Ergebnis 1 bis 6 von 6

Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

Erstellt von carphunter, 17.05.2009, 10:12 Uhr · 5 Antworten · 1.987 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von carphunter

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    10

    Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

    Da die Wahrscheinlichkeit ein Besuchervisum für meine Freundinn zubekommen gegen null geht ,hatte ich mir überlegt stattdessen ein Heiratsvisum zubeantragen um sie für einen Monat nach Deutschland zu holen damit sie sich unser schönes Land auch mal anschauen kann. Ich wollte sie aber in dieser Zeit (noch) nicht heiraten.

    Wo liegen die Steine auf meinem Weg,den ich gehen möchte?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

    @carphunter, das ist natürlich "problemlos" möglich, niemand zwingt euch dann auch zum Heiraten. Die einzigen Schwierigkeiten könnten sein, die Papiere zusammenzutragen, legalisieren, überstezten, nach DL schicken, aufs OLG warten, etc. Dauer normal +/- 6 Monate. Achja, und dann braucht Deine Freundin noch so ein komisches Deutsch A1-Zertifikat vom GI in BKK. Über das genaue Prozedere gibt es hier im Nitty dutzende Threads. Viel Spass

    LG, Alex

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

    ...und neben dem sehr teuren zeitraubendem Weg sollte man nicht vergessen, dass es dann beim nächsten Mal schon dumme Fragen geben wird und spätestens beim übernächsten Male wird man die Ernsthaftigkeit des Heirates absprechen und beide dürfen dann gerne in BKK heiraten.

    Sprich, solch einen Schritt sollte man sich schon gut überlegen, von Kosten und Zeit abgesehen.

  5. #4
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

    Neben dem schon erwähnten Deutschtest ist das Heiratsvisum ein sehr aufwändiges und vor allem teures Verfahren.

    Sinnvoller ist es imho zu versuchen ein Schulvisum zu bekommen.

  6. #5
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

    Wenn du ein Heiratsvisum beantragst und deine Freundin kommt nach Deutschland und geht danach ohne dich zu heiraten wieder nach Thailand zurück dann wird es schwierig werden noch mal ein Heiratsvisum zu beantragen.

    Ich würde dir eher vorschlagen ein Besuchervisum über ein anderes EU Land zu machen da in einigen EU Länder die Bestimmungen nicht zu streng sind.

    Viele heiraten in Thailand da es leichter ist eine Familienzusammenführung zu machen als ein Heiratsvisum.
    Wie vom Alex schon bereits erwähnt ohne den A1 Test keine Chance und dies dauert Monate.

  7. #6
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Heiratsvisum als Touristenvisum nutzen?

    @carphunter, @aalreuse hat recht, Sprachvisum kommt auch noch in Betracht. Versucht es doch ggf. über diese Schiene.

    LG, Alex

Ähnliche Themen

  1. Walkie Talkie nutzen in Thailand
    Von Tokee aus HH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.10, 09:27
  2. Netbook mit AIS nutzen?
    Von QuantumStar im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 11:34
  3. Flugticket von nem Freund nutzen - Probleme?
    Von superchecker1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.08, 07:20
  4. Vodafone GPRS-Card in LOS nutzen ....?
    Von Harley im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 08:30
  5. Japanische Handys in EU nutzen
    Von FarangLek im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.07.04, 19:52