Seite 22 von 26 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 253

Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

Erstellt von THZ, 18.07.2007, 08:14 Uhr · 252 Antworten · 14.805 Aufrufe

  1. #211
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    @THZ,
    für mich ziemlich eigenartiges partnerschaftsverständnis deiner freundin. ich kann mich nur darüber wundern was du dir da antust.
    hoffentlich nimmt das kein böses ende.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Ich wollte mir eigentlich eine weitere Beteiligung an dem Thema ersparen. Aber mein Eindruck ist recht stark gegensätzlich zu dem von Antibes. Hab den Eindruck, dass die Freundin unter Druck gesetzt werden soll um tatsächlich den Ansprüchen der Exfrau zu genügen. Scheint mir korrekt, wenn sie sich dagegen wehrt.

    "Wenn sie mich liebt, dann tut sie diesunddas" klingt für mich recht verdächtig. Das vor dem Hintergrund "oder zurück zur Ex-Familie" klingt nach jemandem, der sich ausrechnet, mit welcher Alternative er selber besser fährt (eher finanziell).

    Wie gesagt, mein Eindruck.

  4. #213
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Eigentlich wollte ich mich auch nicht mehr äußern, also jetzt wirklich letztmalig hier...

    THZ hat von so vielen Membern Rat und Hilfe bekommen, aber nun scheint der Punkt erreicht zu sein, an dem nur noch er alleine entscheiden kann oder, krasser gesagt, muss.

    THZ, ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem Weg in die Zukunft, ehrlich

    und tschüss

  5. #214
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von THZ",p="537195
    wenn sie mich wirklich liebt, dann ....
    @THZ,

    ich binn vielleicht jetzt etwas vorbelastet, weil ich so
    was ähnliches gerade öfters von einem anhören musste,
    der wirklich keine Ahnung hatte, was er da abgewiesen
    hat....

    Aber das hört sich an wie die Wörter von einem 'Farang'
    der vor lauter Angst um seinen Geld gar nicht mehr wahre
    Liebe erkennen kann.

    Hört sich an...
    Kenn' euch nicht, also könnte ich falsch liegen.

    Gruss, René

  6. #215
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von mipooh",p="537207
    "Wenn sie mich liebt, dann tut sie diesunddas" klingt für mich recht verdächtig. Das vor dem Hintergrund "oder zurück zur Ex-Familie" klingt nach jemandem, der sich ausrechnet, mit welcher Alternative er selber besser fährt (eher finanziell).
    Wie gesagt, mein Eindruck.
    ich habe mir nach deinem post nochmals die posts von THZ durchgelesen. könnte auch sein, dass du mit deiner meinung richtig liegst. festlegen möchte ich mich da nicht.
    bei statements zu persönlichen problemen bei nur einseitiger berichterstattung kann man sich leicht die finger verbrennen.

  7. #216
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich meine Freundin liebe und dass ich mich ja bereits vor einiger Zeit für SIE entschieden habe. Nur sind es jetzt handfeste finanzielle Probleme, die entscheidend sind für unsere Beziehung. Das ist eigentlich unglaublich, aber wahr.
    Gemäss der letzten Unterhaltsberechnung bleibt mir pro Monat fast nur noch das Minimum für den Lebensunterhalt übrig. Und das, was ich nun mehr bezahlen muss, wird sogar höher sein als dieser Betrag! Also heisst das mit anderen Worten dass mir nichs bleibt! Und deshalb bin ich darauf angewiesen, dass sich meine Freundin in irgendeiner Form beteiligt, eben zum Beispiel an der Miete. Davon geht ja das Gericht aus, dass die Partnerin auch ihren Beitrag an die Miete bezahlt.
    Ich verlange nicht, dass sie mir die Hälft bezahlt, sondern wäre zufrieden, wenn sie mir soviel bezahlt, dass ich nicht weniger als vorher habe. Da sie einen 50%-Job hat wäre das auch möglich.
    Ich finde meine Forderung nicht unverschämt. Wenn sie es nicht einsieht, dann gibt es nur eine Möglichkeit: wir müssen uns zumindest räumlich trennen. Sie müsste sich eine eigene Wohnung nehmen, was sie aber aus finanziellen und rechtlichen Gründen nicht kann. Ihre Alternative wäre vorerst zu einer Freundin zu ziehen und dann nächstes Jahr zurück nach Thailand. Was für sie finanziell kein Problem wäre, das hat sie immer betont. Aber sie hat auch immer betont, dass sie wegen mir hierbleiben möchte.
    Eine weitere Möglichkeit ist noch, dass sie sich einen zweiten Mann sucht, der ihr finanziell hilft. Das hat sie allen Ernstes erwähnt, denn dies scheint in ihrem Bekanntenkreis nicht unüblich zu sein.

  8. #217
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von THZ",p="537235
    Eine weitere Möglichkeit ist noch, dass sie sich einen zweiten Mann sucht, der ihr finanziell hilft. Das hat sie allen Ernstes erwähnt, denn dies scheint in ihrem Bekanntenkreis nicht unüblich zu sein.
    da habt ihr euch was tolles ausgedacht. ob das wohl gut gehen würde? lasst lieber die finger von dieser idee.
    dass dieses ansinnen gar nicht so unüblich ist, habe ich auch schon mitbekommen.

  9. #218
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Das ist IHR Vorschlag, nicht meiner. Sie fragte mich, ob ich damit einverstanden sei. Kann ich nicht akzeptieren, ausgeschlossen! Wenn sie es macht, dann ist für mich fertig.

  10. #219
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    so ein "vorschlag" wird schnell leichtfertig ausgesprochnen. in der praxis erweisst sich das vorhaben nach meinen erfahrungen eher als eigentor.

  11. #220
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Möglichkeit ist noch, dass sie sich einen zweiten Mann sucht, der ihr finanziell hilft. Das hat sie allen Ernstes erwähnt
    Es gibt ja die kuriosesten Lebensmodelle. Für dieses bin ich zu einfach gestrickt und wenn es, wie Du sagst, ernst gemeint ist, würde die Person ihr Partnerpotential bei mir vollständig verloren haben. In derselben Sekunde und unwiderruflich.

Seite 22 von 26 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.11, 09:26
  2. Wo heiraten - in D? in TH? Oder doch in DK?
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.02.06, 11:52
  3. Heiraten in Thailand oder Schweiz
    Von Adi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.05, 18:25
  4. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44