Umfrageergebnis anzeigen: Hast Du Probleme mit der Anerkennung der thai Scheidung gehabt?

Teilnehmer
11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, es gab aber auch keine Kinder aus der Vorehe.

    5 45,45%
  • Ja, obwohl es keine Kinder aus der Vorehe gab.

    0 0%
  • Nein, trotz Kindern aus der Vorehe gab es keine Probleme.

    5 45,45%
  • Ja, es gab Probleme wegen der Kinder aus der Vorehe.

    1 9,09%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Heute auf dem Standesamt...

Erstellt von johnny_BY, 09.06.2004, 17:30 Uhr · 27 Antworten · 2.839 Aufrufe

  1. #1
    johnny_BY
    Avatar von johnny_BY

    Heute auf dem Standesamt...

    Hallo,

    heute auf dem Standesamt wollte ich mich noch einmal nach dem Einzelheiten erkundigen. Dabei ging es dann auch darum, daß meine Verlobte nicht vor einem Gericht geschieden ist und daher die Scheidung hier vom OLG anerkannt werden muß. :O
    Tja, sagt mir die gute Standesbeamtin doch tatsächlich, daß das in meinem Fall nicht möglich sei, weil meine Verlobte Kinder hat. Es müsse unbedingt ein thailändisches gerichtliches Scheidungsurteil vorgelegt werden, dies habe mit dem Erbrecht zu tun.

    Kann das wirklich sein? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder ging bei Euch alles glatt? :???:

    Danke!

    Alles Gute,
    Johnny


    So what´s the point? People misinterpret policy constantly. That´s news?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Ich sollte mich vielleicht besser zurückhalten, da ich nicht soviel Ahnung habe. Aber könnte es nicht eher sein, dass dies nicht mit dem Erbrecht sondern eher mit dem Sorgerecht zutun haben könnte.

  4. #3
    johnny_BY
    Avatar von johnny_BY

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Es hat sich ganz stark nach "Erbrecht" angehört.

    Gruß,
    Johnny

  5. #4
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Hi Johnny,

    Du bist ja ein richtiger Glückspilz im Umgang mit den Behörden. :-(

    Hat Deine Verlobte die Scheidungsurkunde? Die wird übersetzt, legalisiert und vom OLG beäugt und für gut befunden. Das hat bei uns nicht mal 1 Woche gedauert (ohne Kinder), dann war das vom OLG wieder da.

    Was meint denn die gute Fee auf dem Standesamt, daß das nicht geht? Soll sie sich vielleicht nochmals scheiden lassen, oder was? Es gibt meines Wissens keine 2 Arten von Scheidung in Thailand. Die Anerkennung des OLG ist immer erforderlich.

    Kannst ja auch auf ein anderes Standesamt gehen.

    Servus

  6. #5
    johnny_BY
    Avatar von johnny_BY

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Hi Spirit (und alle anderen :-) ),

    es gibt schon zwei Arten der Scheidung in Thailand. Die dort übliche, vor dem Amphoe, aber auch die vor Gericht ist möglich. Allerdings, wenn Gericht, dann von Anfang an.

    Ich habe gerade selbst mit dem OLG telefoniert. Dort wurde mir mitgeteilt, daß das Vorhandensein von Kindern an dem Verfahren NICHTS ändert.
    :P :-) ;-D :-)

    Ich werde dann (sobald ich die Unterlagen habe) also den Antrag vor dem OLG stellen, egal was das Standesamt sagt.

    Alles Gute!
    Johnny

  7. #6
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Genau, es gibt eindeutig zwei Arten von Scheidung in Thailand, wobei die gerichtliche unter Thais aber offensichtlich nicht so üblich ist und deshalb vielleicht eher unbekannt, aber zwingend notwendig, wenn einer der beiden nicht zustimmt, denn ohne Zustimmung keine Scheidung vorm Ampür.
    Glaubt mir, ich habe mich ein wenig mit dem Thema befasst.

  8. #7
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Zitat Zitat von Chak",p="141280
    Genau, es gibt eindeutig zwei Arten von Scheidung in Thailand, wobei die gerichtliche unter Thais aber offensichtlich nicht so üblich ist und deshalb vielleicht eher unbekannt, aber zwingend notwendig, wenn einer der beiden nicht zustimmt, denn ohne Zustimmung keine Scheidung vorm Ampür.
    Glaubt mir, ich habe mich ein wenig mit dem Thema befasst.
    Das Wissen ist ja da, nur umgesetzt wurde es nicht - gelle

    Wie Du schon sagst, ist die sonst ziemlich unübliche gerichtliche Scheidung der einzige Ausweg, wenn es nicht klappt, eine "einvernehmliche Scheidung" vor dem Amphoe zu erreichen. Was man da nicht alles hört, was da alles für Tricks angewandt werden, um den alten thailändischen Ehemann loszuwerden. Rufschädigung, Belästigungen sowie zur Not auch Abfindungen sind nichts besonders.

    Die Beauftragung von Rechtsanwälten ist den meisten Thais noch irgendwie nicht geheuer. Das ändert sich bei den gehobeneren Soziallagen in den Städten. Da kommt das ja dann auch nicht an die "große Glocke" des Amphoe, kann alles viel diskreter behandelt werden. :-)

  9. #8
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Ein anderer Aspekt ist aber sicherlich, dass es für gehobenere Schichten auch erschwinglich ist einen Anwalt zu engagieren und es außerdem meist um recht viel Geld geht.
    Ich weiß nicht, ob das Farangpreise waren (was ich ja vermute), aber was mir so von diversen Anwälten als Preis genannt wurde, dafür brauche ich das nicht in Thailand zu machen.

  10. #9
    spirit
    Avatar von spirit

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Hi Johnny,

    dann wird´s ja werden. :bravo:

    Ich wusste nicht, daß es diese 2 verschiedenen Arten gibt, sich in Thailand scheiden zu lassen. Im Endeffekt aber egal, weil eine einvernehmliche Scheidung beim Amphoe auch eine gültige Scheidung ist, ob mit oder ohne Kinder.

    Das hat Dir ja das OLG bestätigt.

    Dann dauert´s sicher nicht mehr lang, oder?

    Servus

  11. #10
    johnny_BY
    Avatar von johnny_BY

    Re: Heute auf dem Standesamt...

    Hi Spirit,

    Zitat Zitat von spirit",p="141469
    Dann dauert´s sicher nicht mehr lang, oder?
    ich rechne jetzt mit Anfang Juli, aber so lange sie das Visum noch nicht hat, weiß man das nie so sicher. Wird schon schiefgehen. :-)

    Alles Gute!
    Johnny

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Standesamt Deutschland
    Von sawatdi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.06, 20:45
  2. Das Standesamt bei uns
    Von matthi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 11:09
  3. Dolmetscher für's Standesamt ?
    Von p_atreides im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 18:44
  4. Standesamt in BKK
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 12:38
  5. Gutes Standesamt in Bkk
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 21:06