Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 253

Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

Erstellt von THZ, 18.07.2007, 08:14 Uhr · 252 Antworten · 14.839 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Chak3 hat Recht, es könnte doch auch für andere interessant sein, besonders, wenn es auch ganz legal ist... :O

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="505916
    ....für andere interessant sein, besonders, wenn es auch ganz legal ist... :O
    ebend auch für noch in d verheiratete männer, wie bekommen deren thailändische freundin
    aufenthaltsrecht für d :???:

    nochx, eine beziehung gekittet bricht bei der geringsten erschütterung wieder.

    gruss

  4. #73
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Also, es war so: meine Freundin war schon 4 Jahre verheiratet, als ich sie kennenlernte. Da es aber ziemliche Probleme mit ihrem Ehemann gab, hat sie sich von ihm getrent. Als ich bereits mit ihr zusammen war, kam dann der Bescheid dass die Aufenthaltsgenehmigung nicht verlängert wird, da sie nicht mehr mit ihrem Mann zusammen ist. Ihre Scheidung war da schon im laufen. Ich habe mich an die Ausländerbehörde gewandt, und in einer umfassenden Darstellung geschildert, dass ich in ihr eine neue Lebenspartnerin gefunden habe und ich sie sehr liebe und heiraten möchte. Falls sie zurück müsste, hätte ich sie kaum mehr zu mir einladen können, und das wollte ich unbedingt verhindern. Nur dank einer Ausnahmegenehmigung haben wir es geschafft, und dadurch dass ich belegen konnte (über den Anwalt) dass meine Scheidung kommen wird. Es war wirklich ein riesiger Glücksfall, was vielleicht an meiner ausführlichen schriftlichen Stellungnahme lag. Die Auflage war aber, dass eine Heirat angestrebt wird.

  5. #74
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von THZ",p="505902
    a) Zurück: Tochter, eigenes Haus, Geldprobleme weg, aber mit der Frau keine grosse emotionale Bindung mehr vorhanden. Und meine Thaifreundin verloren, mit der ich ein neues Leben aufbauen wollte, bzw. sie mit mir
    Das Zurückkommen mag aber auch nur in der Theorie so sein. Wie lange wird dieser Zustand halten? Deine Beschreibungen lassen da keine großen Hoffnungen aufkommen.
    Ein weiteres Scheitern der Ehe und die wären Probleme sofort wieder vorhanden, einschl. der Problematik mit Deiner Tochter.
    Deine jetzige Freundin hättest Du definitiv verloren und hättest dann niemanden mehr.

    Zitat Zitat von THZ",p="505902
    b) Mit der Thaifreundin: Super Beziehung, glücklich, aber noch jahrelange Geldprobleme (Unterhaltszahlungen), Ferien kaum möglich, sie dagegen wird jedes Jahr nach Thailand können, ich wohl nur selten mit, und Tochter verloren
    Die Geldprobleme werden mit einiger Sicherheit sowieso auf Dich zukommen. (siehe oben) Nimm es an und kämpfe Dich da durch. Jetzt hast du noch (mit Deiner Freundin) eine Partnerin, die Dir (hoffentlich) den Rücken stützen wird. Funktioniert der Versuch der Rückkehr nicht (was hochgradig anzunehmen ist), musst Du alle Auswirkungen alleine tragen.

    Die Tochter hast Du nicht verloren, wenn auch die Art des familiären Zusammenlebens mit ihr wie vor 2 Jahren. Letztendlich wirst Du da neue Wege suchen müssen und auch finden, wenn Du Deine Verantwortung als Vater weiterhin beibehältst.

  6. #75
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Ja, ich habe schon auch ein wenig Bedenken, dass ich, sollte ich zurück gehen, und es dann wieder nicht richtig klappt, wieder vor dem Nichts stehe, und dann meine Freundin definitiv auch weg ist. Und ein Zurück zur Freundin gibt es ja nicht, da sie nicht bleiben könnte.

  7. #76
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von THZ",p="505943
    Ja, ich habe schon auch ein [highlight=yellow:31d0ddebcd]wenig[/highlight:31d0ddebcd] Bedenken,...
    Die kommen mir aber, aus Deinen Schilderungen, viel mehr, als nur "wenig" vor, bei Dir, als auch bei Deiner Frau.
    Bei beiden besteht die Angst vor materieller Unbequemlichkeit. Nur reicht das aus?

  8. #77
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    erinnert mich doch sehr an meine situation, scheidung war am 18.4.07 . vorher ging die firma für die ich gearbeitet habe den bach runter, folge daraus: das haus ging verloren, also job weg, haus weg, scheidung. meine kinder können mich jedoch frei besuchen wie sie möchten.
    meine thaifreundin ist noch in thailand, das ehefähigkeitszeugnis bekommen ich bald.
    das geld sehr knapp, ohne hilfe meiner freunde wäre schon manchmal mein vorhaben zum scheitern verurteilt gewesen.
    in manchen freds findest du auch auch diverse kommentare dazu.
    mein rat an dich ist, behalte deine thaifreundin, verfolge jetzt deinen/euren weg weiter ganz gleich was von aussen für kommentare kommen.
    deine tochter wirst du nicht verlieren.

  9. #78
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von wingman",p="505948
    erinnert mich doch sehr an meine situation... ohne hilfe meiner freunde wäre schon manchmal mein vorhaben zum scheitern verurteilt gewesen....
    deine tochter wirst du nicht verlieren.
    Deine Situation ist ja schon krass, und trotzdem hast Du alle Hürden geschafft! Das ist doch fast ein Zeichen, auch bei uns, alle Hürden haben wir geschafft, auch die allergrössten. Anscheinend MUSS es so sein! Wünsche Dir jedenfalls viel Glück!

    Wenn sie älter ist, hoffe ich, dass sie die Situation mit andern Augen sieht als heute.

  10. #79
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    der tag wird kommen, an dem wird sie sich ihr eigenes urteil bilden.
    meine situation ist finanziell gelinde gesagt bescheiden.
    heiraten muss ich deswegen in BKK, ein heiratsvisum ist für mich nicht machbar.
    mit dem Ehefähigkeitszeugnis habe ich die erste grosse hürde geschafft. ich muss nichts legalisieren lassen. schon einmal ein vorteil. drei dokumente übersetzen lassen die von der aufsichtsbehörde in der Kreisstadt abgenickt werden.
    Dann gibt es das EFZ.wahrscheinlich anfang august . Der Standesbeamte sagte mir heute ........ eine sehr hübsche Frau .
    ein neuer job fehlt mir noch zur perfektion.
    nur zwei wünsche, meine neue frau und ein job.
    der rest wird dann schon.
    ihr schafft das , immerhin ist deine freundin doch schon hier.

  11. #80
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von wingman",p="505954
    Der Standesbeamte sagte mir heute ........ eine sehr hübsche Frau .
    Das ist doch schon mal eine super Aussage! Da kannst du glücklich sein, und den Rest auf dich zukommen lassen!

Seite 8 von 26 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.11, 09:26
  2. Wo heiraten - in D? in TH? Oder doch in DK?
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.02.06, 11:52
  3. Heiraten in Thailand oder Schweiz
    Von Adi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.05, 18:25
  4. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44