Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111

Heiratsvisum

Erstellt von Royalty, 04.07.2016, 15:35 Uhr · 110 Antworten · 6.067 Aufrufe

  1. #101
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.047
    Zitat Zitat von Mantoo Beitrag anzeigen
    Angelehnt an den GER sind sie vermutlich.
    Ich warte ja auf den Tag, an dem TH für die Erteilung einer Jahresaufenthaltserlaubnis Grundkenntnisse der thailändischen Sprache fordert. Dann werden wir es wissen (oder eher nicht...)
    Das wäre sehr zu begrüßen

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von 98a67d69ga8gas

    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Das ist schlicht und ergreifend Unsinn!

    Selbstverständlich kann man die Papiere einreichen und wenn es reicht auch selbstverständlich heiraten. Das funktioniert auch in Hongkong und in Las Vegas problemlos.

    Man sollte halt schon Standesrecht und Aufenthaltsrecht auseinander halten.
    Das Problem ist z.B. in der Schweiz werden solche Heiraten nicht akzeptiert. Eine kollegin hat in Spanien eine Moslem auf Moslemianische art geheiratet. Ist hier ungültig. Hier ist rein gar nix davon Gültig hier muss man richtig krassen Papierkram erledigen aber ich weiss nicht ob man auch Sprachtest braucht wie in Deutschland vermute aber schon evtl. reicht auch nur Englisch.

    Aber Heiraten von Las Vegas oder Dänemark werden nicht anerkannt selbst wenn man die Papiere hat die wanderern einfach in den Mülleimer.

    Da musst du evtl. noch aufpassen welche Heiratsländer akzeptiert werden da ich vermute Deutschland und Schweiz sind etwa gleich vortschritlich streng bei solchen Geschichten.

    Das fand statt anfang des Jahres als recht Aktuell. Gilt aber nur für die Schweiz für Deutschland kann ich nicht reden. Ach ja und die Frau auf dem Amt meinte auch den Typ den Sie heiratet soll erstmal von sich aus in die Schweiz kommen und sich bemühen eine Job zu bekommen und nicht direkt heiraten um Ihm ein freifahrtschein zu ermöglichen.

    PS: War das nicht mal so das Heiraten schlecht war, ich hatte so im gewissen das bei einer Trennung der Mann 50% seines Vermögens der Frau geben muss und Alimente für die Frau + deren Kind zahlen muss.

    Wohingegen ohne Heirat man nur für das Kind sorgen muss sonst nichts?

    Klärt mich auf falls das falsch ist aber ich dachte Heiraten ist im aktuellen Jahrhundert nicht so eine tolle Zeit für den reicheren Teil der Ehe.

  4. #103
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.239
    Zitat Zitat von 98a67d69ga8gas Beitrag anzeigen
    Aber Heiraten von Las Vegas oder Dänemark werden nicht anerkannt selbst wenn man die Papiere hat die wanderern einfach in den Mülleimer.
    Da musst du evtl. noch aufpassen welche Heiratsländer akzeptiert werden da ich vermute Deutschland und Schweiz sind etwa gleich vortschritlich streng bei solchen Geschichten.
    Ah ja, glaube kaum, das da die Schweiz ihr eigenes Süppchen kocht. Nachdem gehe ich davon aus, dass die Voraussetzungen die gleichen sind wie in der EU auch, aber dazu können die Schweizer Member eher was dazu sagen:

    "Eine im Ausland gültig geschlossene Ehe wird in der Schweiz grundsätzlich anerkannt. Eine im Ausland gültig geschlossene Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts wird in der Schweiz grundsätzlich als eingetragene Partnerschaft anerkannt."

    und:

    "Die Eheschliessung untersteht dem Recht am Ort der Eheschliessung"

    http://www.zivilstandsamt.tg.ch/docu...im_Ausland.pdf



  5. #104
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.044
    Zitat Zitat von 98a67d69ga8gas Beitrag anzeigen
    Das Problem ist z.B. in der Schweiz werden solche Heiraten nicht akzeptiert. Eine kollegin hat in Spanien eine Moslem auf Moslemianische art geheiratet. Ist hier ungültig.
    Ich vermute, das liegt daran, dass eine derartige Ehe auch in Spanien nicht gültig ist.

