Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 190

"ich gehe ohne Kinder"

Erstellt von Joerg_N, 06.02.2010, 12:39 Uhr · 189 Antworten · 12.089 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Wie ein Kind das so genau sieht oder versteht weiss ich natürlich nicht.

    Aber sagt man den Kind Mami geht nach Bangkok zum arbeiten um uns zu ernärhen, aber sie kann nur alleine hin da
    sie 12 Stunden arbeitet und nur ein Zimmer hat und keiner kann auf dich aufpassen -

    ist es doch auch für ein Kind was anderes

    als geht Mami mit neuem Mann nach Europa - dahin
    wo doch alle schöne Haeuser haben, wo alles schön ist,
    wo es jeden Tag Schokolade gibt - "warum ist da kein Platz für mich ?"

    Manchmal können Kinder überraschend gut differenzieren

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="821832
    als geht Mami mit neuem Mann nach Europa - dahin
    wo doch alle schöne Haeuser haben, wo alles schön ist,
    wo es jeden Tag Schokolade gibt - "warum ist da kein Platz für mich ?"

    Manchmal können Kinder überraschend gut differenzieren
    Die Kinder sehen sie Welt vielleicht realistischer und fallen eben nicht auf die Hochglanzprospekte mit schönen Häusern und Schokolade herein. Zumal die Thaikinder eh eine Portion Reis der Schokolade vorziehen - so wie ich das beobachten konnte.

    Ich würde als Vater nicht so weit von meinem Kind entfernt leben wollen und im Zweifel immer zum Wohl meines Kindes entscheiden, d.h. zusammmen in Thailand wohnen bleiben. Aber das kann man eben nicht verallgemeinern.

  4. #53
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="821836
    Die Kinder sehen sie Welt vielleicht realistischer und fallen eben nicht auf die Hochglanzprospekte mit schönen Häusern und Schokolade herein.
    Das glaub ich aber sehr sehr weniger,
    schau mal Kinderfernsehen - die werden da mit Werbung bombadiert - hier wie auch in Thailand,
    und die Werbebranche macht dass sicher nicht aus Spass
    oder weil es trotzdem keinen Erfolg hat.

  5. #54
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="821832
    Wie ein Kind das so genau sieht oder versteht weiss ich natürlich nicht.

    Aber sagt man den Kind Mami geht nach Bangkok zum arbeiten um uns zu ernärhen, aber sie kann nur alleine hin da
    sie 12 Stunden arbeitet und nur ein Zimmer hat und keiner kann auf dich aufpassen -
    ist es doch auch für ein Kind was anderes
    als geht Mami mit neuem Mann nach Europa - dahin
    wo doch alle schöne Haeuser haben, wo alles schön ist,
    wo es jeden Tag Schokolade gibt - "warum ist da kein Platz für mich ?"

    Manchmal können Kinder überraschend gut differenzieren


    Es mag evtl. in Thailand "normal" sein, dass Kind an die Familie abzugeben.

    Wie es in dem Kind aussieht, interessiert keinen.

  6. #55
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="821836
    Zumal die Thaikinder eh eine Portion Reis der Schokolade vorziehen - so wie ich das beobachten konnte.
    Bei Thaischokolade mag das vielleicht der Fall sein.Die esse selbst ich nicht.
    Aber geb den mal Milkaschokolade oder koch Ihnen mal ein schönen Pudding von Dr.Oetker!Die lecken sich die Finger ab selbst mein Schwiegervater.
    Ich nehme jedesmal Schokolade und Puddingpulver mit nach Thailand.und dann solltest mal sehn,wie nicht nur unsere 2 Enkelkinder schlemmen sondern auch alle andern Kinder aus dem Village kommen.

    Willi

  7. #56
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="821838
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="821836
    Die Kinder sehen sie Welt vielleicht realistischer und fallen eben nicht auf die Hochglanzprospekte mit schönen Häusern und Schokolade herein.
    Das glaub ich aber sehr sehr weniger,
    schau mal Kinderfernsehen - die werden da mit Werbung bombadiert - hier wie auch in Thailand,
    und die Werbebranche macht dass sicher nicht aus Spass
    oder weil es trotzdem keinen Erfolg hat.
    Das meine ich ja nicht.
    Die Kids gehen dann in den Thai-Supermarkt und sehen, dass es die Produkte aus dem TV wirklich gibt.
    Aber die tollen Erzählungen aus Deutschland gibt es ja so in der Masse nicht. Die Thaikids sind also schlauer als die Ossis, die sich dann plötzlich wunderten, dass sie als Arbeitsloser gar nicht so viel kauften konnten. Das meine ich.

    Oder kurz gesagt: warum nach Deutschland ziehen, wenn ich auch in Thailand gute Schokolade und schöne Häuser haben kann. Und beides gibt es ja. Ohne Schokolade könnte ICH in Thailand ja gar nicht leben. Das ist ja meine Droge.

