Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 109

Integrationskurs für euere Frauen

Erstellt von MichaelNoi, 15.04.2005, 07:23 Uhr · 108 Antworten · 17.355 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Integrationskurs für euere Frauen

    Seit Anfang 2005 ist es so, dass auch ausländische Ehepartner deutscher Staatsbürger( und nicht nur deutschstämmige Russen ) einen Anspruch auf einen Integrationskurs haben. Er besteht er aus 600 Deutschstunden und anschließend etwa 30 Stunden Allgemeinwissen über Deutschland.
    Hier ein LINK des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

    Die Ausländerbehörde kann näheres zu Kursträgern und Aussicht auf Zulassung sagen. Zuzahlung pro Unterrichtsstunde = 1 €

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Cooler Link, allerdings muss ich mir da erst einmal einen Überblick verschaffen. Gibt es besondere Hürden? Ansonsten finde ich dieses " Paket" sehr gut und werde es mal prüfen....Merci

  4. #3
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Hallo,

    das haben wir auch nur durch Zufall erfahren und sind gleich zum Bundesamt gefahren (ist ja bei uns im die Ecke). Obwohl meine Frau den Antrag wegen ihrer eingeschränkten Deutsch-Kenntnisse nur halb ausgefüllt hat, kam diese Woche die Bewilligung. Jetzt bekommen wir 600 Stunden Unterricht und 30 Stunden Integrationskurs (Crash-Kurs über das Leben in Deutschland, Politik, Geschichte etc.) bezahlt. Die Bewilligung hat 1 Jahr Gültigkeit. Das beste ist, die Schule können wir uns aus den besten Sprachschulen hier vor Ort ausuchen und müssen für das nur EUR 1,00 pro Stunde zahlen (also insg. EUR 630,00). Wer sich schon mal um einen Sprachkurs für seine Frau gekümmert hat, weiß, was das sonst kostet.
    Nach Abschluss der Schule besteht die Möglichkeit ein Deutsch-Zertifikat zu erlangen. Das ist nicht nur hilfreich bei der Beantragung einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis sondern sicher auch für weitere Bildungsmaßnahmen (Uni etc.) sinnvoll.

    Ausnahmsweise mal eine positive Änderungen des Ausländerrechts. War mir noch nie klar gewesen, warum Einwanderer aus Russland, deren Großeltern mal aus Deutschland stammten hier Deutsch-Kurse bezahlt bekommen und unsere Mädels nicht.

  5. #4
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Danke Seven,
    deine Ausführungen decken sich mit dem wie es hier gehandhabt wird. Vielleicht läßt das ja darauf schließen, dass es in anderen Bundesländern analog gehandhabt wird.

    Beim Antrag scheint mir die Begründung für die verbesserungswürdigen Sprachkenntnisse wichtig.

    Es läuft hier so, dass pro Region vom Bundesamt ein gewisses Kontingent an bezuschussten Kursen angeboten wird. Wer den Antrag eher abgibt und besser begründen kann, warum der Kurs für ihn ( sie ) so wichtig ist, hat die besseren Karten.

  6. #5
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.482

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Vorsicht bei Beantragung dieser Integrationskurse!
    Ich habe da vor ein paar Wochen an anderer Stelle schon mal das Thema angeschnitten ( bin jetzt zu faul zu suchen )!


    Das ganze klingt gut und schön aber es sind einige Punkte unbedingt zu beachten:

    1. Die Mia sollte schon die Schrift beherrschen und Grundkurse in Deutsch belegt haben.

    2. Die Teilnahme an diesen Intergrationskursen verpflichtet. Einmal begonnene Kurse können nicht einfach abgebrochen werden, z. B. weil die Mia mit dem Unterichtsstoff nicht mitkommt. Auch kann nicht einfach mal während des Unterichts 4 Wochen Heimaturlaub gemacht werden. Ferienzeiten sind da einzuhalten.


