Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83

Hochzeit absagen...Gesichtsverlust?!

Erstellt von songkran, 04.04.2012, 06:23 Uhr · 82 Antworten · 8.751 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Sind also gar nicht so weit voneinander entfernt.
    Stimmt, damit hast Du auch recht. Und Schwiegermama in spe will halt Butter bei die Fische. Macht Sinn. Egal wie man es dreht und wendet...

    Wer eine "Liebeshochzeit" wegen 5000 Talern canceln muss, oder alternativ mit dem selben Geld nach Thailand "auswandern" will, bleibt besser daheim bei Muttern und versucht erstmal selbst mit dem Arsch an die Wand zu kommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Wenn 5000€ die Sache in Frage stellen können besser die Finger weg denn das wird eh nichts.
    Wenn ich 5000€ auf der Bank gehabt hätte wäre ich nicht mal auf die Idee gekommen Urlaub zu machen.

  4. #43
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Nachzahlungen Aufgrund steigender Energiekosten sind ja nicht unbekannt. Allerdings haben wir das schon seit Jahren. Falls er nicht erst letztes Jahr dort eingezogen ist, im letzen Jahr keine hohe Nachzahlung hatte und weiter eine passende monatliche Abschlagzahlung geleistet haben, dann kann der Betrag nicht allzu hoch sein, falls er nicht Mist gebaut hat oder ein Fehler in der Abrechnung ist.

    Hohe Nachforderungen der Vermieter sind nicht ungewöhnliches heutzutage, aber es fragt sich immer ob diese gerechtfertigt sind. Selbst wenn sie es tatsächlich sind kann mit dem Vermieter auch über eine Ratenzahlung gesprochen werden. Eine Kündigung der Wohnung mit einer Frist von 3 Monaten aus den genannten Gründen erzeugt bei mir nur ein müdes Grinsen. Damit kommt kein Vermieter so ohne weiters durch.

    Als ich halte die Geschichte von Songkrans Freund für ein bisschen unausgegoren, vorsichtig ausgedrückt.
    Genauso ist es. Ehe der Vermieter eine Räumung anstreben kann, muß schon mindestens ein halbes Jahr vor Gericht (bei aktueller Auslastung sogar noch etwas länger) eine Räumungsklage angestrebt werden. Dabei ist entscheidend aus welchen Gründen das Mietverhältnis aufgekündigt wurde. Eine gerade entstandene Zahlungsforderung ist da mehr als fraglich. Selbst wenn, würde das Gericht dann eher einer Einigung zu einer Ratenzahlung folgen, wenn der Forderungsbetrag das monatliche Einkommen abzüglich bisheriger Mietkosten übersteigt. Denn ein zahlender Schuldner der noch in einem Abhängigkeitsverhältnis zum, hier Vermieter steht, ist allemal besser für ein regelmäßiges Zahlungsziel als ein Schuldner der erstmal durch räumliche Distanz zum Vermieter steht. Der dann ohnehin durch den Wohnungsverlust, eventuelle neue Wohnungssuche mit verbundenen Kosten, Caution, Renovierung, ect. finanziell weitergehend ausgelastet ist.
    Sollte das Gericht dann die Kündigung aus diesem Grund für unwirksam erklären, muß der Vermieter die gesammte Prozedur erneut mit neuen Kündigungsgrund vor Gericht durchsetzen. Das ganze Spiel geht dann von vorne los. Was er sich aber angesichts der Kosten bei jedem erneuten Verfahren gründlichst überlegen wird, wenn nicht gerade potenielle Gefahr vom Mieter für seine Immobilie ausgeht. Wie zum Beispiel bei Messis, Mietnomaden, Randalierer, ect.
    Zitat Zitat von sonkran Beitrag anzeigen
    3 Monate Kündigungsfrist sind übrigens normal , ist eben Einheitsmietvertrag steht bei mir auch so drin.
    Das steht überall mehr oder weniger drin, meist je nach der Dauer des Mietverhältnis. Bezieht sich aber nur darauf wenn das Mietverhältnis ordentlich mit gegenseitiger Zustimmung beendet wird. Wenn der Mieter gegen eine nach seiner Ansicht ungerechtfertigte Kündigung Schutzklage einreicht, kann das noch bis zu 1 Jahr mindestens aber 6 Monate dauern bis der Vermieter bei Berechtigung den Mieter mit Gerichtsbeschluß dann räumen lassen kann. Achso wenn schon Schulden und Verbindlichkeiten gegenüber 3. bestehen und das Einkommen innerhalb der Bemessungsgrenze liegt, hat der Vermieter alle anfallenden Kosten erst mal zu tragen. Kann er dann irgenwann mal wieder einklagen, aber das steht dann auf einem anderen Blatt.
    Das der Bekannte 5000 Euro gespart hat ist wohl nicht richtig. Nach der vorliegenden Wohnsituation, 1-2 Personenhaushalt kann ich mir keine zusammenfassende Nachforderung der Nebenkosten/Betriebskosten/Energieversorger in genannter Größenordnung vorstellen. Zumal es sich nur um Nachforderungen handeln soll. Also schon mindestens monatlich Abschlagszahlungen geleistet wurden.
    Vorausgesetzt es wäre stimmig. Ein Mitverhältnis mit der "Warmmieterelation" hätte er gar nicht mit seinen bescheidenen finanziellen Einkommen erst beginnen dürfen bzw. sich nach preisgünstigeren Alternativen umschauen müssen.
    Daher meine Ansicht das dein Bekannter kaum die 5000 Euros gespart hat, sondern er hat sich gespart die laufenden Rechnungen bzw. den Mietzins zu bezahlen. Wenn er ehrliche Hilfe zu dem Thema haben möchte müßte er mal dir alle Karten, ohne wen und aber, auf den Tisch legen.
    Ach ja da war ja noch die Hochzeit. Gibt es da nur die Option entweder heute oder gar nicht? Kann man die Hochzeit nicht zur "Gesichtswahrung" im Dorf um ein halbes bzw. Jahr unter einem vorgeschobenen Grund verschieben? (neue Arbeit, Auslandsmontagetätigkeit, Todesfall in der Familie oä.) Bis alles wieder in geordneten Bahnen läuft und Schulden weitesgehend ausgeglichen sind oder zumindest monatlich mit noch einem weiteren Familienmitglied refinanzierbar sind.

