Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 190

"ich gehe ohne Kinder"

Erstellt von Joerg_N, 06.02.2010, 12:39 Uhr · 189 Antworten · 12.080 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="821577

    " ja mama und papa - danke dass ich schon mit 6 jahren für meine brüder kochen musste und reis pflücken durfte "

    Die thailaendischen Transusen sind heute immer noch dankbar
    Dann bin ich eine Deutschsuse. Ich bin nämlich auch meinen Eltern dankbar, dass sie mich geboren und sich einige Jahre um mich gekümmert haben. Zudem durfte ich 18 Jahre kostenlos in ihrer Wohnung hausen und habe Taschengeld bekommen.

    Ich werde ihnen das nun zurückgeben, indem ich sie nach Thailand hole und dann für sie bis ins hohe Alter sorge.
    Das sollte selbstverständlich sein. Und daher ist auch das Verhalten der Thaifrauen absolut natürlich und verständlich.

    Daher braucht Thailand auch kein staatlich kaputtes Sozialsystem, das nur Neid, Gier und Wahnsinn erzeugt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von ernte",p="821572
    Meine Frau hatte eine Tochter. Es war von Anfang an klar - mich gibt es nur mit Kind. Zuerst selbst Deutsch lernen und dann das Kind holen.
    So war es vereinbart und so wurde es gemacht.

    Heute ist die "Grosse" seit fast drei Jahren hier. Ich bin ihr Papa und sie meine Tochter. Kein Unterschied zwischen ihr und dem gemeinsamen Kind.


    Wer sein Kind für ein "besseres" Leben sein Schicksal überläßt, ist nicht im Stande zu Lieben.

  4. #13
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="821583

    Daher braucht Thailand auch kein staatlich kaputtes Sozialsystem, das nur Neid, Gier und Wahnsinn erzeugt.
    Ne,hast recht.Das schaffen die auch ohne staatliche Unterstützung.

  5. #14
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Es mag vielleicht daran liegen, dass Thaikinder ja sehr früh selbstständig werden und auch von der Gesellschaft als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft angesehen werden. Von daher brauchen Kinder ihre Eltern eben nicht so wie in Europa, sondern bauen auf sich selber
    da mußt du wieder mal ein ganz anderes Thailand kennengelernt haben. Thaikinder werden in ihrer Jugend total verhätschelt und erweisen sich dann selbst im Teeniealter als noch total unselbständig. Habe irgendwie das Gefühl in Thailand wächst eine total kaputte Nachwuchsgeneration ran. Mit dem Kinder zurücklassen, bzw. bei den Großeltern deponieren, ist mehr eine finanzielle Notwendigkeit. Die Mutter vermißt ihr Kind genauso wie es eine europäische Mutter tuen würde.

    Und Neid und Mißgunst sind wohl gerade in Thailand durch das fehlende Sozialsystem, schlimmer als in unseren Breitgraden ausgeprägt.

    Und auch in Thailand gibt es ein Sozialsystem (zwar nicht mit annähernd mit unserem vergleibar, oder als was würdest du die Pagan Thaksin bzw. da Arbeitslosengeld bezeichnen bzw. das Leute ab einem gew. historischen Alter vom Staat eine kleine Zuwendung bekommen ?

    Gruß Sunnyboy

  6. #15
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="821593
    Mit dem Kinder zurücklassen, bzw. bei den Großeltern deponieren, ist mehr eine finanzielle Notwendigkeit.
    Zitat Zitat von Willi",p="821560
    Weil ich Ihr damals schon sagte,wenn die Kleine hier ist schicke ich kein Geld mehr nach Thailand.
    Somit würde die Geldquelle nach Th.für Oma,Opa,Tante..... wegbrechen.
    Es steht also nicht nur das Wohl des Kindes auf dem Plan,sondern der ganzen Familie.
    Ich hab gesehen wie dann mit meim Geld umgegangen wurde.In dem Sinne-Prost

    Willi

  7. #16
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="821593
    Thaikinder werden in ihrer Jugend total verhätschelt
    Ja, aber das hat damit ja nichts zu tun. Großeltern werden ja auch total verhätschelt. Und Frauen verhätscheln ihre Eltern auch, wenn sie groß sind - umgekehrt auch. Im Grunde verhätscheln sich alle Thais gegenseitig - unabängig vom Alter. Daher ist das Leben auch so lebenswert in Thailand - friedlich und harmonisch.
    Also in MEINEM Thailand. Kann in anderen Dimensionen anders aussehn. Tut mir leid für euch.

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="821593
    und erweisen sich dann selbst im Teeniealter als noch total unselbständig.
    Das wirkt nur so für den Europäer. Wenn ich so die Thaikids beobachte, dann empfinde ich jedenfalls ein sehr eigenständiges Verhalten.

