Seite 11 von 26 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 253

Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

Erstellt von THZ, 18.07.2007, 08:14 Uhr · 252 Antworten · 14.826 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    irgendwie drückst du dich ein wenig missverständlich aus. Was wird so kommen, wie es kommen muss??? Willst du warten, bis deine freundin den koffer genommen hat?

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    nein, was ich meinte, ist: bin zuversichtlich, dass ich den richtigen Weg einschlagen werde. Immerhin das.

  4. #103
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Na, das hört sich doch schon mal besser an. Also, du bist auf dem Weg... möchtest du uns auch verraten, wohin dich dieser Weg führt?

  5. #104
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Zitat Zitat von THZ",p="506551
    nein, was ich meinte, ist: bin zuversichtlich, dass ich den richtigen Weg einschlagen werde. Immerhin das.
    Hm, hab nicht den Eindruck, dass du selber einen bestimmten Weg gehst, sondern dass allein andere bestimmen wie es weiter geht.

    Und sehr zukunftsweisend sieht mir das Ganze nicht aus.

    Sioux

  6. #105
    saan1973
    Avatar von saan1973

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Also um aus meiner Erfahrung heraus zu sprechen: Geh niemals zu einer Ex zurück! Das gibt nur Ärger.

    Lass uns doch bitte mehr an deinen Gedankengängen teilhaben, dann kann man besser helfen, bzw Hilfe anbieten. Bisher bin ich ein wenig verwirrt, was auch an der für mich frühen Stunde liegen kann...

  7. #106
    THZ
    Avatar von THZ

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Ja, das kann ich schon:
    Da ist die Thaifreundin, die ich sehr liebe, für die ich bisher alles unternommen habe, damit wir zusammen bleiben können, und wir haben ja alles erreicht, eigentlich fehlt nur noch die Heirat. Sie ist seit 3 Tagen verändert, liegt nur noch rum und ist verschlossen. Gestern hat sie geweint, und gemeint, sie habe alles für mich getan, und nun geht unsere Beziehung trotzdem auseinander.
    Ich hab sie ab und zu "gewarnt", dass meine fi....elle Situation auf Jahre hinaus unverändert bleiben kann. Wenn sie ihre Kolleginnen anschaut, die verheiratet sind, und die von ihren Ehemännern alle das (übliche) Haushaltsgeld usw. bekommen, und sie von mir nichts, dann kann das mit der Zeit ein Streitpunkt werden. Vielleicht genügt ihr das dann nicht mehr und sie macht einen Abgang. Ich denke einfach, ich sag ihr das jetzt ganz klar. Auch ein wenig zum Testen, wie sie darauf reagiert. Sie meint aber, dass sie das schon genug gehört hat, und dass sie, wenn sie das stören würde, schon gar nicht mit mir solange geblieben wäre. Auch wenn einige Kolleginnen ihr sagen, dass es mit mir keine Zukunft habe, sie solle sich einen bessergestellten Mann suchen. Insofern denke ich, dass ich ihr vertrauen kann. Darum kann ich mir ein Leben mit ihr gut vorstellen.
    Dann ist da auf der andern Seite meine Noch-Frau, die nur etwa 500 m von uns entfernt wohnt, in einem Haus, mit der Tochter. Nach fast 2 Jahren Streit und Beschimpfungen nun plötzlich Einladungen zum Essen, Besuche bei der Tochter und mehr. Es ist aber auch so, dass nun anscheinend die Beziehung mit ihrem Freund in die Brüche geht/gegangen ist. Der Freund, der so viel besser, offener und verständnisvoller ist als ich, und der sich bereits jetzt besser um meine Tochter kümmert als ich das je getan hatte. Aus verschiedenen Gründen können die 2 nicht zusammenziehen, deshalb auch keine Lösung für sie, schon gar nicht finanziell. Ich weiss, dass es ihr finanziell sehr schlecht geht, ausserdem ist sie in einer Weiterbildung, und verdient daher nur wenig. Die Tochter will einfach nicht zu mir, da sie sich bei mir nicht wohlfühlt (Thaifreundin). Wenn ich zu ihr gehe, dann funktioniert es zwischen der Tochter und mir super, wie früher. Wenn sie hierher kommt, ist sie ganz anders. Meine Frau meint, der Tochter zuliebe solle ich zurückkommen. Das ist ein wichtiger Punkt für mich. Aber wie geht das mit der Frau - noch immer die gleichen Streitpunkte, ich weiss das. Ich könnte mich arrangieren, sie geht dann weiterhin immer in die Kirche etc., ich aber nicht, ich bleibe dann zuhause, schaue TV, oder mache sonstwas.

  8. #107
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    schau mal wieviel posts jetzt schon geschrieben sind und wieviel member dir jetzt schon gute ratschläge gegeben haben. das was an ratschläge gegeben wurde ist genug. auch wenn du noch von einigen hundert ratschläge holst. es ändert nichts an der tatsache das du deine situtation im griff bekommen musst. von den meisten wurde gesagt, und von mir auch, das eine geflickte ehe auf dauer nichts bringt. das eines tages die fetzen wieder fliegen. das musst du dir klar werden.
    zum beweihräuchern brauchst du keinen. selbstmitleid ist auch nichts. trost wofür. nur du allein bestimmt dein glück, deine zukunft. was deine nochehefrau da zaubert ist schauspielerei und ego von ihr. was nützt alles materielle wenn man nicht glücklich ist.
    ich gebe deiner freundin vollkommen recht. wenn sie in dir ein materielles zugpferd sehen würde, wäre sie schon längst weg.

    aber einen rat gebe ich dir jetzt noch, wenn du weiter hier im forum auf noch mehr gute zureden wartest, dann kommst du nie zur ruhe. denn die member die hier sind und ich auch, sind nicht du. deshalb du hattest ja schon zwei jahre einen neuen anfang und warst glücklich. warum nicht weiter so.
    das mit deiner tochter das wird auch wieder, die zeit heilt die wunden. also mach nägel mit köpfe.

