Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 147

Heiraten in TH & Papierkram

Erstellt von oilx, 09.07.2013, 08:36 Uhr · 146 Antworten · 10.507 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zuerst mal brauchst Du alle Unterlagen Deiner Freundin. Alles uebersetzt und legalisiert durch die Botschaft. Das kann schonmal 2 Monate dauern. Vorher geht mal gar nichts.

    Man muss nicht persoenlich auf's Standesamt, das geht mit entsprechender Vollmacht auch per Post.

    Und die Botschaft in Bangkok duerfte ja augenscheinlich etwas weiter entfernt sein, als nur 600km nach Berlin.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    Ich empfehle generell: heirate MIT EFZ.
    Man weiß nie, wie's mal kommt. Wollt ihr später mal in D. leben, muß die Ehe auch in D. rechtlich anerkannt sein.
    Bei war's so:
    - alle Papiere der Freundin auf deren Ampoe besorgen (Geburtsurkunde, Ledigkeitsbescheinung, Hausbuch) im Idelafall sofort
    - Auszug aus dem Zentralregister BKK ( nochmal Ledigkeitsbescheinigung) - in BKK sofort
    - Das alles in's deutsche übersetzen (Kiesow - ca 1 Tag)
    - auf der Botschaft überbeglaubigen lassen (+ Reisepass der Freundin) - ca 2-4 Wochen
    - damit auf deinem deutschen Standesamt EFZ machen lassen - idR. sofort
    - damit auf Botschaft Konsularbeinigung machen lassen - idR sofort
    - in BKK Bang Rak heiraten, dort gibt's Heiratsurkunde und Heiratsregister
    - dieses übersetzen lassen (Kiesow ca 1 Tag)
    - auf Botschaft überbeglaubigen lassen (sofort)
    fertig. Obligatirisch kannst du das auf dem deutschen Standesamt noch nachbeurkunden lassen (ca 100 € - sofort), ist aber nicht notwendig.

  4. #23
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von blackdevil_2010 Beitrag anzeigen
    ich habe heute nachmittag noch mit der deutchen botschaft hier telefoniert.
    sehe schon daß das wird hier nix.
    Na ja, dann mache es über deine Botschaft, die wird das letztendlich auch nur nach Berlin weiterleiten

  5. #24
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    @Pongneng

    Auch wenn man ohne EFZ heiratet wird die Ehe in Deutschland anerkannt. Nur mal so nebenbei...

  6. #25
    Avatar von Ralli

    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    253
    und sie will ja immer heiraten, dachte ich, naja warum nicht ..

    naja, Thais sind sehr lieb, sie will ein Haus gebaut bekommen ... und naja warum auch nicht, Hauptsache das Haus mit Land ist auf ihren Namen, willkommen im Club der Hausbesitzer ...

    Wenn sie dir das Land und das Haus schenkt, klar, dann heirate sie.


    Warst du schon mal in NEPAL ? da soll es super Frauen geben , die wollen auch geheiratet werden.

    es muss ja nicht gleich eine Thai sein ... oder doch ? ( Jetzt werd ich erschlagen ) au, aua , autsch ...

    und weil du Hilfe brauchst, hier eine pdf Datei mit allem pi pa po ...

    REISE DURCH DEN BLÄTTERWALD
    INFORMATIONEN ZUR EHESCHLIESSUNG ZWISCHEN DEUTSCHEN UND THAILÄNDERN

    http://www.thailaendisch.de/pdf/merk...che-heirat.pdf

  7. #26
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von pongneng Beitrag anzeigen
    Wollt ihr später mal in D. leben, muß die Ehe auch in D. rechtlich anerkannt sein.
    .
    Bitte mal die genaue angabe der Rechtsgrundlage.

    Sollte keine benannt werden können, mal den Blödsinn löschen! So werden nur die
    Leute verunsichert.

  8. #27
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    EFZ ist einfach nur deutscher Bloedsinn. Das braucht man nicht international.

  9. #28
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    EFZ ist einfach nur deutscher Bloedsinn. Das braucht man nicht international.
    Ob mit oder ohne EFZ, ich glaube, das nimmt sich nicht viel. Mit EFZ müssen die thailändischen Papiere ins Deutsche übersetzt und die Echtheit der Thai Originale von der Botschaft bescheinigt werden. Ohne EFZ müssen die deutschen Papiere ins Thai übersetzt werden und beim MoFA beglaubigt werden. Vorher noch von der Botschaft. Ohne Stempel von der Botschaft macht das MoFA nichts. Die Kosten halten sich da schon irgendwie die Waage.

    Mit EFZ geht die Legalisierung der Heiratsurkunde bei der Botschaft in 10 Minuten (bei Heirat in BangRak). Ohne EFZ wird das eine Tortur.

    Gruß Didi

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Ralli Beitrag anzeigen
    naja, Thais sind sehr lieb, sie will ein Haus gebaut bekommen ... und naja warum auch nicht, Hauptsache das Haus mit Land ist auf ihren Namen, willkommen im Club der Hausbesitzer ...
    Mal ganz schnell so nebenbei. Viele denken so. Aber der Ehemann kann auch Eigentümer des Hauses sein, nur das Land muß einem Thai gehoeren. Bevor man sich aufmacht nach Thailand, sollte man versuchen, deutsche Denke - wie die Einheit von Land und Haus - zu vergessen. Man fährt schließlich in ein anderes Rechtssystem.

  11. #30
    Avatar von pongneng

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Bitte mal die genaue angabe der Rechtsgrundlage.

    Sollte keine benannt werden können, mal den Blödsinn löschen! So werden nur die
    Leute verunsichert.
    Leben kannste in D natürlich auch ohne anerkannte Ehe, wenn du z.Bsp. aufs Ehegattensplitting verzichten willst (und weiteres).
    Wie bitte schön wölltest du denn in D z.Bsp. die Steuerklassen 3/5 bekommen, wenn du die Rechtmäßigkeit der Ehe nicht beweisen kannst. Aber vielleicht reicht ja in deinem Wohnort auch ein Foto einer buddhistischen Hinterhofzeremonie als Beweis. Das erste, was die hier auf dem Einwohnermeldeamt sehen wollten, war die übersetzte und beglaubigte Eheurkunde samt beglaubigten Reisepass der Mia.
    Aber soll doch jeder machen, wie er will ...

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papierkram bei Geburt
    Von LJedi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 09:59
  2. Übersetzungsservice und Papierkram Hilfe
    Von MungKorn im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 11:43
  3. heiraten in los
    Von sombath im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.09, 19:34
  4. Papierkram
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 13:47
  5. Papierkram
    Von AndyL im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.04, 09:56