Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Heiratsvisa ein paar Fragen

Erstellt von Roy Orbison, 06.07.2011, 14:02 Uhr · 28 Antworten · 4.821 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Roy Orbison

    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    7

    Heiratsvisa ein paar Fragen

    Könnte mir evtl. jemand sagen wie lange sich so ein Heiratsvisa hin ziehen kann bis die Verlobte in Deutschland ist.
    Ich meine jetzt vom Tag an der abgabe aller Papiere bei der Botschaft.
    A1 und alles ausen vor da vorhanden.
    Wie lange dauert die legalisierung der Papiere ? Da liest man vón 14 Tagen bís 3 Monate ?!
    Keine Namensänderung keine Scheidung etc. und dann wie gehts dann weiter ?
    Abgaben der Papiere beim Standesamt ? Prüfung OLG ? wie lange brauchen die ?

    Vielen Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zum Papierkram und Ablauf -> www.thailaendisch.de . Legalisierung nach meinen alten Infos 6 Wochen bis hin zu 3 Monaten. Aber auch gleich beantragen, dass die Papiere dann nach DE geschickt werden (fürs Standesamt). Wichtig, parallel dazu gleich Visumsantrag stellen und am besten vorab mit der zuständigen AB Kontakt aufnehmen; ebenso Standesamt. Grund: Heiraten ist Standesamtssache, Aufenthaltsrecht ist Ausländerbehörde - man tanzt also auf 2 Hochzeiten parallel.

  4. #3
    Avatar von Roy Orbison

    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    7
    ich danke dir für die schnelle antwort. gerade das mit dem Legalisieren meine ich, da gehen ja scheinbaar die erfahrungen weit auseinander ?
    Visaantrag wurde schon gestellt und auch die AB weiss bescheid netter Kontakt wurde bereits alles erledigt Papiere ueber Wohnraum und Gehalt alles OK.Dem Visa steht nix im Wege wenn die Papiere halt hier waeren.Die kommen zu mir nach hause mit einer Agentur die alles für uns erledigt.

    Danke nochmals

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Ah, ok - bei uns vor Jahren waren es in der Tat 12 Wochen, ich habe hier jüngst auch von ein paar Wochen nur gelesen; da können vielleicht andere eher was dazu sagen, die das Ganze erst hinter sich haben.

    OLG war bei uns 2 Wochen seinerzeit. Dann mal viel Glück und etwas Geduld (auch wenn man die in der Situation nicht hat).

  6. #5
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Etwa 5 Wochen von Abgabe des Antrages und A1 bis zur Erteilung des Visums.
    Befreiung vom OLG haben wir nicht benötigt.

    Die legalisierten Papiere kamen von der Botschaft etwa 2 Tage nach ihrer Einreise an.

    Vor zwei Wochen haben wir dann die Befreiung beantragt und einen Termin zur Eheschliessung.

    Grösster Kostenfaktor war der benötigte Dolmetscher - 300 Eier für zwei Termine und ohne Quittung.

  7. #6
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Ah, ok - bei uns vor Jahren waren es in der Tat 12 Wochen, ich habe hier jüngst auch von ein paar Wochen nur gelesen; da können vielleicht andere eher was dazu sagen, die das Ganze erst hinter sich haben.

    OLG war bei uns 2 Wochen seinerzeit. Dann mal viel Glück und etwas Geduld (auch wenn man die in der Situation nicht hat).
    Ja, drei Monate ist möglich. So lange hätte es bei uns auch gedauert, wenn ich nach zwei Monaten nicht ein wenig Druck gemacht hätte. Das liegt nicht an der Botschaft, sondern an der Ausländerbehörde.

  8. #7
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Grösster Kostenfaktor war der benötigte Dolmetscher - 300 Eier für zwei Termine und ohne Quittung.
    Da fängt die Ehe doch gleich richtig an.

  9. #8
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Roy Orbison Beitrag anzeigen
    Könnte mir evtl. jemand sagen wie lange sich so ein Heiratsvisa hin ziehen kann bis die Verlobte in Deutschland ist.
    Ich meine jetzt vom Tag an der abgabe aller Papiere bei der Botschaft.
    A1 und alles ausen vor da vorhanden.
    Wie lange dauert die legalisierung der Papiere ? Da liest man vón 14 Tagen bís 3 Monate ?!
    Keine Namensänderung keine Scheidung etc. und dann wie gehts dann weiter ?
    Abgaben der Papiere beim Standesamt ? Prüfung OLG ? wie lange brauchen die ?

    Vielen Dank
    Wenn keine Scheidung der thail. Freundin überprüft werden muss, bist Du schneller durch.
    Das OLG hat aber pro Bundesland unterschiedliche Bearbeitungszeiten. Gut ist, wenn man vom Bearbeiter beim OLG eine Telefonnummer hat. Ich habe sie damals von meiner Standesbeamtin bekommen.
    Viel Glück, wünscht wansau

  10. #9
    Avatar von Roy Orbison

    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    7
    Habe schon hier kontakt mit Standesamt und Ausländerbehörde auch habe ich den Namen und die Nummer der Frau vom OLG
    Jedoch warte ich seit 6 Wochen auf die Papiere aus Thailand und das nervt ! Vor allem weiss ich das schon einige Papiere zum Ausländeramt meiner Stadt geschickt wurden ! Geburtsurkunde etc liegt dort schon vor.Doch irgendwelche Papiere noch nicht ! Der Visaantrag war bereits nach 3 wochen in Deutschland.

  11. #10
    Avatar von wolsk

    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    26
    olg hat bei mir 7 wochen gedauert weil die nasen noch einen brief an den ex mann schicken müssen und mir das erst nachdem sie die papiere schon 3 wochen hatten gesagt haben.also ohne diese sache hätte ich alles nach 4 wochen gehabt !! so waren es 7

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal ein paar kurze fragen
    Von mohs-2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 18:39
  2. Zukünftige ist da. Ein paar Fragen
    Von Detsch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 18:04
  3. Heiratsvisa - einige Fragen ......
    Von Dukdiknoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.05, 13:26
  4. Ein paar Fragen an die Community
    Von zaparot im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 15:21