Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83

Hochzeit absagen...Gesichtsverlust?!

Erstellt von songkran, 04.04.2012, 06:23 Uhr · 82 Antworten · 8.760 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Zu oft kann ich innerlich nur den Kopf schuetteln, wenn ich hoere und sehe, wie und fuer was sich die Leute verschulden.
    So sehe ich das auch. Die Vollkasko-Mentalität ist den Thais völlig fremd. Die vertrauen doch mehrheitlich eher auf Buddha als auf Lebensversicherungen. "Money come, money go!" Das ist doch die Devise.
    Das die Thai Unter-Mittelschicht inzwischen vieles (vom Handy über den Fernseher bis zum Moped [Auto sowieso] ) auf Kredit kauft, lässt die Banken jubilieren. Das haben sie, wie so vieles, wohl auch aus Amerika abgekupfert.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Chak, mag sein.
    Aber ob die Mehrheit der Thais wirklich eine Ahnung vom Umgang mit Geld hat, wage selbst ich mittlerweile zu bezweifeln.
    Zu oft kann ich innerlich nur den Kopf schuetteln, wenn ich hoere und sehe, wie und fuer was sich die Leute verschulden.
    Da gebe ich dir Recht @strike, und das betrifft nicht nur die ungebildete Landbevölkerung.
    Als die ältere Tochter in D. war um ihren studienvorbereitenden Deutschlkurs zu absolvieren, musste sie, um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, an der Uni eingeschrieben sein. Wurde von der Sprachschule erledigt, die für die Schüler die nicht weiter in D. studieren wollten, einfach eine Einschreibung an weniger belegten Studiengängen vornahmen. Bei der Tochter war es ausgerechnet Mathematik, was mir ein breits Grinsen ins Gesicht trieb, denn das gehört zu den wirklich wenigen Dingen die sie nicht berherrscht.

    Zumindest hat sie mittlerweile begriffen, dass es bei gößeren Planungen besser ist auf mich zu hören, sonst wäre sie trotz gutem Job und Einkommen sicherlich schon hoch verschuldet.

  4. #33
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Ich muss mich gerade mal weglegen - vor Lachen!

    1. Er hat 5.000 Euro gespart? Wie? In dem er keine Miete, kein Gas, kein Wasser und keinen Strom bezahlt hat?
    2. Sein Vermieter hat ihm gekündigt? Wie das? Mit welcher Begründung? Ohne triftigen Grund = Null Chance!
    Innerhalb von 3 Monaten? Nie im Leben! Dein "Kumpel" sollte mal zum Anwalt für Mietrecht laufen - da wird ihm sicher geholfen!
    3. Die 200.000 Baht hat er zugesagt - allein das jetzige "Geschacher" es nicht zahlen zu wollen/können, bedeutet einen Gesichtsverlust.
    4. Dein "Kumpel" scheint mir etwas "unreif" - erst heiraten wollen, Bedingungen akzeptieren, Ticket kaufen, etc. - dabei aber mal so locker alles andere "vergessen", was sonst noch läuft (Arbeit z.B.?)
    5. Ich würde der Familie in TH nicht den geringsten Vorwurf machen - den Schuh muss er sich selbst anziehen, denn er passt nur ihm!
    6. Lösungsmöglichkeiten:
    a) Er fliegt nach TH - mit den 200.000 THB und heiratet. Kein Wort mehr über Sinsod, Probleme in D.
    In D regelt er vorher noch alle seine akuten Probleme durch Ratenzahlungsvereinbarungen, Anwalt, etc.
    b) Er fliegt nicht nach TH, zahlt seine Schulden und vergisst, dass er jemals in TH heiraten wollte. Zumindest diese Frau, die er ja angeblich so sehr liebt...und sie ihn....

    Ohne weitere Worte, die Nummer...

  5. #34
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wegen einer Nebenkostennachzahlung die Hochzeit absagen.....

    Merkste selber, oder?

    Das bringt mich übrigens auf Ideen. Sämtliche Extras, Vergnügungen, Schmankerl sind für die nächsten 5 Jahre gestrichen, da mir die Tage knapp 400€ Nachzahlung abgebucht wurden. Werd gleich mal Frauchen anrufen.....
    diese rechnungen waren doch vorhersehbar. nebenkostenabrechnungen kommen bei uns jedes jahr :-). der benzinpreis ist schon lange unverschämt hoch.
    ich brauchte zum glück 2008 kein sinsot bezahlen, dafür haben wir später zusammen mit meiner schwägerin ein neues bad und ein gästezimmer in mamas haus finanziert. dort wohnen wir, wenn wir in thailand sind.
    die hochzeit aus den obigen gründen zu canceln halte ich nicht für eine so gute idee, abgesehen davon das sich dadurch ein weisser fleck für ihn auf der thailandkarte ergibt.
    er wusste was auf ihn zukommt. die primäre frage ist........liebt er sie, sie ihn oder geht es vorrangig um bares?

  6. #35
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch. Die Vollkasko-Mentalität ist den Thais völlig fremd. Die vertrauen doch mehrheitlich eher auf Buddha als auf Lebensversicherungen. "Money come, money go!" Das ist doch die Devise.