    Ich habe meine Mia daher zunächst erst mal bei der VHS zum Grundkurs Deutsch angemeldet. Also unbedingt vorher ausführlich beraten lassen.



    phi mee

  7. #6
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.146

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von seven",p="236630
    Ausnahmsweise mal eine positive Änderungen des Ausländerrechts. War mir noch nie klar gewesen, warum Einwanderer aus Russland, deren Großeltern mal aus Deutschland stammten hier Deutsch-Kurse bezahlt bekommen und unsere Mädels nicht.
    Hey Sven

    Wobei zu bemerken ist, dass diese Leute wieder nix zahlen muessen, auch nicht diesen einen Euro/Stunde.

    Uebrigens gab es schon 2004 Kurse vom bamf, waren jeweils (3x) 60 Stunden zu 60 Euro. Die hiessen zwar -fuer Kontingentfluechtlinge-, wurden aber 04 ausgeweitet auf -Auslaender die einen DT Ehepartner haben, und dauerhaft in DT leben wollen-.



    Zitat Zitat von phi mee",p="236660
    Vorsicht bei Beantragung dieser Integrationskurse!


    Das ganze klingt gut und schön aber es sind einige Punkte unbedingt zu beachten:

    1. Die Mia sollte schon die Schrift beherrschen und Grundkurse in Deutsch belegt haben.


    phi mee
    Muss ich Dir voll Recht geben, der Kurs ist kein Zuckerlecken.
    Wer u.a. noch kein der/die/das oder Invinitiv/Plural beherrscht , hat es schwer. Ebenso die Gross- und /kleinschreibung.




  8. #7
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.146

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="236636
    Beim Antrag scheint mir die Begründung für die verbesserungswürdigen Sprachkenntnisse wichtig.
    Diesen Antrag bekommt man beim AA. Er kann bei Beginn, oder vorher beim Kurstraeger (mit Kopie der Aufentaltserlaubnis-im TH-Pass) abgegeben werden. Dieser sendet ihn dann fuer Euch an das fuer Euch zustandige Amt. Der Zettel kommt dann, nach einer Woche, zu Euch per Post nach Hause. Eine Begruendung wurde von mir nicht angegeben.


  9. #8
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Hi,

    das Thema wurde hier zwar bereits vor zwei Monaten diskutiert,
    aber ist ja gerade in einem anderen Thread auch noch aktuell.

    Daher folgende Anmerkung. Bei mir auf der Ausländerbehörde (München) haben wir nur vorgesprochen und einen entsprechenden Zettel bekommen.
    Damit zur Sprachschule und fertig. Bei uns handelt es sich um einen Kurs ohne Vorkenntnisse.

    Gruß

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.482

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    Zitat Zitat von houndini",p="252903
    Bei uns handelt es sich um einen Kurs ohne Vorkenntnisse.
    Auch wenn es parallel läuft hier nochmal:

    Vorsicht mit der Auge "ohne Vorkenntnisse"! Die Beherrschung des Alphabetes wird vorausgesetzt! Die jüngeren Thais die Englisch in der Schule gelernt haben, haben hier sicher kein Problem, aber nicht alle Thais beherrschen unser Alphabet.

    Die Anmeldung kann bei jeder der zugelassenen Schulen erfolgen. Die Schule übernimmt die Beantragung der Zuschüsse.


    phi mee

  11. #10
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Integrationskurs für euere Frauen

    @phi mee: original Text der Sprachschule:
    Basiskurse für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse
    Ist IMO auch der allgemeine Sprachgebrauch.

    Es stimmt natürlich, das da ohne die Beherrschung des lateinischen Alphabetes nichts geht.

    Wobei mit ß, ä, ö und ü haben auch die Jungen, Englisch sprachigen Thais so Ihre schwierigkeiten. Mal ganz abgesehen vom "r" :-)

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Integrationskurs!
    Von franky1961 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 13:06
  2. Integrationskurs
    Von yoyo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 13:46
  3. Integrationskurs
    Von dl4gbe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.07, 00:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.06, 05:28
  5. Was haben euere Frauen bisher auf die Reihe bekommen
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 00:04