Seite 60 von 117 ErsteErste ... 1050585960616270110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 1165

Höhe des Sinsod

Erstellt von ILSBangkok, 23.04.2012, 12:25 Uhr · 1.164 Antworten · 102.120 Aufrufe

  1. #591
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Müßte man dafür nicht erst einmal die Dorfbewohner verstehen?
    Nein, man sollte sich von Doerfern fernhalten. Vor allem von Isaandoerfern.

    Frag den Gerhard. Der hat erst neulich auf die Glocke jekriescht .

  2.  
    Anzeige
  3. #592
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Das arme Leute versuchen an Geld zu kommen ist verständlich , genauso verständlich muss aber auch sein das es nicht sittsam ist etwas zu verlangen von demjenigen der mehr hat.

    Wanni Deine armen Bauern mit Tradition und buddhistischem Glauben im Isaan wissen das und sind anständig.

    Das Problem ist die Gier und das ist nicht die Tradition und das verwechselst Du mit Tradition.

  4. #593
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nein, man sollte sich von Doerfern fernhalten. Vor allem von Isaandoerfer


    man muß in einem Dorf vielleicht mal einen Tag und eine Nacht zugebracht haben und das reicht dann als erstes als Erfahrung in Sachen banock.

    Gruß Sunnyboy
    (der sich in seiner Frühzeit gelegentlich mal in ländlichen Gegenden aufgehalten hat (nie im Isaan ) und dann sich mehr dem urbanen Umfeld gewidmet hat und sich dort wesentlich wohler fühlte, jawohl )

  5. #594
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Hallo Yogi, Du wirst es nicht glauben aber meine Holde dachte dass wenn sie für die Behörden nicht greifbar ist - sie hat ja erst einen anderen Europäer geheiratet - man sie irgendwie bei der Tilgung des Studienkredites vergessen würde. Das funktioniert natürlich nicht da die Eltern immer als Bürgen haften.
    Als dann ein paar Jahre nach dem Abschluss der Zeitpunkt der ersten Rückzahlung nahte und niemand so richtig zahlen wollte wurden die Eltern (in Abwesenheit der Tochter) vor Gericht dazu verdonnert jeden Monat ca. 60 EUR abzuzahlen. Das erhöhte den Druck auf das Paar Geld nach Hause zu schicken. Dann kam die Scheidung der Tochter. Später fand sich in Europa ein guter Job im Hotel und so kam jeden Monat Geld bei der Familie an. Wer mag sich nicht daran gewöhnen. Zum Teil bis zu 500 EUR pro Monat u.A. auch daher weil das Hotel Wohnung und oft Essen stellte. Die Familie kaufte Land und konsumierte fleissig. Zeitweilig besaß man 3 Autos.
    Trotzdem wurden die Tilgungsraten für den Studentenkredit nicht erhöht. An eine vorzeitige Rückzahlung dachte niemand.
    Dann zog sie zu mir und wir heirateten in D. Das Restguthaben aus ihrem Job wurde komplett an die Familie überwiesen und nichts davon ging in die Tilgung des Kredites oder kam im Koffer mit nach D. Die Zahlungen hörten auf (oh weh!).

