Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Hochzeitstermine in Thailand

Erstellt von Detsch, 01.06.2009, 11:45 Uhr · 42 Antworten · 4.302 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Hochzeitstermine in Thailand

    Zitat Zitat von martinus",p="733924
    Ich will dich nicht kränken, aber es interessiert mich schon, warum aufgeklärte Menschen sich diesem Brauchtum unterwerfen.
    Erklär doch mal den Begriff "aufgeklärt".
    Du sagst doch selber, du GLAUBST nicht an den Hokuspokus.

    Ist also auch nur ein Glaube. Nicht, auch du nicht, kann beweisen, ob eine Mönchsvorraussage nicht doch einen positiven Einfluß hat.

    Was ist also daran aufgeklärt, wenn man daran nicht glaubt?
    Ich könnte genauso gut fragen, warum sich aufgeklärte Menschen nicht diesem Brauchtum unterwerfen.

    Ich fühle mich zudem nicht unterworfen. Das wäre eher der Fall, wenn mir ein deutscher Standesbeamte einen Termin vorgibt, weil er ja am Wochenende oder nachts nicht arbeiten will oder an anderen Tagen Urlaub hat. DAS ist Unterwerfung.

    Und ich habe ja auch eine Thai geheiratet, damit ich nicht mein ganzes Leben unterworfen bin, sondern in Gleichberechtigung auf gleicher Augenhöhe.

    Ich finde es einen schönen Brauch, wenn man den Segen von Mönchen erhält.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Hochzeitstermine in Thailand

    Eine Thai zu heiraten - nur standesamtlich - also ohne den Segen der Mönche finde ich so als ob überhaupt nicht geheiratet wurde. Betreffend Aussteuer - Thais erhalten ja eine -- meine Frau bekam Grund und Boden und das nicht zu knapp. Ich kann jetzt nur von Österreich reden - aber in ländlichen Gegenden ist es undenkbar dass jemand eine Frau ehelicht OHNE kirchliche Trauung. Die Frau welche sich auf soetwas einläßt ist aus der Gemeinschaft ausgestossen und braucht sich gar nicht mehr blicken zu lassen. In Thailand ist es genauso - was daran schlecht sein soll verstehe ich nicht.

  4. #43
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Hochzeitstermine in Thailand

    also wir haben nur standesamtlich geheiratet
    und das haben ihre Eltern auch erst ein paar Wochen später erfahren,

    sie ist die erste in der Gross-Famillie die einen Farang geheiratet hat - traute sie sich halt vorher nicht zu sagen,

    und trotzdem ist sie nicht ausgestossen oder aehnliches,
    ihre Eltern waren übrigends auch standesamtlich verheiratet - buddhistisch weiss ich nicht,

    vielleicht sind die Thais garnicht mehr immer so konservativ wie hier viele meinen,
    oder ihre Frauen ihnen einreden

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345