Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 124

Hilfe meine Frau wird deutsch

Erstellt von Chak, 27.02.2012, 14:08 Uhr · 123 Antworten · 11.844 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    und findet BKK inzwischen "schmutzig" (obwohl es dort ja eigentlich immer sauberer wird...)...
    Meine Frau fand Bangkok schon schmutzig als sie da noch lebte, allerdings meinte sie auch, in ihrer Kindheit sei es noch viel dreckiger gewesen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Um ehrlich zu sein, ist meine Frau auch sehr "deutsch":

    Alles muss vorher ausdiskutiert und geplant werden, bei der Ausführung von Projekten darf nichts dem Zufall überlassen werden.
    Bei uns zuhause geht's öfter zu, wie bei Al Bundy: Sie mit den Armen gestikulierend in der Küche oder Wohnzimmer, ich mit Werkzeugkasten in der Hand, um die Arbeiten auszuführen.

    Sogar Helmpflicht für Radfahrer befürwortet sie.

    Aber das alles ist mir noch viel lieber als meine erste Frau, die immer nur aus dem Bauch heraus gehandelt und sich bei fast nix 'nen Kopf gemacht hat...

  4. #33
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Meine Frau fand Bangkok schon schmutzig als sie da noch lebte, allerdings meinte sie auch, in ihrer Kindheit sei es noch viel dreckiger gewesen.
    Na ja, als ich Mitte der 1990er erstmals in BKK war, war die Stadt nahezu durchgängig dreckig hoch zehn - und der Smog war echt die Hölle. Die ganze Stadt lag unter einer russigen Dunstglocke...
    Die Tuk-Tuks waren noch Zweitakter und auch die Mopeds. Autos waren seltener als Mopeds.
    Ist seit einigen Jahren nun schon nahezu durchgängig anders:
    Busse, Tuk-Tuks und Taxen fahren überwiegend mit Gas, Mopeds sind weniger geworden und meist Viertakter...
    Dafür gibt´s wesentlich mehr Autos...
    Aber die "Supergaus" im Straßenverkehr sind auch weniger geworden - speziell auf den Expressways wo früher aus 3 Spuren schnell 6 bis 8 gemacht worden sind und man so eng nebeneinander stand, dass man kaum noch hätte aussteigen können...

    Straßenreinigung, Infrastruktur (Gehwege, Klongs) sind inzwischen auch in weiten Teilen der "Altstadt" auf westlichem Niveau...
    Natürlich gibt´s auch immer noch die richtig dreckigen Ecken. Aber das liegt auch ein wenig am Klima und der Geschwindigkeit mit der diese Stadt wächst, bzw. explodiert! Sch... Don Muang war vor 15 Jahren noch umsäumt von Reisfeldern - heute denkt man, man landet im Zentrum von BKK...

    Meine Frau hat jahrelang in BKK gearbeitet - und sich nie über den Schmutz allzusehr aufgeregt. Allerdings kannt sie damals auch Deutschland noch nicht...

    Ich denke, einige Thais hier in D gucken sich ganz opportunistisch einige Dinge ab, die sie gut und richtig finden.
    Nur: Meine Frau ist auch aufgeweckt genug hier die negativen Dinge zu erkennen und zu benennen.
    Eins davon ist die Unfreundlichkeit mancher Zeitgenossen - speziell, wenn sie einkaufen geht, kriege ich nachher immer mal wieder was erzählt von dem, wie sie wo behandelt wurde...

  5. #34
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    khid, nicht zu vergessen, dass damals noch die zehntausenden an Taxis mit Diesel gefahren sind.

    Meine Frau ist ja mit dem Moloch groß geworden.