  8. #57
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von Willi",p="821841
    Aber geb den mal Milkaschokolade oder koch Ihnen mal ein schönen Pudding von Dr.Oetker!Die lecken sich die Finger ab selbst mein Schwiegervater.
    Mach ich ja. Einmal ist dann auch prima, aber am nächsten Tag bevorzugen sie dann doch wieder ihren Reis.
    Ein Beispiel dafür ist auch Nutella, das ich immer mit zum Schwiegervater mitnehme, damit ich was Anständiges zum Frühstück habe.
    Schwiegervater und Neffen essen dann am ersten Tag auch immer ein Brot mit Nutella, aber ab 2.Tag bevorzugen sie ihre Reis- oder Fischssuppe zum Frühstück.

    Also ich könnte schon verstehen, wenn Menschen nach Deutschland ziehen, weil es nur dort etwas Besonderes gibt. Aber mittlerweile gibt es in Thailand ja auch alles in Topqualität (auch wenn es z.T. aus Europa oder Australien importiert ist). Bis auf Erdnuß Flips fällt mir nichts wichtiges ein, was es hier nicht gibt. Und sooo wichtig sind die Flips auch nicht.

    Ach doch Kölscher Karneval... der könnte nochmal nach Bangkok importiert werden... Aber dafür könnte man ja auch einmal im Jahr rüberfliegen.

  9. #58
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="821847

    Aber die tollen Erzählungen aus Deutschland gibt es ja so in der Masse nicht. Die Thaikids sind also schlauer als die Ossis, die sich dann plötzlich wunderten, dass sie als Arbeitsloser gar nicht so viel kauften konnten. Das meine ich.

    Oder kurz gesagt: warum nach Deutschland ziehen, wenn ich auch in Thailand gute Schokolade und schöne Häuser haben kann.
    Ich kann auf Schoko verzichten. :P
    Ich will es ja nicht auf Deutschland reduzieren.

    Meisst sind es aber Kinder vom Lande deren Mütter nach Europa ziehen - da gibts nicht an jeder Ecke einen tollen Supermarkt wie in BKK

    und der "Neue" kommt hier 2 mal im Jahr mit Flugzeug
    zu Besuch - der und die anderen von dort müssen einfach Geld haben,
    "und dann bringt der noch so tolle Geschenke mit"

    Knarfi - Kinder träumen gern - tust Du doch auch,
    bloss irgendwie anders ;-D

    Die wissen nicht dass es hier auch kalt ist - oder können sich kälte nicht vorstellen,
    Die schauen ausländische Spielfilme und da haben die alle Autos und Häuser - die Armen in den Filmen blenden sie aus

  10. #59
    Avatar von

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Ein Kind aus seiner gewohnten Umgebung zu reisen ist auch immer problematisch. Egal ob es nun zum arbeiten nach BKK geht oder mit neuem Mann nach Europa.
    Sehe nun so ganz und gar nicht, dass eine Mutter die ihr Kind zuruecklaesst imemr eine RAbenmutter ist.
    Oft hat man sich diese Entscheidung wahrlich nicht einfach gemacht wenn man die Kinder bei den Grosseltern laesst. Aber wer gibt einem ds Recht solche Muetter zu verurteilen?
    Warum diese Selbstgewissheit, dass der Umzug imemr der bessere Weg waere.

    Es gibt da ja auch noch die anderen Moeglichkeiten, an die die meisten Europaer ja erst gar nicht im Traum denken. Naemlich die Mutter beim Kind zu lassen und selbst das Opfer zu bringen umzuzieen oder zu pendeln. Der in meinen Augen moralisch anstaendigste Weg. Aber wer ist denn bereit den zu gehen, zum Wohl des Kindes?

    WEr dazu nicht bereit ist hat dann auch nicht das Recht auf die herabzusehen, die ihre Kinder bei Angehoerigen, vielleicht ja auch dem Vater lassen.

    Wir haben auch sehr lange ueber das Problem diskutiert und meine Frau ist sieben Jahre in unserer Beziehung im LOS geblieben, solange bis unsere Tochter entsprechend fluegge war.

    Heut studiert sie Jura mit sehr guten Zensuren und besten Zukunftschancen. Bei einer Verpflanzung nach D waere sie nie soweit gekommen.

    Ich war auch oft im Zweifel ob das alles so richtig ist was wir da tun, heut weiss ich, dass es gepasst hat.

  11. #60
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Erzähle mal in Thailand, dass es Obdachlose und Bettler in Dland gibt, die fallen aus allen Wolken.


Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder in TH ohne Eltern
    Von andiho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.08.11, 11:10
  2. Thai lernen für Kinder ohne Thaiperson
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 21:02
  3. Ich gehe...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 10:11
  4. Ich gehe....
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 00:42