Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Heiratsvisum für Deutschland

Erstellt von Royalty, 05.10.2016, 06:55 Uhr · 33 Antworten · 1.475 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    115

    Heiratsvisum für Deutschland

    So, ich bin seit langer Zeit dabei, die Heirat mit meiner Verlobten vorzubereiten. Jetzt sind wir fast soweit, dass wir das Heiratsvisum beantragen können, denn es fehlt nur noch die Bescheinigung zur Anmeldung einer Eheschließung.

    Jetzt habe ich aber mit entsetzen festgestellt, dass die Erstellung eines Heiratsvisum bis 3 Monate dauern kann?

    Ist das richtig?

    Wir wollten eigentlich im Dezember heiraten und so wie es sich abzeichnet, wird das hier in Deutschland wohl nicht funktionieren. Gibt es Möglichkeiten, das Verfahren zu beschleunigen? Oder ist der Weg, in Thailand zu Heiraten und ein Antrag auf Familienzusammenführung zu stellen, einfachere?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    115
    Nun hab ich wieder andere Auskünfte bekommen.

    Das für mich zuständige Ausländeramt teil mir nun mit, dass das Verfahren nicht ganz so lange dauern würde, denn die Sachen würden jetzt nicht mehr über die normale Post sondern elektronisch erfolgen. Es wird der Visumantrag in ein elektronisches Datenverarbeitungssystem eingegeben und die Anfrage wird online versandt.

    Allerdings habe ich keine Angabe zur wirklichen Dauer bekommen. Hat hier jemand Erfahrung mit diesen Dingen?

  4. #3
    Avatar von gin kao

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    69
    Hallo Royalty

    Ich habe das gerade durch. Visaantrag 1. Juni und man hatte gesagt es dauert 6 Wochen. Aber es waren erstmal 6 Wochen wo man nichts gehört hat. Ziemlich zum Ablauf der 6 Wochen schrieb die Ausländerbehörde das sie noch ganz viele Papiere von denen ich vorher nichts wusste haben wollen. Frist war für die Beschaffung der Papiere war Ende August.
    Ich habe diese Papiere glücklicherweise recht schnell beschafft Anruf von der Botschaft kam dann am 12. August das das Visum ausgestellt wird. Meine Frau ist jetzt seit dem 27. September hier.

    Vielleicht kannst Du mit der Beschaffung der Papiere vorarbeiten - dann hast Du vielleicht eine Chance

  5. #4
    Avatar von gin kao

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    69
    So jetzt habe ich das Anschreiben gefunden ( bei mir ging es auch darum gleich die Tochter mit herzuholen daher kann es evt bei Dir abweichen:
    1. Pass in Kopie
    2. Arbeitsvertrag und Arbeitsbescheinigung ( nicht älter als 14 Tage ) oder anderes Dok falls selbstständig
    3. Nettodienstnachweise der letzten 6 Monate
    4. Nachweis der Krankenversicherung für die letzten 5 Jahre mit Angabe Versichertenart und Dauer und Angabe des Arbeitgebers
    5. aktueller Rentenversicherungsverlauf ( das jährliche Schreiben zum Rentenstand reicht nicht aus - Du musst die Rentenversicherung kontaktieren und wirklich den ganzen Verlauf detaliert haben ( habe ich per Telefon gemacht und ging erstaunlich schnell ca 1,5 Wochen Super)
    6. Mietvertrag mit Angabe der Wohnungsgrösse und Angabe der aktuellen Miethöhe
    7. ausführliche schriftliche Schilderung wie man seine Ehefrau kennengelernt hat und wie oft man sich danach getroffen oder besucht hat
    8. Kopien von gemeinsamen Fotos
    9. Nachweise wie der Kontakt aufrechterhalten wurde ( Telefon Einzelnachweis , Skype Protokoll E- Mail Protokoll )
    10. Reisenachweis über den Besuch bei der pot. Ehefrau im Ihrem Heimatland z.B. Flugtickets, Visa usw.

    Das ist noch ein Haufen Arbeit was man jetzt schon angehen kann, wenn man davon weis. Bestimmte Dinge von den aufgeführten hatte ich schon beim Standesamt abgegeben wie z.B. die Fotos und den Bericht zum Kennenlernen. wird aber trotzdem nochmal verlangt.

    So dann wünsche ich Dir viel Glück

  6. #5
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Bei uns ist es zwar schon 6 Jahre her , war aber ganz einfach .
    Ich denke du oder deine Frau stehen unter Terrorverdacht !
    So etwas habe ich noch nie gehört .

    Sombath



    Zitat Zitat von gin kao Beitrag anzeigen
    So jetzt habe ich das Anschreiben gefunden ( bei mir ging es auch darum gleich die Tochter mit herzuholen daher kann es evt bei Dir abweichen:
    1. Pass in Kopie
    2. Arbeitsvertrag und Arbeitsbescheinigung ( nicht älter als 14 Tage ) oder anderes Dok falls selbstständig
    3. Nettodienstnachweise der letzten 6 Monate
    4. Nachweis der Krankenversicherung für die letzten 5 Jahre mit Angabe Versichertenart und Dauer und Angabe des Arbeitgebers
    5. aktueller Rentenversicherungsverlauf ( das jährliche Schreiben zum Rentenstand reicht nicht aus - Du musst die Rentenversicherung kontaktieren und wirklich den ganzen Verlauf detaliert haben ( habe ich per Telefon gemacht und ging erstaunlich schnell ca 1,5 Wochen Super)
    6. Mietvertrag mit Angabe der Wohnungsgrösse und Angabe der aktuellen Miethöhe
    7. ausführliche schriftliche Schilderung wie man seine Ehefrau kennengelernt hat und wie oft man sich danach getroffen oder besucht hat
    8. Kopien von gemeinsamen Fotos
    9. Nachweise wie der Kontakt aufrechterhalten wurde ( Telefon Einzelnachweis , Skype Protokoll E- Mail Protokoll )
    10. Reisenachweis über den Besuch bei der pot. Ehefrau im Ihrem Heimatland z.B. Flugtickets, Visa usw.