    Das trifft aber nicht nur auf Thai`s zu sondern (so habe ich es auf Bali und Ägypten erlebt ) für viele asiatische Länder.
    Sie leben nach der Devise (Worte eines Dive Guides auf Bali): Was ich heute ausgebe, kann mit morgen keiner mehr wegnehmen und außerdem weiß ich gar nicht ob ich morgen noch lebe.

    Auch in Ägypten habe ich diese Mentalität erlebt, was morgen kommt weiß nur Gott.

    Ich möchte mich sehr weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, das diese Vollkasko Mentalität bei den deutschen sehr stark ausgeprägt ist. Nur keinen Cent zuviel ausgeben und sparen.

  7. #36
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Sie leben nach der Devise (Worte eines Dive Guides auf Bali): Was ich heute ausgebe, kann mit morgen keiner mehr wegnehmen und außerdem weiß ich gar nicht ob ich morgen noch lebe.
    Und andere leben nicht heute sondern in einer fernen Zukunft.

  8. #37
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    ... diese Vollkasko Mentalität bei den deutschen sehr stark ausgeprägt ist. Nur keinen Cent zuviel ausgeben und sparen.
    Dann bin ich ziemlich undeutsch

    Dennoch ist es mir oft ein Raetsel, wie einfachste mathematische Kenntnisse und ein wenig Lebenserfahrung das Risiko eines Kredits ausreichend beschreiben und sich dennoch verschuldet wird.
    Noch wilder finde ich, wenn es dann auch noch ein neues Motorcycle fuer 65.000 Baht sein muss, obwohl schon eines fuer 35.000 Baht eine gewagte monatliche Ausgabe waere.
    Den Gedanken, bei minimalen EInkommen eventuell nur auf ein Second Hand Krad zu schauen, wage ich gar nicht erst zu Ende zu denken.

    Insofern treffen bei dieser Geschichte hier - so sie denn stimmt - Hasardeure aus 2 Kulturen aufeinander.
    Hat Potential fuer eine gute Story, vielleicht sogar fuer ein RTL-Extra.
    Insofern berichte mal weiter ueber die Entwicklungen in Deiner Geschichte @songkran.
    Der Informationsvorsprung sei uns gegoennt.


  9. #38
    Avatar von songkran

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    22
    klar ich halte euch auf dem laufenden

    ich kenne weder Vermieter noch Mietvertrag aber darum gehts ja auch hier nicht dafür gibts ja das Mieterschutzforum oder sowas...

    @Doby absolut richtig, genauso habe ich auch Thailand kennengelernt ich gerate heute noch sehr oft mit meiner Frau in hitzige Diskussionen weil sie genauso denkt und ich das Geld lieber für harte Zeiten zurücklege und nicht sofort ausgebe...Kiniau halt


    Mich hat eigentlich nur die Kultur interessiert mit dem Thema "GESICHTSVERLUST", genauer gibt es sowas wirklich und ist es wirklich so extrem dass eine Frau sich dann nicht mehr im Dorf blicken lassen kann?

  10. #39
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Dieser Thread gehört in die Rubrik: Liebeskasper

    Wenn der Threadstarter man nicht selbst "sein bester Freund" ist und hier um Rat/Erfahrungen Gleichgesinnter nachsucht?

    Ist ja auch egal:
    nach all seinen Postings und kleinen Widersprüchen in Detailsaussagen von ihm, sehe ich dies gleich @sanukk
    Ist aber wirklich egal...
    Abbrechen dieses "Unternehmen", sofern die gegebenen Schilderungen der "Wahrheit" entsprechen.

  11. #40
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von songkran Beitrag anzeigen
    Mich hat eigentlich nur die Kultur interessiert mit dem Thema "GESICHTSVERLUST", genauer gibt es sowas wirklich und ist es wirklich so extrem dass eine Frau sich dann nicht mehr im Dorf blicken lassen kann?
    Auch hier in D würde sich vermutlich eine Frau in Grund und Boden schämen, wenn sie davon ausginge, dass sie ihrem Umfeld einen Mann vorstellt und der sich dann pötzlich als absoluter Fehlgriff und Loser erweist.
    Hauptunterschied ist dabei nicht die Kultur bzw. der Gesichtsverlust, sondern viel mehr, dass die Wahrscheinlichkeit eines krassen Fehlgriffs für eine Frau in D sehr viel geringer ist und deshalb so etwas viel seltener passiert als bei so ungleichen Paaren.

    In D sagt man: "Sag mir mit wem Du gehst und ich sag Dir wer Du bist". Die Thailänder sagen: "Achte darauf, mit wem Du Dich in der Öffentlichkeit sehen lässt"
    Sind also gar nicht so weit voneinander entfernt.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesichtsverlust .- was ist das eigentlich?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.01.13, 07:07
  2. Gesichtsverlust
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 22.03.12, 18:27
  3. Gesichtsverlust
    Von Alibaba im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 11:48
  4. Ehe mit einem Farang =Gesichtsverlust
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 07.02.03, 09:40
  5. Gesichtsverlust ?
    Von gruffert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 13:30