  5. #44
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.447
    Die Schwiegermutter behaart auf die 200.000 weil sie jetzt schon überall rumerzählt hat dass der Farang 200.000 bezahlt. Wenn jetzt nur 100.000 bezahlt werden, dann würden alle Gäste sagen : hääää wieso nur 100.000 die Mutter sagte doch 200.000!!!! Farang kiniau! kiniau!!!!!!

    vielleicht sollte er den Wink des Schiksals sehen ,und die Finger von der Dame lassen .denn wahre Liebe sieht wohl anders aus.

  6. #45
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Die Schwiegermutter behaart auf die 200.000 weil sie jetzt schon überall rumerzählt hat dass der Farang 200.000 bezahlt. Wenn jetzt nur 100.000 bezahlt werden, dann würden alle Gäste sagen : hääää wieso nur 100.000 die Mutter sagte doch 200.000!!!! Farang kiniau! kiniau!!!!!!
    ich habe der schwiegermutter meiner frau noch nie ein geld gegeben, denn die familie ist mir wurscht.ist erst wichtig, wenn ich meine frau nicht mehr hätte um mir jemand den arsch putzen soll! früher nicht!!

    @gespag
    Auch fuer Dich gilt die Regel sich angemessen auszudruecken.
    Noch ein solcher Aussetzer und Du hast Urlaub.
    Alles klar?

    Gruss,
    strike

  7. #46
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ich habe der schwiegermutter meiner frau noch nie ein geld gegeben, denn die familie ist mir wurscht.ist erst wichtig, wenn ich meine frau nicht mehr hätte um mir jemand den arsch putzen soll! früher nicht!!
    Was bist Du denn für ein komischer ......?

  8. #47
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von MUC Beitrag anzeigen
    Was bist Du denn für ein komischer ......?
    Mir ist die Famillie meiner Frau auch relativ egal - wenn ich nix mit den zu tun habe ist das sehr ok für mich.

    Wir haben hier unsere eigene kleine Famillie aufgebaut - was nutzen mir da ein paar Verwandte 9000 KM weg.

  9. #48
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Eigentlich schade, wenn man sich von der Familie fernhalten muß, wegen des Geldes oder anderen Gründen. Bei unsereinem mag das noch angehen. Aber wenn die Frau ihre Familie meidet, ist das keineswegs toll. Darüber täuschen flotte Sprüche nicht hinweg.
    Andererseits ist für uns Ehemänner ein guter Familienkontakt fraglos eine Bereicherung.

  10. #49
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von MUC Beitrag anzeigen
    Was bist Du denn für ein komischer ......?
    Frag nicht, das merkt man doch schnell was das für ein geistig und sozialer Krüppel ist.
    Was der schon so hier abgesondert hat, hoffentlich begegnet man so Einem nie.

    Nachtrag:
    Ich wundere mich eher darüber, daß man dem bei den Äußerungen hier noch eine Plattform bietet.
    Das wirft für einen Außenstehenden ein seltsames Licht auf das Forum wenn er mal zufällig etwas von dem liest.
    Überheblicher und menschenverachtender geht nicht.

  11. #50
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Daher meine Ansicht das dein Bekannter kaum die 5000 Euros gespart hat, sondern er hat sich gespart die laufenden Rechnungen bzw. den Mietzins zu bezahlen. Wenn er ehrliche Hilfe zu dem Thema haben möchte müßte er mal dir alle Karten, ohne wen und aber, auf den Tisch legen.
    @ Khid und Bagau,
    schliesse mich euch Beiden an.

    5000 Euro zu sparen..in dem Rechnungen nicht gelöhnt werden..
    ..auf die Idee muss MANN erstmal kommen. ( goodby Deutschland ) :-)

    Seltsame Story..

    Hoffentlich wird Member Songkran..nicht noch von seinem Kumpel angepumpt..

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesichtsverlust .- was ist das eigentlich?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.01.13, 07:07
  2. Gesichtsverlust
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.03.12, 18:27
  3. Gesichtsverlust
    Von Alibaba im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 11:48
  4. Ehe mit einem Farang =Gesichtsverlust
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 07.02.03, 09:40
  5. Gesichtsverlust ?
    Von gruffert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 13:30