  9. #108
    saan1973
    Avatar von saan1973

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Natürlich ist das bei Dir um einiges schwieriger, da auch noch ein Kind im Spiel ist und Ihr fasst in direkter Nachbarschaft wohnt. Aber lassen wir das Geld mal ausser Acht, obwohl es für eine Thai die traditionell aufgewachsen ist und auch noch von Freundinnen/Kolleginnen beeinflusst wird immer wichtiger zu sein scheint, was die finanzielle Situation betrifft. Ich glaube einfach dass Du Ihr mit unbewussten Handlungen oder Äusserungen gekränkt hast und sie sieht das Du anscheinend zu deiner Ex zurück möchtest.

    Ich sehe in deiner Ex, ganz ehrlich, jemanden der einfach sieht wie glücklich Du mit deiner Kleinen bist/warst und da es nun einen Bruch in ihrer Beziehung gegeben hat, will sie das es Dir auch nicht besser ergeht. Das sind kulturell Übergreifende Phänomene von Frauen, die ich selbst bereits erlebt habe. Darum habe ich auch geschrieben, niemals wieder zur Ex zurück.

    Ich kenne deine Ex Frau nicht, kann also nur aus meinem Erfahrungsschatz sprechen.

  10. #109
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    Hallo THZ,

    so wie es aussieht, möchte deine Exfrau eine Beziehung wohl nur wegen des Geldes und weil ihr der bsiherige Freund abhanden gekommen ist. Warum der wohl gegangen sein mag? Auch das wird Gründe haben. Keiner hier will und kann dir die wichtige Entscheidung abnehmen, die vor dir steht, aber wenn ich so alle Informationen von dir auswerte, muss ich mich der Meinung vieler anschließen, dass der Weg zurück zur Ex falsch sein wird.

    Und lediglich zurückgehen, nur wegen des Kindes, ist Unsinn. Jedes Kind wird wegen der Verlustängste mit allen Mitteln versuchen, die Beziehung wiederherzustellen. Das ist ganz normal. Aber eine verkorkste Ehe nur wegen des Kindes am Leben halten zu wollen, klappt nicht. Außerdem geht deine Tochter irgendwann aus dem Haus und dann stehst du eh alleine da!!! Vergiss das nicht, das ist der Lauf der Zeit und vielleicht sagt sie dir sogar später noch, du warst blöd, dass du dich nicht getrennt hast. Kinder kommen nach einer Übergangsphase mit der Trennung schon zurecht, denn schließlich werden sie größer und sehen, was in der Welt abläuft. Deine Tochter wird sich irgendwann auch bei dir und deiner Freundin wohlfühlen, aber sicher erst dann, wenn du eine klare Entscheidung getroffen hast.

    Dass unter diesen Umständen deine Thaifreundin immer noch bei dir ist, scheint mir schon fast ein Rätsel zu sein. Sie möchte bei dir bleiben, obwohl du ihr nicht die finanziellen Vorteile wie andere bieten kannst und obwohl du so wankelmütig bist, also liebt sie dich, dazu muss man kein Intelligenzbolzen sein, um das zu erkennen. Wenn du sie aber weiterhin durch deine Entscheidungsunfähigkeit enttäuschst, schmilzt das Vertrauen in dich und sie wird wirklich gehen.

    Und was hast du dann davon??? Viel Erfahrung und dicke Backen...

    Um zum Schluss zu kommen. Du solltest heute eine Entscheidung treffen, heute ist Samstag, der 21.7., kleine Gedächtnisstützte. Also nicht morgen oder nächste Woche oder überhaupt oder vielleicht oder weiß auch nicht genau. Exakt heute!!

    Liebe Grüße
    M.

  11. #110
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Heiraten oder zurück zur Ex-Familie?

    ich sehe das wie meine vorposter, du hast deine thaifreundin verletzt, sie ist ja nicht dumm und spürt sehr genau deine unsicherheit.
    das sie noch immer bei dir ist, nicht auf ihre kolleginnen hört, beweist das ihr geld nicht vorrangig alles bedeutet.
    mit deiner ex begibst du dich meiner meinung nach auf sehr dünnes eis, am ende hast du deine thaifreundin auch verloren.
    mein rat wäre bleibe bei ihr sage ihr das auch sehr deutlich.
    zurück zur ex ist immer ein flickwerk, der nächste crash eine frage der zeit. deine tochter wird allein den weg zu dir finden.

Seite 11 von 26 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.11, 09:26
  2. Wo heiraten - in D? in TH? Oder doch in DK?
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.02.06, 11:52
  3. Heiraten in Thailand oder Schweiz
    Von Adi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.05, 18:25
  4. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44