Seite 11 von 117 ErsteErste ... 9101112132161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1165

Höhe des Sinsod

Erstellt von ILSBangkok, 23.04.2012, 12:25 Uhr · 1.164 Antworten · 102.141 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    schau, wenn Menschen andere Menschen verkaufen (möchten), das ist ja nichts anders, dann widerspricht es den höchsten Prinzipien menschlichen Zusammenseins, nämlich der menschlichen Moral und Ethik.

    Man hat die relative Freiheit mit sich selbst das zu machen, wonach einem ist. Jedoch andere.....

    Was soll man machen? Keine Ahnung, ich kenne solche Verhältnisse nicht, vielleicht agrawirtschaftliche Kollektive? versuchen als einfacher Arbeiter oder Dienstleister nach Khon Kaen? Bangkok? nach Arabien? Denke ist gibt doch meistens Möglichkeiten, abgesehen vom Verkauf der Tochter.....

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen

    Es gibt nämlich sehr wohl Thai Familien in Thailand ............. die sich sogar schämen würden, würden sie mit sowas daher kommen, weil ihnen bewußt ist,

    daß es ganz einfach

    1) nicht notwendig ist und

    2) vor allem menschenunwürdig eine Heirat von Geld und Gold abhängig zu machen.

    Es ist sehr wohl notwendig den Schwiegersohn auf den Zahn zu fuehlen. Bei Familien mit wenig Vermoegen als auch bei Familien mit viel Vermoegen.

    Es gilt zu Unterscheiden was damit bezweckt werden soll. Im einen Fall mag es eine Art "Milchgeld" sein im anderen Fall eine Absicherung der Frau,

    wenn der Mann...

    Bei Familien mit Vermoegen ist es auch sinnvoll, denn Erbschleicher gibt es ueberall, die bittet niemand in's gemachte Nest - da muss man einen gewaltigen

    Sockenschuss haben, wenn man bei Verdacht das Thema Sin Sod nicht anschneidet. Wie bereits geschrieben es zaehlt die Reaktion des Heiratskandidaten.

    Wenn er anfaengt und lamentiert, muss man gleich nachsetzen, um zum Kern zu gelangen. In diesem Fall will ich als Vater wissen warum nicht - da zaehlen Argumente

    mit Larifari ist bei uns niemand gelandet.

    Wenn jemand bei dem Thema weiche Knie bekommt und einknickt, ist er nicht geeignet Schwiegersohn zu werden .

  4. #103
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Sinsod ist ja teils gut und recht und macht Sinn.


    Und Sorry, wer Geld fordert für seine Tochter die schon Kindern hat + geschieden und zudem (wenn es hoch kommt) ein kleines unfruchtbares Land erbt, welches sie mit 7 Geschwister teilen muss.

    Anderseits, sehe ich die Sinsod Forderung von geschieden Frauen mit Kinder als eine Entschädigung, für das sie nun mit einem Fetten Farang im Bett liegen müssen. Klingt fair...welche junge Frau möchte schon für lau mit einem Fetten alten, meist impotenten, das Bett teilen, welcher einem im Doggy-Style auf den Rücken röchelt?
    Wer eine Frau heiraten will welche Kinder hat - geschieden ist und unfruchtbares Land erbt dem ist sowieso nicht zu helfen - mit dem Mann stimmt ja so einiges nicht.

    Genauso verhält es sich mit einer Frau welche einen impotenten fetten alten Mann heiratet - da stimmt so einiges nicht - eine normale junge Frau wird dies auch nicht tun

  5. #104
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Bei einer ledigen Frau, die studiert hat, keine Kinder hat liegt die Höhe des Sins Od bei 500.000 Bath + 3 Baht Gold.
    Das sind nach meiner Erfahrung die wenigsten Frauen, um die es hier geht...

  6. #105
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Bei einer Ehe geht es immer auch um Geld - wer das nicht wahrhaben will ist ein hoffnungsloser Fall.
    So schaut's aus .