  6. #105
    Avatar von 98a67d69ga8gas

    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    75
    Warscheindlich ja aber nach den Muslim regeln scheinbar schon aber die kochen ja auch ihre eigene Suppe. Aber Heiraten im Ausland werden in der Schweiz nur angenommen wenn man auch hier nochmals alles bestättigen lässt aber man kann auch abgewiesen werden zb. Dänemark Ehen werden grundsätzlich abgelehnt oder Las Vegas kurzschluss Hochzeiten auch.

  7. #106
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Also meine Ehe ist auch in der Schweiz offiziell, nur eine Muslimin wuerde ich im Leben nie Heiraten!

  8. #107
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.615
    Es gibt Ausnahmen von der Regel .
    Wenn zB ein Nichtmuslim-Ausländer in Malaysia eine Muslima heiratet , gibt es keine staatliche Trauung .
    Die Trauung findet nur in der Mosche statt und der Ausländer muß konvertieren .
    Es gibt keine gemischte Ehe !
    Der Ausländer muß die Scharia anerkennen und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden
    ( was natürlich Quatsch ist ) .
    Gefährlich ! !
    Heiratet zB eine malayische moslemische Frau im Ausland einen nichtmoslemischen Mann ,
    wird die Ehe in Malaysia nicht anerkannt und sie dürfen in Malaysia nicht in einem Zimmer pennen .

    Sombath



    Zitat Zitat von 98a67d69ga8gas Beitrag anzeigen
    Warscheindlich ja aber nach den Muslim regeln scheinbar schon aber die kochen ja auch ihre eigene Suppe. Aber Heiraten im Ausland werden in der Schweiz nur angenommen wenn man auch hier nochmals alles bestättigen lässt aber man kann auch abgewiesen werden zb. Dänemark Ehen werden grundsätzlich abgelehnt oder Las Vegas kurzschluss Hochzeiten auch.

  9. #108
    Avatar von 98a67d69ga8gas

    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    75
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Es gibt Ausnahmen von der Regel .
    Wenn zB ein Nichtmuslim-Ausländer in Malaysia eine Muslima heiratet , gibt es keine staatliche Trauung .
    Die Trauung findet nur in der Mosche statt und der Ausländer muß konvertieren .
    Es gibt keine gemischte Ehe !
    Der Ausländer muß die Scharia anerkennen und kann nicht mehr rückgängig gemacht werden
    ( was natürlich Quatsch ist ) .
    Gefährlich ! !
    Heiratet zB eine malayische moslemische Frau im Ausland einen nichtmoslemischen Mann ,
    wird die Ehe in Malaysia nicht anerkannt und sie dürfen in Malaysia nicht in einem Zimmer pennen .

    Sombath
    Ja das war bei einer Freundin so, Sie hatte sich die Rosarote Liebesbrille aufgestzt flog nach Barcelona lies sich mal eben Konvertieren sagte paar Arabische Worte und tada du bist ein Muslim. Direkt in Anschluss hat der Iman oder wie der heisst die 2 verheiratet.... natürlich ohne Unterschrift und Dokumente die das belegen.

    Zum Glück wurde die Hochzeit nicht annerkannt in der Schweiz und man konnte ihr die Brille abnehmen und ihr erklären das der Typ nur ein schönes leben in der Schweiz wollte weil in Barcelona er in einer Bruchbude wohnt und kein Einkommen hat.

    Diese Leute wissen schon wie man einen um den Finger wickelt das ist richtig übel.

    Ach ja und wenn du erstmal Muslim bist, darfst du nicht mehr zurück zum Christentum da kann man getötet werden.... Ich sag am besten erst mal nichts weil nach "aber" immer was schlechtes folgt.

  10. #109
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.945
    in Barcelona ist die muslimische Heirat genau so wening "ortsform" wie in Deutschland die kirchliche trauung.
    für Las Wegas braucht man die entsprechnde Apostille und dann gilt sie in D und Östereich. Ich glaube nicht das das schweizer Recht so abweicht.

  11. #110
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    116
    Nun gehen die Beiträge ganz am Thema vorbei. Ich würd mich freuen, wenn ein Moderator diesen Beitrag von mir schließt. Ich habe meine Antworten.
    Vielen Dank für die Hilfe

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 'Heiratsvisum' in England
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 10:18
  2. Heiratsvisum Mitteilung durch Botschaft
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 09:52
  3. Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.02, 09:03
  4. Besuchervisum + Heiratsvisum
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.01, 13:13
  5. Heiratsvisum (D)
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.01, 21:37