  6. #35
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ... damals noch die zehntausenden an Taxis mit Diesel gefahren sind.
    Stimmt. Aber die waren ein Klecks gegen die hunderttausenden Mopeds...
    Da standest Du im Auto an ner Ampelkreuzung und vor, neben, hinter dir standen hunderte von Mopeds.
    Alle drehten munter am Gashahn, als wenn das Rennen gleich losginge. Dann Ampel grün und die Kreuzung war nicht mehr zu sehen vor lauter Zweitaktgemischdunst in der Luft. Wenn Du dann keine Umluftschaltung im Auto eingeschaltet hattest, stieg die Gefahr einer Atemwegsvergiftung gleichmal astronomisch an...
    Das war echt krass. Dagegen ist der Straßenverkehr in BKK heute echt nen Witz bzw. sehr viel zivilisierter (wobei das natürlich relativ zu sehen ist: Paris ist dagegen nen netter Kindergarten, Berlin, Köln und Hamburg Wickeltisch...).
    Fahre hier wie dort dennoch sehr gerne Auto und Moped - man muss nur fahren (können)...und darf niemal die Nerven verlieren...

  7. #36
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    ...und in bkk darfst Du nie bremsen, weil der Gegen- oder Querverkehr das nicht erwartet.
    Bremst Du trotzdem ab, knallt es womöglich.

  8. #37
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Stimmt. Aber die waren ein Klecks gegen die hunderttausenden Mopeds...
    Da standest Du im Auto an ner Ampelkreuzung und vor, neben, hinter dir standen hunderte von Mopeds.
    Alle drehten munter am Gashahn, als wenn das Rennen gleich losginge. Dann Ampel grün und die Kreuzung war nicht mehr zu sehen vor lauter Zweitaktgemischdunst in der Luft. Wenn Du dann keine Umluftschaltung im Auto eingeschaltet hattest, stieg die Gefahr einer Atemwegsvergiftung gleichmal astronomisch an...
    Das war echt krass. Dagegen ist der Straßenverkehr in BKK heute echt nen Witz bzw. sehr viel zivilisierter (wobei das natürlich relativ zu sehen ist: Paris ist dagegen nen netter Kindergarten, Berlin, Köln und Hamburg Wickeltisch...).
    Fahre hier wie dort dennoch sehr gerne Auto und Moped - man muss nur fahren (können)...und darf niemal die Nerven verlieren...
    Habe in der schlimmsten Zeit, Ende der 80er, in BKK einige Jahre gelebt und gearbeitet. War ständig unterwegs, mit dem Moped, Auto, Bus, Tuk Tuk, Klongboot, Motorradtaxi....brauchte manchmal bis zu 4 Stunden von Rangsit zur Sukhumvit, 1 Stunde von der Nana zum Expressway, manchmal sogar 1 Stunde bei einer Abfahrt am Expressways etc etc. Die intern. Luftwerte wurden in der Senke bei Pratunam um ein xxx faches überschritten....bin ab und zu zurück nach DACH in die alte Heimat auf ein paar Tage geflogen und der Verkehr kam mir dort dermassen irreal vor. Die Abstände zum nächsten, kein Motorrad fuhr nach vor, alle bleiben garantiert stehen wenn jemand die Fahrbahn zu Fuß queren möchte, alles lief wie in Zeitlupe ab.....

  9. #38
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Das geht mir heute noch so, nach jedem Urlaub kommt mir Deutschland so herrlich ruhig und gelassen vor.

  10. #39
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    .....aber Grünkohl mit Kohlwurst und Kassler.
    Kasseler kenne ich, aber von Kohlwurst habe ich noch nie etws gehoert.

    Kohlwurst, Lungenwurst oder Lungwurst ist eine einfache, kräftig geräucherte Rohwurst aus Lunge, Schweinefleisch und Fett, die meist gekocht zu Kohlgerichten wie z. B. Knieperkohl gegessen wird
    Und so etwas magst du wirklich?

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Ich bin ja auch zugereister, deswegen entschuldige ich mich für diesen Fauxpas. Ich meinte Mettwurstenden.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, meine Frau ist Deutsche!
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:14
  2. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  3. Hilfe- Meine Frau glaubt an Übernatürlichkeiten
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.11.08, 09:41
  4. Hilfe, meine Frau spielt ....
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.08.07, 04:14
  5. Hilfe meine Frau ist verschwunden
    Von Isaan 44 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 23:42