    Das ist noch ein Haufen Arbeit was man jetzt schon angehen kann, wenn man davon weis. Bestimmte Dinge von den aufgeführten hatte ich schon beim Standesamt abgegeben wie z.B. die Fotos und den Bericht zum Kennenlernen. wird aber trotzdem nochmal verlangt.

    So dann wünsche ich Dir viel Glück

  7. #6
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von gin kao Beitrag anzeigen
    So jetzt habe ich das Anschreiben gefunden ( bei mir ging es auch darum gleich die Tochter mit herzuholen daher kann es evt bei Dir abweichen:
    1. Pass in Kopie
    2. Arbeitsvertrag und Arbeitsbescheinigung ( nicht älter als 14 Tage ) oder anderes Dok falls selbstständig
    3. Nettodienstnachweise der letzten 6 Monate
    4. Nachweis der Krankenversicherung für die letzten 5 Jahre mit Angabe Versichertenart und Dauer und Angabe des Arbeitgebers
    5. aktueller Rentenversicherungsverlauf ( das jährliche Schreiben zum Rentenstand reicht nicht aus - Du musst die Rentenversicherung kontaktieren und wirklich den ganzen Verlauf detaliert haben ( habe ich per Telefon gemacht und ging erstaunlich schnell ca 1,5 Wochen Super)
    6. Mietvertrag mit Angabe der Wohnungsgrösse und Angabe der aktuellen Miethöhe
    7. ausführliche schriftliche Schilderung wie man seine Ehefrau kennengelernt hat und wie oft man sich danach getroffen oder besucht hat
    8. Kopien von gemeinsamen Fotos
    9. Nachweise wie der Kontakt aufrechterhalten wurde ( Telefon Einzelnachweis , Skype Protokoll E- Mail Protokoll )
    10. Reisenachweis über den Besuch bei der pot. Ehefrau im Ihrem Heimatland z.B. Flugtickets, Visa usw.

    Das ist noch ein Haufen Arbeit was man jetzt schon angehen kann, wenn man davon weis. Bestimmte Dinge von den aufgeführten hatte ich schon beim Standesamt abgegeben wie z.B. die Fotos und den Bericht zum Kennenlernen. wird aber trotzdem nochmal verlangt.

    So dann wünsche ich Dir viel Glück

    Das glauben Sie doch selbst nicht was
    Sie da schreiben - sind Sie Agent.....

  8. #7
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.240
    Bei mir ist es auch schon ein bisschen länger her aber es ging deutlich schneller. Wichtig ist ob alle vom Standesamt geforderten Unterlagen vorliegen (übersetzt und beglaubigt) Ich habe danach mit dem zuständigen Mitarbeiter im Ausländeramt gesprochen. eine vorabzusage wollte er er mir nicht geben aber er sagte zu den Vorgang umgehend zu erledigen sobald im die Anfrage von der deutschen Botschaft vorliegt. Damals gab es noch keine elektronische Übertragung und er gab mir den Tipp eine Faxbearbeitung zu verlangen.

    Bin dann nach Thailand geflogen und mit meiner Frau gemeinsam direkt zur Botschaft. Um Faxbearbeitung gebeten und darauf hingewiesen, dass das so mit dem Kollegen der Ausländerbehörde vereinbart wäre. Für die Faxbearbeitung war ein entsprechender Obolus zu entrichten. Benachrichtigung, dass meine Frau ihr Visum abholen konnte kam 12 Tage später und ich konnte sie auf dem Rückflug direkt mitnehmen.

  9. #8
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    WIE BITTE? Skype, Telefon und Mailnachweise?? Die spinnen doch, das würde ich sicher nicht tun! Bei dieser Migrantenschwemme die ohne Papiere kommen wollen die so einen Schwachsinn haben, von mir und meiner Ehefrau? Habe ich noch nie gehört?

  10. #9
    Avatar von gin kao

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    69
    Ihr könnt es glauben oder nicht aber diese Papiere wurden von mir verlangt.
    Vielleicht ist es bei einer NUR Heirat auch weniger.
    Bei mir ging es eben nicht nur um die Heirat sondern gleichzeitig um den Zuzug der Tochter
    Ausländerbehörde Berlin - besser vorher die Papiere besorgen als hinterher Stress haben.
    kann gern bei Interesse den Brief per PN einscannen wenn Ihr es nicht glaubt

  11. #10
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    115
    Also, das Standesamt hat von uns folgendes gefordert:
    1. Geburtsurkunde
    2. Ledigkeitsbescheinigung
    3. Auszug aus dem Zentralregister
    4. Meldebescheinigung
    5. Urkunde zur Vornamensänderung

    Alle Unterlagen liegen nun vor und sind vom Gericht bestellten Dolmetscher übersetzt worden.

    Bei den Unterlagen,die hier benannt wurden, kann ich nur da von ausgehen, dass die Ausländerbehörde zweifel an der Beziehung hatte und eine "Scheinehe" unterstellt. Anders kann ich mir sowas nicht erklären. Aber Fotos und so kein Problem.... meine Verlobte tobt unser gemeinsames Leben auf Facebook aus

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiratsvisum für Deutschland und Flug buchen ....
    Von kenntucky68 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.12, 06:03
  2. unbefristetes visum für Deutschland ...
    Von zaparot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 18:19
  3. Visum für Deutschland
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 22:49
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.05, 20:09
  5. Visa für Deutschland, aber Einreise in NL. Problem?
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 10:46