    So sind noch ca. 3500 EUR aus dem Kredit abzutragen …
    Dieses Jahr durfte ich erst mal die ganzen Strafzinsen zahlen um die sich auch niemand gekümmert hat (Raten und Strafzinsen 01-2013 - 06-2013=ca. 1300EUR). Die nötigen 720 EUR für nächstes Jahr nehmen wir mit nach Thailand und zahlen sie auf ein noch einzurichtendes Konto meiner Frau ein von der dann die Bank die 60 EUR jeden Monat abbuchen wird. Dieses Konto ist noch nicht vorhanden. Bisher muss immer ein Familienmitglied zur Bank-Aussenstelle gehen und die 60 EUR einzahlen. Meine Frau hat in der Vergangenheit nie den Stand ihres Kredites überprüft sondern sich auf ihre Eltern verlassen. Natürlich hat sie nie überprüft ob wirklich eingezahlt wurde. Manchmal hat man das halt "vergessen" und so liefen munter Strafzinsen auf. Seit ich mich um das Thema kümmere und meiner Frau erklären konnte das sie auch nachsehen muss ob eingezahlt wurde werden die Schulden planmäßig kleiner.
    Wenn das Konto da ist können wir selber Geld überweisen oder es mitnehmen und dort einzahlen und so klebrige Hände vermeiden. Für die Kontoeröffnung muss man vor Ort sein - das geht nicht von Europa aus. Die kreditführende Bank bucht dann monatlich ab.

    Dieser Hintergrund illustriert u.A. warum ich gegen sinsod bin. Die meisten Fakten dieser Geschichte habe ich nach und nach herausbekommen.
    Das Haus meiner Frau wird zur Zeit vermietet. Das Geld wird von der Familie in Thailand verbraucht (Eltern, Geschwister, Kinder der Geschwister usw.).

    Wir leisten Konsumverzicht und in Thailand kauft sich jemand anderes das neueste Samsung Handy oder einen Roller. Wenn es wirklich einen Grund gibt zu helfen (bitte keine Geschichten von gestorbenen Wasserbüffeln oder erfundenen Krankenhausaufenthalten) bin ich immer bereit zu helfen. Aber einfach nur Geld schicken oder geben weil das Tradition ist - das geht mir zu weit.

  6. #595
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    das hört sich ja nun alles andere als gut an.....


    bleib hart

  7. #596
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Aber einfach nur Geld schicken oder geben weil das Tradition ist - das geht mir zu weit.
    , du wirst aber trotzdem mit deiner Holden noch sehr viel Spaß bekommen.

    Gruß Sunnyboy

  8. #597
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Hallo sunnyboy - ich hoffe ich kann sie noch ein wenig eindeutschen und mit unserer berüchtigten Sparsamkeit bekannt machen die manche als Geiz auslegen. Bisher konnte ich da aber nur sehr kleine Erfolge verbuchen.

  9. #598
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Wenn es Liebe ist dann regelt sich so etwas von allein, aber nur wenn es Liebe ist.

    Aber Tira hat sicher eine Passende Anwort, die wieder mal keiner versteht

  10. #599
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.757
    @wasabi - aus meiner Sicht handelst Du richtig und sehr verantwortungsbewußt und man kann Dir nur sehr viel persönliches Glück für die weitere Zukunft wünschen.Ohne zu tief in der Vergangenheit zu stochern, könnte evt. das Verhalten "Deiner Familie"schon damals ein Scheidungsgrund gewesen sein?

  11. #600
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    hoffe ich kann sie noch ein wenig eindeutschen und mit unserer berüchtigten Sparsamkeit bekannt machen die manche als Geiz auslegen.

    das wird eine Aktion a la "Don Quichotte". Ich habe damals zum Glück bei einer Familie mit den entsprechenden Finanzen eingeheiratet, deshalb habe ich das Überweisungsthema nie erlebt. Aber meine Holde hat es bis heute noch nicht kapiert was wirklich sparen heißt (merke ich an gelegentlichen Wünschen). Will aber kein Lehrmeister sein, da meiner Einer Ehe sich gerade im Sinkflug befindet, was aber nicht monetär bedingt ist, sondern weil man sich einfach auseinander lebt

    Gruß Sunnyboy
    .

Ähnliche Themen

  1. Woher haben junge Thaimänner Geld für Sinsod?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.05.12, 15:42
  2. Flugpreise müssen in voller Höhe angezeigt werden
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.08, 13:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.08, 18:24
  4. Sinsod auf Abwegen ....
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.06, 11:56
  5. Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe
    Von Ralf_aus_Do im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 08:49