Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

Erstellt von Harakon, 20.05.2002, 11:32 Uhr · 18 Antworten · 8.390 Aufrufe

  1. #1
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Welche Papiere braucht meine Zukünftige, um auf der Botschaft das Heiratsvisum zu beantragen? Ich schätze mal:
    - Paß
    - Hausregisterauszug
    - Ledigkeitsbescheinigung
    - Geburtsurkunde
    - Ausgefüllten Antrag

    Müssen die Teile schon übersetzt sein?
    Müssen die Teile schon legalisiert sein?
    Reichen auch Kopien von allen Dokumenten?

    Gruß, Harakon

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    @ Harakon,

    für die Beantragung des Visums werden benötigt:

    Paß
    ausgefüllter Antrag mit 2 Paßbildern
    Verpflichtungserklärung d. Heiratswilligen

    Ich hatte folgende Dokumente zur Legalisierung bei der Botschaft abgegegben:
    Hausbescheinigung
    Geburtsurkunde

    Ledigkeitsbescheinigung Ampöh, das zuständige
    Bescheinigung Zentralstandesamt Bangkok

    Scheidungsurkunde, Sterbeurkunde - falls erforderlich

    Ledigkeitsbescheinigung und Beschg. des Zentralstandesamt dürfen bei der Anmeldung zur Eheschließung nicht älter als 6 Monate sein.

    Tipp: Wenn Deine Liebste die Papiere zur Legalisierung bei der Dtsch. Botschaft in Bangkok abgeben sollte, nicht vergessen, von jedem Dokument zwei Kopien mit einzureichen. Ich mußte im vergangenen Jahr extra noch losziehen, um diese nachzumachen.

    Zur Legalisierung müssen die Dokumente noch nicht übersetzt sein. Allerdings nachher bei der Anmeldung am Standesamt in D.Ich hatte die Übersetzungen parallel hier in D. mithilfe von Kopien gemacht. Hatte meine Übersetzerin kein Problem mit - das Standesamt nachher auch nicht.
    Die Legalisierung kann wohl auch von Deutschland aus über die Thai-Botschaft vorgenommen werden.
    Die Einzelheiten wird Dir aber Euer Standesamt genauestens noch sagen.

    Hasses Dir auch gut überlegt...???

  4. #3
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Original erstellt von Kali:Verpflichtungserklärung d. Heiratswilligen
    Also gut - muss ich ja doch auch selbst was tun

    Ledigkeitsbescheinigung und Beschg. des Zentralstandesamt dürfen bei der Anmeldung zur Eheschließung nicht älter als 6 Monate sein.
    Was ist eine Beschg. des Zentralstandesamt? Noch nie gehoert...

    Hasses Dir auch gut überlegt...???
    Na aber! Seit neun Monaten denke ich Tag und Nacht an nichts anderes! :-P


  5. #4
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Original erstellt von Kali:Tipp: Wenn Deine Liebste die Papiere zur Legalisierung bei der Dtsch. Botschaft in Bangkok abgeben sollte, nicht vergessen, von jedem Dokument zwei Kopien mit einzureichen.
    reichen die Kopien alleine oder brauchen die auch das Original? Ich meine, ich wuerde nicht freiwillig Geburtsurkunde etc. aus der Hand geben... Schon gar nicht den Pass!

  6. #5
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Harakon, es gibt in Bangkok ein 'Zentralstandesamt' * in dem u.a. alle heiratstechnischen Daten der Thais gspeichert sind. Also auch von hier eine Bescheinigung.
    Die Papiere zur Legalisierung müssen im Original abgegeben werden. Werden nach der Legalisierung (hat bei mir drei Monate gedauert) via Auswärtigem Amt in Berlin per Einschreiben - und Rechnung natürlich - auf Wunsch an Deine Adresse in D. geschickt.
    Der Paß bleibt nicht bei der Botschaft, den bekommt Deine Holde dann mit dem Visum ausgehändigt.

    *...auf Wunsch kann ich Dir die Anschrift rauskramen.

    Letzte Änderung: Kali am 20.05.02, 13:54

  7. #6
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    @Harakon,Kali
    Was ist denn mit der Bescheinigung vom Standesamt, das das Aufgebot bestellt ist? Ich denke nur mit dieser Bescheinigung bekommt die Frau in Thailand auch das Visum. Zumindest ist es bei mir so gelaufen.
    Sämtliche Papiere habe ich beim Standesamt eingereicht. Vom Standesamt gingen die Papiere zum OLG.Erst als das OLG sein OK gegeben hat, habe ich vom Standesamt die Bestätigung über das Aufgebot bekommen. Dann alles nach Thailand und bei der Botschaft eingereicht. Nach 12 Wochen hat meine Frau dann das Visum bekommen.
    Zange

  8. #7
    duc
    Avatar von duc

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Hallo Kali,

    wo ist das Zentralstandesamt in Bangkok? Was heißt Zentralstandesamt auf Thai?

    Danke.

    Ich bereite auch langsam meine Heirat vor.

    Ciao Duc

  9. #8
    Avatar von

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Hallo

    Wer kann mir genau sagen wie ich mit meiner Thaifreundin
    in Deutschland heiraten kann ?

    Ich war vor sechs Wochen erst in Thailand,habe ein Heiratsvisum
    Beantragt und das wurde Abgelehnt.
    Begründung : Habe kein Grund angegeben, warum ich heiraten möchte.
    Ich dachte das weiss jeder warum Mann Heiraten will.

    Habe bis jetzt von meiner freundin fogende Papiere

    1.Geburtsurkunde
    2.Auszug aus dem Hausregister
    3.Ledigkeitsbescheinigung
    Und 1-3 Übersetzt und von der Deutschen Botschaft in
    Bangkok Beglaubigt ( Legalisiert )

    Wo muss ich zuerst in Deutschland hin um alles in die wege zu leiten ?
    zuerst Standesamt ?
    Oder Ausländerbehörde ?

    Gruss Kalli


  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    Also, für Suay haben wir lediglich das Visum beantragt, als Grund für die Einladung wurde 'Eheschließung' angegeben.
    Daraufhin wurde das Visum dann nach ca. 6 Wochen - nach Rückfrage beim Ausländeramt in Heinsberg - erteilt.
    Die Ablauf war so, wie von mir oben geschildert.
    Die Anschrift vom Zentralstandesamt in Bangkok suche ich bis morgen raus - meine völlig untypische 'preußische' Ordnung läßt das heute nicht mehr zu.

  11. #10
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?

    So, jetzt habe ich die Anschrift doch schneller gefunden als erwartet:

    -Zentralregisteramt-
    Nakhon Sawan Straße, Bezirk Dusit,
    Bangkok 10300

    Tel: 2812686 2820776

    Und hier noch für unsere Thai-Fans:



    Noch ein grundsätzliche Tipp an die Heirats(un-)willigen:

    Klärt die Sachen mit dem Standes- und Ausländeramt Eures Wohnortes ab, die sagen Euch genau, was sie haben wollen und was zu tun ist. Wird ja wohl schon einmal unterschiedlich gemacht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Papiere für Heirat in Th.?
    Von pongneng im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 01.05.11, 17:58
  2. Eintrag der in Deutschland geschlossenen Ehe,welche Papiere?
    Von Tanega im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.10, 19:44
  3. Wie eineFamilienkrankenversicherung beantragen
    Von divedaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 07:38
  4. Reisepass fuer Tilak-Welche Papiere?
    Von beerchang im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.09, 18:12
  5. Ausweisung beantragen
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 25.09.09, 05:26