Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Heiraten ja, in D bleiben nein. Wie geht's ?

Erstellt von crazygreg44, 12.08.2014, 21:41 Uhr · 14 Antworten · 2.173 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Antic

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    21
    Also ich schreib einfach mal was ich gemacht habe.
    Da meine Eltern in der Schweiz wohnen und man ja das Schengenvisa bei der Botschaft beantragen soll,
    wo man die meinste Zeit verbringt, sind meine Frau und ich zur schweizer Botschaft.
    Anmerkung ich bin deutscher Staatsbürger und hab sonst mit Schweiz auch nicht viel am Hut.

    Auf der schweizer Botschaft wurde uns dann mitgeteilt, das wir eine beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde brauchen für das Schengenvisa und 1 Passbild. Dann noch den Antrag für das Schengenvisa ausgefüllt und da wurden nur ein paar Sachen ausgefüllt, weil die meisten Sachen für Ehepartner nicht auszufüllen sind.
    Alles abgegeben zusammen mit dem Pass und 3 Tage später Schengenvisa (Familienbesuch) Multientry 90 Tage bekommen. Das Beste ist es kostet nix. Ob man das jetzt nur alle 180 Tage einmal bekommt weis ich nicht, weil wir eh nur 1x Jahr nach Hause fliegen.

    Ob das jetzt bei dir auch so geht weis ich nicht, aber Schengenvisa ist Schengenvisa, egal von welcher Botschaft.

    Hat bei der deutschen Botschaft auch gefragt, aber als man mir dann sagte das ich doch bitte erst einen Termin bei dem Callcenter beantragen soll, hab ich es garnicht erst weiterprobiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Antic Beitrag anzeigen
    weil wir eh nur 1x Jahr nach Hause fliegen.
    ... und damit mit seinem Fall nicht vergleichbar, Du lebst in TH, da ist das dann relativ problemlos.

  4. #13
    Avatar von Antic

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    21
    naja ich musste bei der Botschaft nix machen und nix aussagen oder unterschreiben. Ich muss da nicht mal mit, war nur gerade zufällig da.
    Im Schengenvisa Antrage steht nix davon, wo der Ehemann wohnt, wenn ich mich recht erinnere.
    Daher warum sollte es nicht gehen?

  5. #14
    Avatar von Mantoo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    247
    Zitat Zitat von Antic Beitrag anzeigen
    Im Schengenvisa Antrage steht nix davon, wo der Ehemann wohnt, wenn ich mich recht erinnere.
    Da irrst du.

  6. #15
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.003
    Zitat Zitat von Antic Beitrag anzeigen
    naja ich musste bei der Botschaft nix machen und nix aussagen oder unterschreiben. Ich muss da nicht mal mit, war nur gerade zufällig da.
    Im Schengenvisa Antrage steht nix davon, wo der Ehemann wohnt, wenn ich mich recht erinnere.
    Daher warum sollte es nicht gehen?
    NUR auf der deutschen Botschaft !!! Dazu gibt es ein Merkblatt, da stehen solche Extratouren der deutschen Auslaenderbehoerden drin.
    Kann dir auf PM schreiben, was Tramaico in einem anderen Thread hierzu geschrieben hat, PM mir.

    Auf allen anderen Schengenlaender-Botschaften wird Dir unkompliziert geholfen !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie geht´s weiter nach Heirat in LOS?
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.07, 22:24
  2. INET in LOS wie geht es gut und günstig.....???
    Von dms im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.03, 22:52
  3. Wie länger als 90 Tage in Thailand bleiben
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 01:09
  4. Heiraten ja oder nein
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:57