Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Heiraten in DK

Erstellt von michi, 02.08.2003, 15:15 Uhr · 25 Antworten · 2.935 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Heiraten in DK

    Hallo Jens

    Jemand hat hier berichtet, daß die Botschaft in Berlin ein deutsches Konsularpapier (OLG) als Beweis für die Rechtmäßigkeit Ehe haben will. Wenn ich mich recht erinnere, stellt das aber keine deutsches OLG für eine dänische Urkunde aus und auch kein dänisches. Welchen Work around es dafür gibt weiß ich nicht.

    Aber ich kann nur allen empfehlen darüber nachzudenken, welchen Preis andere und eventuell auch mal sie selbst später für diese Bequemlichkeit in Dänemark mit einem Touristenvisum zu heiraten bezahlen müssen. Vielleicht möchtet ihr ja später mal eine Schwester oder Freundin der Frau einladen. Dann wird man Euch eventuell an Eure Bequemlichkeit erinnern. Hier noch ein paar paar Argumente zum Nachdenken
    Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Heiraten in DK

    Ich nehme an du selbst hast das noch nicht gemacht?
    Ich schon und deshalb kann ich sagen, es ist nicht viel weniger kompliziert als in Deutschland zu heiraten, denn für das Ehefähigkeitszeugnis benötigt man alle Papiere, die man auch für eine Heirat in Deutschland bräuchte.
    Bei den Kosten hast du daher auch die für Legalisierung und Übersetzung thailändischer Papiere unterschlagen. Die thailändische Eheschließungsurkunde muss dann natürlich auch noch einmal legalisiert und übersetzt werden, wenn man damit in Deutschland was anfangen will.

    Funktioniert das mit der Vorabzustimmung für ein Familienzusammenführungsvisum? Ich höre davon nämlich zum ersten mal. Hat das jemand tatsächlich schon so gemacht? Ansonsten dauert das Visum dann auch nicht 2 Tage sondern abhängig von der Ausländerbehörde auch gerne mal drei Monate.

    (Das ist an Roland gerichtet, aber dummerweise habe ich das mit dem zitieren nicht hinbekommen.)

  4. #23
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.157

    Re: Heiraten in DK

    Mensch Leute, so viele Beitraege, hab ich ja die letzten 6 Monate nicht geschrieben. Aber bitte wenn Ihr wollt.

    @Roland

    ich weiss es gehört vielleicht nicht hier her aber das heiraten in Thailand kostet 20Bahrt ( was nach den momentanen umrechnungskurs billig ist ) und ein flug nach thailand unter 300 Euro das anschließende visum zur familienzusamenführung ist auch noch kostenlos bei vorzuabstimmung in 2 tagen fertig
    Nee ne, da fehlt z.B. noch die Legalisierung der Papiere, die ich zwar habe, aber nicht brauchte!
    Ein Flug nach Th. 300 Teuro, gut ok. heute und gestern, aber was ist mit vorgestern und uebermorgen!

    Vorzuabstimmung in 2 Tagen, nee Dienstag Nachmittag auf dem AA 5 Minuten und eine Auswahl hatten die!

    Glaub es mir oder nicht, ES IST DER EINFACHSTE UND BILLIGSTE WEG!

    ABER , GUT DAS WIR MAL WIEDER DRUEBER GESPROCHEN HABEN.....GELLE!

    Gut das wir uns kennen! Oder kann ich jetzt meine Nusshoernchen vergessen??

    @Jinjok

    Jemand hat hier berichtet, daß die Botschaft in Berlin ein deutsches Konsularpapier (OLG) als Beweis für die Rechtmäßigkeit Ehe haben will
    Ok,ok, mag sein, bei mir hat aber die Botschaft in Bkk und das Ministerium alles abgesegnet! Kann da die Botschaft in Berlin noch ran??

    + evtl. Verstoß gegen die Visaauflagen wo andere Leute(vielleicht auch ihr später einmal) dann das Problem bekommen ein stink normales Tourivisum zu bekommen
    Aber wie schon einmal geschrieben!

    MEINE SCHWIEGERMUTTER HAT HEUTE IHR SCHENGENVISA FUER 3 MONATE BEKOMMEN!


    Gut leute, andere moegen Probleme haben, ich halt nicht......ODER SIE KOMMEN NOCH .......NUR BUDDAH WEISS WANN!!!

    Dafuer kapiert dieses Provinc-Finanzamt nicht, DAS ICH DIE ZUWENDUNGEN(UNTERSTUETZUNG)FUER MEINE VERLOBTE( nicht Frau) ALS AUSSERGEWOEHNLICHE BELASTUNG GELTEND MACHEN KANN ! Und das zum zweiten mal, jetzt kann ich wieder zum Anwalt gehen !

  5. #24
    Franky69
    Avatar von Franky69

    Re: Heiraten in DK

    Erst mal grüße ich alle!

    Ich habe das Problem,daß ich meine Verlobte mit nem Heiratsvisum nach deutschland geholt habe und eigendlich gedacht habe,daß wir in den nächsten Wochen hier heiraten.
    Leider ist das Oberlandesgericht anderer Meinung.Da sie geschieden ist,muß sie bekanntlich 310 Tage warten,oder nachweisen,daß sie nicht schwanger ist,kein Problem.
    Aber sie haben sich privat,d.h. vor einen Standesbeammten scheiden lassen,wie mir von einigen Leuten berichtet wurde,völlig normal.Die deutschen Behörden wollen aber ein Gerichtsurteil,das die Scheidung vollzogen wurde.
    Wo soll ich das denn herkriegen,wenn sich so niemand scheiden läßt.
    Die Anerkennung in Deutschland(sagte der Standesbeamte mir),soll zwischen 4 und 5!!! Monaten liegen.Selbst wenn alles gut läuft,gehen die Unterlagen dann ja wieder zum OLG,wer weiß wie lange dies wieder dauern würde.
    Deshalb bin ich am überlegen,nach Dänemark zu fahren und mein Schatz zu heiraten und unserer Bürokratie zu entfliehen.
    Kann mir da jemand nen Tip geben,wenn möglich,nur mit einer Nacht Aufenthalt.