  7. #106
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    @benny,

    ich glaube Du bist auch schon zulange in TH,d.h. im Kopf hat sich was geaendert.

  8. #107
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Sins Od

    Ist einigen Menschen hier im Forum überhaut klar, was Sins Od ist ??
    In Asien, Afrika und Lateinamerika gibt es den Sin Od, das ist die Rente, der Eltern.
    Sie haben die Kinder groß gezogen, nun sind sie verpflichtet die Eltern zu unterstützen.
    In Europa wurde die Rente eingeführt, das ist die Alterssicherung.
    wirft du da nicht etwas durcheinander?
    Was heißt hier Sinsod=Rente ?,muß man sich das so vorstellen,dass von den 100.000,-jeden Monat ca. 5000-10000 als Unterhalt von den Eltern verbaucht wird..was ist wenn das Geld alle ist ,sucht sich dann die Frau einen neuen Farang?
    und wenn die Frau schonmal verheiratet war , hat sie schon Sinsod bekommen für die Rente ,also warum nochmals....

    Fragen über Fragen.....zum Beispiel warum schreibst du Sins Od ,willst dich hervorheben.welche Übersetzung sieht das so vor ,hast das vom Guffert abgekuckt?

    und ja , ich bin für die Unterstützung der Eltern wenn notwedig ist .meine Schwiegereltern sind fast 80 Jahre altund leben von der Farm die sie aufgebaut haben ,die Kinder vorOrt bewirtschaften diese.In der Familie meiner Frau wird auch Sinsod bezahlt,is halt Tradition ,etwas Gold an die Schwiegermutter ,der Rest ist Show und geht zurück an die Brautleute.

  9. #108
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    was sich die Pro Sinsod Fraktion hier alles einfallen läßt, um für sich ihre verdrehten Ansichten richtig zu moralisieren....

    Die Orthodoxe Sinsoder Partie, OSP, also alle Farangs, die in der Tat Gold und Geld vom Schwiegersohn in spe fordern möchten, müssten doch selbstredend, wenn sie schon die Ausuferungen sog. traditioneller Lebensweisen wie selbstverständlich annehmen, dann wohl auch alles andere, vollkomnen intergriert, exerzieren > also sich auschliesslich in der blauen Tracht mit dem Sarong als Gürtel bekleiden, nur trad. Thai essen/drinken/sprechen/lesen/sitzen/Tvglotzen/darmentleeren und halt alles was dazu gehört. Denn falls doch nicht, stellt man sich ja selbst in Frage.....

  10. #109
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Aus meiner Sicht ist und bleibt das Sin Sod Procedere sehr sinnvoll, denn hier zeigt sich wer wen mit welchen Argumenten und wie zu ueberzeugen vermag.

    Es geht um etwas was allen lieb und teuer ist. Es geht nicht nur um Geld sondern das Lebensglueck von Menschen. Eine Bessere Gelegenheit sich mal Gedanken

    darueber zu machen als vor der Heirat wird wohl kaum kommen.



    @ benni,

    deine Argumentation zeigt ueberdeutlich, dass du den Sinn nicht erkannt hast.

  11. #110
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Habe für mich keine grundsätzliche Einstellung zum Sinsod. Es mag Situationen geben wo es angebracht sein mag. Kommt imho auf den Einzelfall an. Direkt konfrontiert wurde ich allerdings noch nicht damit. Halte es auch für sehr wahrscheinlich, dass es so bleibt. Zähle schon wieder die Tage bis zum nächsten Flug ...

Ähnliche Themen

  1. Woher haben junge Thaimänner Geld für Sinsod?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.05.12, 15:42
  2. Flugpreise müssen in voller Höhe angezeigt werden
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.08, 13:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.08, 18:24
  4. Sinsod auf Abwegen ....
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.06, 11:56
  5. Weltbank: Thailand und Deutschland auf einer Höhe
    Von Ralf_aus_Do im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 08:49