Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 103

Im Netz in eine Thai verliebt. Meinungen sind gefragt und Frage zur Einreise..

Erstellt von jimmysilver, 02.08.2015, 21:34 Uhr · 102 Antworten · 9.425 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von jimmysilver

    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    7

    Im Netz in eine Thai verliebt. Meinungen sind gefragt und Frage zur Einreise..

    Hallo liebes Forum.... Hier meine kleine Geschichte mit einigen Fragen.
    Ich habe vor einige Wochen in einer Thai Kontaktbörse ( Thaifriendly) ein Frau ( ca 35 ) kennengelernt.
    Ich selbst bin 10 Jahre. Also eigentlich im normalen Bereich,
    Sie ist nach eigenen Angaben ledig, keine Kinder und arbeitet Vollzeit in 3 Schichten in einer grossen Kaufhauskette..
    Wir skypen seit einigen Wochen stundenlang und sind und sehr symphatisch.
    Sie hat mir angeboten, in 4 Wochen sie zu besuchen, da hat sie 1 Woche Urlaub.
    Sie wirkt seriös und ict ja auch kein junges Mädchen mehr.
    Natürlich weiss ich genau wie die sogenannten " Barmädchen" ticken, z.B: in Pattaya. So etwas möchte ich nicht sondern denke ernsthaft an eine neue Beziehung ( Scheidung gerade hinter mir )

    Nun 2 Fragen: Kann man ernsthafr davon ausgehen daß es bei Frauen die dort inserieren auch um enstgemeinte
    Angebite geht oder kann ich mich schon jetzt im Vorfeld von dem Gedanken verabschieden, dass es Liebe werden könnte.

    Nun zur Frage 2. Aber bitte versteht mich nicht falsch. Ich habe augenblicklich nur Hartz 4, habe aber zuvor 25 Jahre gearbeitet, bin duurch eine Lange Krankheit dareingerutscht.
    Nun habe ich gelesen, daß es schier unmöglich sein soll, seine " Liebe " einreisen lassen zu können.
    Ist es wirkluch absolut unmöglich? Und was wäre, wenn sie ein Kind von mir erwarten würde. ? Wäre das eine Option?
    Ich weiss ich denke weit im Voraus.... aber ich muss mein Leben nach einer gescheiterten Ehe neu ordnen und suche wirklich ein neues Glück.
    Ich bitte höflich um einige Meinungen und Tips.
    As Nachtrag sei gesagt. Diese Frau spricht ein relativ gutes Englisch. Ich selbst spreche fast fliessend

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von jimmysilver Beitrag anzeigen
    Ich habe vor einige Wochen in einer Thai Kontaktbörse ( Thaifriendly) ein Frau ( ca 35 ) kennengelernt.
    Ich selbst bin 10 Jahre. Also eigentlich im normalen Bereich,

  4. #3
    Avatar von jimmysilver

    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    7
    es sollte heissen, ich bin 10 Jahre älter :-)

  5. #4
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.485
    Ich kenn diese Seite persönlich nicht.
    Dennoch kann alles was die junge Dame Dir erzählt stimmen und sie muss weder Barfrau sein noch mehrere Kinder haben.
    Allerdings solltest Du Dich dennoch von der Illusion verabschieden so eine "Liebe" wäre frei von finanziellen Aspekten.
    Und da kommt Deine persönliche Lage zusätzlich ins Gewicht.
    Kannst Du reisen ? Willst Du Dir das antun , wenn es denn paßt, aus finanziellen Gründen nicht beeinander sein zu können?
    Dein Leben ordnest Du auf diese Weise nach der gescheiterten Ehe sicher nicht.
    Du schaffst Dir nur neue Hürden.

  6. #5
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    zur Frage 1

    sie spricht gut englisch halte ich für verdächtig, weil thais das nicht unbedingt gut draufhaben wenn sie nicht auch gleichzeitig beruflich englisch oft anwenden muss.

    zu Frage 2

    irgendwie kann man alles hinbekommen wenn man denn wirklich will, aber wie Eutropis schon sagte, das ist alles mit erheblichen Kosten und Mühen verbunden, vielleicht lieber innnerhalb Europas Kontaktbörsen ausprobieren.

  7. #6
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.485
    Das mit den englischkenntnissen hat sich doch in den letzten 30 Jahren verändert rolf

    Aber wenn Sie in Bangkok im Kaufhaus , Tourie - , Hotelbranche etc. arbeitet ist gutes englisch durchaus auch anzutreffen.
    So zumindest meine bescheidenen Erfahrungen.

  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    neh, Eutropis da hat sich nicht soviel getan. Die Leute an der Front die mit Touristen zu tun haben die haben einige schmale bis gute Kenntnisse, ne einfache Verkäuferin jedoch nur wenn sie auch mit Touris privat ausgeht oder in Internetforen herumflirtet.

    Was für einen Job das Mädel tatsächlich hat wissen wir ja nicht, jedenfalls trifft man eher auf Leute ohne gute Englischkenntnisse.

  9. #8
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.485
    Nun in diesen Foren sind nicht unbedingt Frauen die Niemals mit einem Tourie ausgehen würden
    das ist unzweifelhaft richtig.

  10. #9
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Ihr redet über etwaige Englischkenntnisse. Mich würde eher interessieren, wie ernstgemeint diese Anfrage ist.

  11. #10
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.485
    Ich finde Die glaubhaft - was lässt Dich denn zweifeln ?

    Allein schon der Verschreibsel mit den 10 Jahren läßt mich Trolltätigkeiten ausschließen.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verliebt in eine Thai
    Von Sunis im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.01.14, 09:39
  2. Verliebt in eine Thailänderin
    Von Neo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.08.11, 14:20
  3. thai tv serien im netz
    Von Ralf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.04, 20:01
  4. Arbeitserlaubnis für eine Thai in Deutschland
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 20:24
  5. Thai Musik-CDs im Laden in München
    Von Clemens im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.03, 11:34