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="821593
    Und auch in Thailand gibt es ein Sozialsystem (zwar nicht mit annähernd mit unserem vergleibar, oder als was würdest du die Pagan Thaksin bzw. da Arbeitslosengeld bezeichnen bzw. das Leute ab einem gew. historischen Alter vom Staat eine kleine Zuwendung bekommen ?
    Ja, ein vernünftiges Sozialsystem. Weil es sich eben nur auf Notfälle, bzw. auf das Notwendigste konzentriert und nicht so ausufert in ein Luxussystem.

  8. #17
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Ganz einfach, der Vater nimmt diese scheiß Thaitabletten
    daraufhin das sich die Mutter scheiden lassen. Der Sohn
    wächst jetzt beim Vater auf und die Tochter bei der Tante.
    Deswegen wollen wir jetzt die Tochter nach Deutschland holen.
    Der Sohn hat schon 10 Kilo abgenommen, die Tochter lebt jetzt schon ca. 5 Wochen bei uns in Bangkok.
    Wow ist die toll von der Mutter erzogen, hat nicht den typischen Thaisturkopf.

    Es gibt unterschiedliche Beweggründe sich von Kindern zu trennen.

    Meine erste Frau hat die Kinder beim Vater gelassen.

  9. #18
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Ja, aber das hat damit ja nichts zu tun. Großeltern werden ja auch total verhätschelt. Und Frauen verhätscheln ihre Eltern auch, wenn sie groß sind - umgekehrt auch. Im Grunde verhätscheln sich alle Thais gegenseitig - unabängig vom Alter.
    da verhätschelt niemand irgendwen, habe ich bis dato in Thailand noch nie kennengelernt.

    Aktuter Fall, Vater ist 80 und Mutter 79. Vater zur Zeit schwer erkrankt und die ganze Familie streitet sich wer sich um die Eltern kümmern soll. Mein Vorschlag eine Pflegekraft zu heuern, kostet nicht viel kann man für 5000 Baht im Monat haben, interessiert keinen Menschen. Das Geld könnten die Kinder locker aufbringen. Aber keiner hat Interesse daran.

    Daher ist das Leben auch so lebenswert in Thailand - friedlich und harmonisch
    haßt du überhaupt schon mal Familienstreitigen oder Dorfstreitigkeiten bzw. Streitigkeiten in Thailand mitbekommen, da ist überhaupt nichts mehr friedlich. Habe am Rande mal einen Landkrieg mitbekommen, da wird richtig aufgerüstet und man glaubt überhaupt nicht was da aus den Schränken an Argumentationsmaterial zum Vorschein kommt.

    Desto mehr Wohlstand, desto doller wird die Mißgunst und der Egoismus. Gucken wahrscheinlich alle zu viele Soaps.

    Ist zumindestens so in dem Thailand, dass ich kenne.

    Gruß Sunnyboy
    (der nie in irgendwelche Thaistreitigkeiten verwickelt werden möchte )

  10. #19
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="821616
    Im Grunde verhätscheln sich alle Thais gegenseitig - unabängig vom Alter. Daher ist das Leben auch so lebenswert in Thailand - friedlich und harmonisch.
    Also in MEINEM Thailand. Kann in anderen Dimensionen anders aussehn. Tut mir leid für euch.
    Knarfi, Du bist nicht zu toppen
    Und wenn Du das alles drogenfrei schreibst-und es auch selbst glaubst-scheinst ein richtig zufriedener Mensch zu sein.
    Das man Dich hier im Fußballthread als Bundestrainer gefordert hat, fand ich erst übertrieben, aber langsam kann ich mich mit dem Gedanken anfreunden.
    Aber dann musst zwischendurch mal raus aus DEINEM Thailand...

    die Ehre na khrap

  11. #20
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: "ich gehe ohne Kinder"

    Fakt ist jedenfalls eins:Eine Mutter,die Ihr Kind Liebt,wird niemals Ihr Kind alleine oder sonstwo lassen.Punkt
    Das ist auf der ganzen Welt so.Die ganzen Ausreden darum,deshalb... ist alles nur vorgeschoben aus irgendwelchen Gründen.
    Mir fällt gerade der Film ein von der Frau vom Checkpoint Charlie.
    http://www.daserste.de/checkpointcharlie/
    Ein sehr ergreifender und bewegender Film für mich.
    Mutter versucht mit Ihren 2 Töchtern aus der DDR in Westen zu fliehen.Auf der Flucht wird Sie in Rumänien gefasst.
    Gefängnis/BRD kauft die Frau frei aber die Kinder müssen in der DDR bleiben.
    Frau kämpft jahrelang aus der BRD heraus um die Freigabe Ihrer Kinder!
    Das ist Liebe!
    und solche Geschichten gibt es auf der ganzen Welt.
    Eine Thaifrau ist nicht gezwungen,Ihr Kind zurückzulassen.

    Willi

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder in TH ohne Eltern
    Von andiho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.08.11, 11:10
  2. Thai lernen für Kinder ohne Thaiperson
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 21:02
  3. Ich gehe...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 03.02.07, 10:11
  4. Ich gehe....
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 00:42