstufen oder zwischen Teil- und Vollzeitkursen (z. B. bei Arbeitsaufnahme) oder – im Falle von Umzug oder Kursunterbrechung – von einem Träger zum anderen möglich bzw. besser planbar. Andererseits bringt diese Strukturierung Transparenz in den zu absolvierenden Lernprozess, der vom Bundesamt pro Teilnehmer und pro UE nachzuvollziehen und abzurechnen ist.
    ich würde die geplante kursunterbrechung mit der schule absprechen und einen sinnvollen zeitraum dafür auswählen...

    ruebe

  5. #104
    Sally
    Avatar von Sally

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Hallo mein Name ist Sa,
    ich bin Chinesin, habe eine 12 jährige Tochter. Seit einigen Monaten bin ich wieder glücklich verheiratet und lebe hier in Deutschland. Auch mir wurde dieser Sprachkurs angeboten. Aber eine Bekannte hat mir abgeraten, Sie hatte den Kurs sehr schnell wieder abgebrochen. Mein Mann hat für uns ein Kinderliederbuch gekauft. Mit sehr einfachen Texten. In dem Buch sind die Worte in Silben geschrieben, was das Lesen leichter macht. Dann wurden CD mit Kinderlieder gekauft. So konnten wir hören und lesen.
    Jetzt haben wir eine Internetseite gefunden, und in wenigen Tagen soll dort auch Deutsch angeboten werden. Ich denke es ist eine Alternative , für meine Tochter und mich.
    Sa

  6. #105
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von Sally",p="423935
    Hallo mein Name ist Sa,
    ich bin Chinesin,....
    in wenigen Tagen soll dort auch Deutsch angeboten werden....Sa
    tach sally,

    zunächst x willkommen on board

    bei deinen d schreibkenntnisse noch einen d sprachkurs belegen zu wollen ;-D

    gruss

  7. #106
    Sally
    Avatar von Sally

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Natürlich habe ich Hilfe :bravo: und ich habe schon in China Deutsch gelernt. Jeden Tag mit meinen Mann :bravo: bei Skype und yahoo

  8. #107
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    @ Sally

    schön, wenn du schon einige Vorkenntnisse mitgebracht hast.
    Damit gehörst du sicher zu den wenigen Ausländerinnen, die die Chance im Heimatland deutsch zu lernen, genutzt haben.
    Finde ich sehr gut!

    Aber es gibt einen großen Unterschied in der Intensität und dem Druck, zwischen dem Deutschunterricht im Heimatland und in Deutschland.

    Meine Frau fühlte sich (im Jahr 2000) im Goethe in Bkk nicht genug gefordert; worauf sie morgens den Mittelstufen-Kurs Teil 1 und am Nachmittag den Mittelstufen-Kurs Teil 2 mitmachte.
    Das war nur möglich, nachdem sie vorher den gleichen Kurs hier in Stuttgart absolvierte aber nicht bestand.

    @ all

    Denjenigen Männern, die sich über die Schwierigkeiten ihrer Frauen wundern, denen sollten vielleicht die Worte
    ...fördert eure Frauen...
    nahegelegt werden, mit der Aufforderung, bei den Hausaufgaben zu helfen und das Bierchen etwas später zu trinken.

    Martin

  9. #108
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Was auch an diesen Kursen 1 a ist, ist das man sie von der Steuer absetzen kann.

  10. #109
    Avatar von prometheus

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    89

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="424716
    Was auch an diesen Kursen 1 a ist, ist das man sie von der Steuer absetzen kann.
    Hat das bei Dir schon erfolgreich geklappt? Unter was kann man das denn absetzen? Werbungskosten? Ich wäre für jeden Tip dankbar.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs!
    Von franky1961 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 13:06
  2. Integrationskurs
    Von yoyo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 13:46
  3. Integrationskurs
    Von dl4gbe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.07, 00:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 05:28
  5. Was haben euere Frauen bisher auf die Reihe bekommen
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 00:04