  6. #25
    Roland
    Avatar von Roland

    Re: Heiraten in DK

    @Franky
    Hallo erstmal
    meine Frau hat sich auch bei einen Standesamt scheiden lassen.da bekommst du aber ein Scheidungsprodukol und einen eiszug aus dem scheidungsregister. Ein Scheidungsurteil gibt es in Thailand nicht`!!!!
    Diese beiden Schriftstuecke mussen aber in Deuschland rechtskräftig werden d.h, Es fehlt nämlich der rechtsgiltigkeits stempel diesen wiederum gibt es in thailand nicht In deuschland wenn du geschieden wirst kommt ein stempel drauf wo es heisst wann dieses urteil rechtskräftig wird(wegen einspruch) in thai dagegen gilt dieses urteil sofort(einspruch?)
    Die papiere muessen zum olg aber davor musst du unbedigt deine freundinn in deutschland anmelden wenn auch nur als besuch den das olg ist nur dann zuständig wenn deine freundin hier ist und hier gemeldet ist (ich wusste das nicht und hatte dafuer viel aerger und ne menge kohle verloren)Wenn deine freundin nicht hier ist dann mussen deine papiere zum senat nach berlin kosten 310 DM oktober 2001
    olg kostet es soviel ich weiss um die 25 Euro bin mir da aber nicht sicher

    Adresse senat
    Senatsverwaltung fuer Justitz
    Salzburgerstrasse 21-25
    10825 Berlin-Schoeneberg
    0309013-0
    -3342 Herr Krueger

    wenn es nur ueber den senat geht dann ueberweise die rechnung per bareinzahlung sonst musste 3-4 wochen warten bis der junge das bearbeitet und faxe den einzahlungsbeleg nach absprache mit ihm.
    wusste ich auch nicht habe aber dann den Bundetagsabgeordneten aus meinen wahlbezirk eingeschalter besser gesagt sein buero und schon hatte ich meine bestätigung innerhalb von 4 tagen.

    @ an alle

    Wenn ihr probleme mit irgendeinen Amt habt scheut euch nicht einmal so ein buero anzurufen ihr glaubt garnicht wie so was auf kleine beamte wirkt :bravo:

    P.S wenn sie mit einen Heiratsvisum da ist wuerde ich mir keine sorgen machen ich denke mal das da das ausländeramt ne verlängerung sprich ne dultung macht bis deine papiere das sind sofern sie ich auf deuschen ämtern befinden.

    @ Chak

    das mit der Vorabzustimmung ist so alt wie das ausländerrecht selbst nur sagt das einen keiner oder der kleine sachbearbeiter auf dem amt weiss das selber nicht. Es ist allerdings eine kann bestimmung des ausländeramtes

    Bei mir hiess es in den schreiben das auch die deutsche botschaft per fax bekommen hat.

    Zitat:
    Die Vorabzustimmung zur Erteilung der Aufenthaltsgenehmigung in der Form des visums gem. §11 DVAus1G wird erteil, da die Voraussetzung zwecks Familienzusammenfuehrung der Frau .... und Herrn .... vorliegen


    Gleichzeitig erfolgt zudem die Zustimmung zum Kindernachzug fuer .......zur dann in Deutschland lebenden Mutter.
    Zitat ende

    Wer das Dokument braucht oder so pm reicht und ich faxe das!!!


    Icgh habe auch keine zustimmung des Vaters benoetigt nur die Botschaft wollte das Scheidungsprodukol sehen wo drinsteht das sie das alleinige sorgerecht hat.

    Ich habe in Thailand geheiratet innerhalb einer Woche Konsularbescheinigung beantragt --- geheiratet----Visum beantrag----Heiratsurkunde legalieseren(man sollte aber auf den standesamt heiraten das die botschaft empfiehlt lassen denn dann dauert das legaliesieren nur einen telefonanruf --- und dann zwei wochen
    Flitterwochen
    geschen nicht vor 10 Jahren sondern nov 2001

    mfg Roland

  7. #26
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Heiraten in DK

    @ Franky69
    Du möchtest der deutschen Bürokratie entrinnen? Nun - dann mußt Du wohl Deutschland verlassen und Deinen Paß abgeben, sonst kommst Du um unsere ISO-geprüften Papierkrieg nicht vorbei.

    Wegen DK-Heirat: Voraussetzung für eine Heirat in DK ist, wenn mich nicht alles täuscht, der Nachweis eines legalen Aufenthaltes im kleinen Königreich. Das dürfte Dir als Schengenbürger noch ein Leichtes sein, allein das Heiratsvisum Deiner Braut ist auf die BRD begrenzt. Also heiratest Du auch nur in Deutschland.

    Wenn es dauert, weil Deine Braut die Papiere noch nicht beisammen hat, dann verlängert die Ausländerbehörde das Visum solange, bis alle Papiere da sind. Die wissen auch, daß das OLG langsam ist. Du mußt nur zeigen, daß Du auch was tust ... und immer schön nett sein.
    Jinjok

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. heiraten in los
    Von sombath im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.09, 19:34
  2. Heiraten
    Von shadow79761 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.04.09, 08:33
  3. Buddhistisch heiraten
    Von Terrorman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.04, 10:33
  4. Heiraten auf Koh Samui
    Von birgit08 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.04, 14:19
  5. Heiraten am 18.
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.02, 22:09