Ergebnis 1 bis 1 von 1

Heiraten mit Besuchervisum

Erstellt von Jinjok, 29.10.2001, 16:21 Uhr · 0 Antworten · 2.401 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Heiraten mit Besuchervisum

    Warnung!

    Heute rief mich meine Übersetzerin noch mal an. So fragte, ob sie meine Telefonnummer an jemand weitergeben dürfe, der Probleme hat in TH zu heiraten. Ich willigte ein. Darauf meldete sich ein Herr bei mir und schilderte seine Situation wie folgt:

    Seine Freundin war aus TH mit einem Besuchervisum und allen Heiratspapieren eingereist. Das fiel aber nicht auf. Mit den Papieren begab man sich irgendwann direkt zum Standesamt um die Hochzeit anzumelden. Das Standesamt informierte die Ausländerbehörde darüber. Die Ausländerbehörde untersagte die Eheschliessung und kündigte an, unter keinen Umständen eine Aufenthaltsgenehmigung auszustellen, sollte das Standesamt dennoch eine Eheschließung durchführen.

    Nach dieser Auskunft lehnte das Standesamt die Anmeldung der Eheschliessung ab und behielt alle Papiere ein. Begründung des Ganzen war sinngemäß: Durch die mißbräuchliche Einreise in das Bundesgebiet zum Zwecke der Eheschliessung mit einem Touristenvisum muß das Anstreben einer Scheinehe vermutet werden. (sonst hätte man ja ein Heiratsvisum beantragt) Es folgen die Androhung der bekannten Zwangsmaßnahmen (Abschiebung, Haft etc. pp.)

    Bisher haben wir ja in den Foren immer nur gehört, sowas könnte eventuell passieren. Aber in der Praxis kommts nicht vor. Also es kommt wohl vor. Der Bester verfügt natürlich nicht über einen Internetzugang und konnte sich so auch nicht über die Gefahren einer TH-D Heirat informieren. Er möchte jetzt gern in TH heiraten, wovon ich unter anderen Umständen strikt abgeraten hätte, aber vom meinen Problemen hab ich lieber nix erzählt. Er hat genug eigene und IMO gar keine andere Wahl mehr, da die Dame außer Landes ist. Ich habe ihm geraten, sich wieder zu seinem Standesamt zu begeben, mit einem Anwalt, und die vom Standesamt einbehaltenen Papiere für ein Ehefähigkeitszeugnis für eine Hochzeit in TH zu verwenden. Praktisch liegen sie ja komplett vor und er könnte es ja sofort bekommen.

    Übrigens war der Mann noch nie in Thailand. Er hat nämlich heute erst seinen Reispaß beantragt. Das fällt mir jetzt gerade beim Schreiben auf. Ich habe also keine Ahnung woher er die Dame mit den fertigen Papieren kennt. Eventuell ein Fall, wo jemand anders abgesprungen ist oder die Frau den hier dann nicht mehr wollte. Jetzt verstehe ich auch, warum für ihn die Zeit nicht reichte alles mit der Hochzeit vorzubereiten. Er hatte nämlich zuletzt noch versucht eine Verlängerung des Besuchervisums zu erreichen, was ihm die Androhung der Zwangsmaßnahmen einbrachte.

    Fazit:
    Immer zuerst zur Ausländerbehörde gehen und die Geschichte vom neulich in romantischer Umgebung gemachten Heiratsantrag anlässlich des Wiedersehens nach langer Trennung erzählen. Die Heiratspapiere erst nach der Abreise durch Verwandte besorgen und schicken lassen. Wenn man für seine Freundin dann vorher schon mehr als einmal eine Garantie-Erklärung gestellt hat, kann von einer Scheinehe auch keine Rede mehr sein.

    Also die Ausländerbehörde quasi um Rat fragen, wie man denn jetzt - da die Liebe also nach der Trennung größer ist denn je - so schnell wie möglich heiraten kann. Und das alles in der ersten Woche des Touristen-Visums starten, dann sind noch 11 Wochen für den Rest übrig. Jemand sollte also in TH schon gewehr bei Fuß stehen, die Papiere (Ledigkeitsbescheinigung, Hausregisterauszug, Kopie Geburtsurkunde) schnell zu besorgen. Post geht von BKK 5...6 Tage. Genauso muß man schon vorher sich einen Vereidigten Übersetzer besorgen, dem man dann wenn die Papiere hier sind, sofort beauftragen kann

    Mit Gruß vom Jinjok

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum
    Von Deven im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 16:32
  2. Besuchervisum
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.11, 09:49
  3. Besuchervisum
    Von Samuianer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.08, 16:06
  4. Besuchervisum
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.04, 10:42
  5. Besuchervisum ?
    Von Leipziger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 22:28