Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Heiraten in Dänemark

Erstellt von Ralf09, 23.10.2012, 07:49 Uhr · 67 Antworten · 6.940 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ralf09

    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    11

    Question Heiraten in Dänemark

    Hallo an alle ,
    ich hatte an das Auswärtige Amt in Berlin folgendes geschrieben .
    > Datum der Anfrage: Thu, 11 Oct 2012 09:33:07 +0200 (CEST)
    > Betreff: Eheschließung
    > Anfrage (maximal 2000 Zeichen): Sehe geehrte Damen und Herren , ich
    > möchte meine Verlobte aus Thailand in Dänemark heiraten , sie besucht
    > zur Zeit einen Sprachkurs in Thailand für den 1A , nun Liest man das dies
    > möglich ist ,und wieder auch nicht , bitte teilen sie mir mit ob wir in
    > Dänemark Heiraten können .

    Antwort Auswärtiges Amt .
    AUSWÄRTIGES AMT
    Bürgerservice



    Sehr geehrter Herr S....................

    vielen Dank für Ihre Anfrage beim Bürgerservice des Auswärtigen Amtes.

    Es steht Ihnen grundsätzlich frei, in welchem Land Sie heiraten. Sie müssten
    sich jedoch bei den dänischen Behörden erkundigen, welche Unterlagen Sie zur
    Eheschließung vorlegen müssten. Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf der
    Webseite der deutschen Botschaft in Kopenhagen zur Anerkennung dänischer
    Urkunden in Deutschland:

    und was sagt Ihr dazu ?



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Ralf09 Beitrag anzeigen

    Es steht Ihnen grundsätzlich frei, in welchem Land Sie heiraten. Sie müssten
    sich jedoch bei den dänischen Behörden erkundigen, welche Unterlagen Sie zur
    Eheschließung vorlegen müssten. Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf der
    Webseite der deutschen Botschaft in Kopenhagen zur Anerkennung dänischer
    Urkunden in Deutschland:
    und was sagt Ihr dazu ?
    natürlich könnt ihr in Dänemark heiraten, fragt sich nur - mit welchen Visum die Verlobte nach D einreist. Ist es ein Tourist-Visa, so kann es ihr passieren, das sie von der AB wieder nach TH zurückgeschickt wird, um von dort aus dann das FZV zu beantragen. Es soll ABs geben, die bei Vorlage des A1 darauf verzichten, würde mich dazu aber vorher bei der zuständigen AB erkundigen. Ansonsten würde eine Heirat in Dänemark absolut nichts bringen, dann wäre sicherlich eine Heirat in TH (auch ohne EFZ möglich) billiger und einfacher.

  4. #3
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Das Problem war nie die Heirat in DK an sich, sondern die aufenthaltsrechtliche Wirkung der Eheschließung in DK mit deutschen Schengenvisum.

    Wenn du ein nationales Visum beantragst und dann in DK heiratest gibt es auch nie ein Problem. Mit einem nationalen Visum kannst aber auch in D heiraten.


    Was willst du jetzt? Sie macht A1, dann kommt sie mit Schengenvisum? Dann heiratest in DK und sie soll in D eine AE bekommen?

    Problieren kannst du es. Die Option besteht, dass sie eine AE in D bekommt. Aber rechtlich sicher ist das nicht. Wenn sie A1 hat, fragt sich ob es den Aufwand wert ist. Mit einem Schengenvisum von einem anderen Land wäre dies einfacher.

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... Ansonsten würde eine Heirat in Dänemark absolut nichts bringen, dann wäre sicherlich eine Heirat in TH (auch ohne EFZ möglich) billiger und einfacher.
    Wird einem spaetestens dann klar, wenn man sich hier mal durch die entsprechenden Threads gelesen hat.
    Die Moeglichkeit eines entspannten Urlaubs - wenn man schon einmal ein derartiges Visum hat - in Deutschland/Schengengebiet nutzen und anschliessend in TH ohne EFZ heiraten waere mein Vorgehen.

  6. #5
    Avatar von Ralf09

    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    11
    Du hast recht aber die müssen doch das wissen das ich in Dänemark nur mit einem Schengenvisum Heiraten kann und nicht mit einem Heiratsvisum oder ?

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Ralf09 Beitrag anzeigen
    Du hast recht aber die müssen doch das wissen das ich in Dänemark nur mit einem Schengenvisum Heiraten kann und nicht mit einem Heiratsvisum oder ?
    du kannst in Dänemärk soweit ich informiert bin, mit jeder Art von Visa heiraten. Sowohl mit Touristenvisum- als auch mit Heiratsvisum.
    Nur was bringt eine Heirat in D mit Heiratsvisum - wo die Voraussetzungen für den Erhalt identisch sind, mit den Voraussetzungen für den Erhalt eines EFZ.
    Dann kannst du gleich in D heiraten.

  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Dänemark scheint recht unkompliziert zu sein, da hat ein Bekannter sogar seine kambodschanische Freundin geheiratet.
    Jetzt leben sie beide in Deutschland, das war zuvor ein riesen Akt.

  9. #8
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Ralf09 Beitrag anzeigen
    Du hast recht aber die müssen doch das wissen das ich in Dänemark nur mit einem Schengenvisum Heiraten kann und nicht mit einem Heiratsvisum oder ?
    Logisch weiss das das Auswärtige Amt. Gab doch Verfahren bis hin zum BVerwG hinsichtlich der Rechtwirkung der DK ehen.

    Was willst du? Wolltest du von einem deutschen Ministerium eine Rechtsberatung über die rechtlichen Voraussetzungen einer Heirat in einem anderen Land? Das würde das AA nicht mal für D machen. Sie würden an das zuständige Standesamt in D verweisen.

    Dass ein Ministerium eine Rechtsberatung für ein anderes Land macht ist unüblich.

  10. #9
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    du kannst in Dänemärk soweit ich informiert bin, mit jeder Art von Visa heiraten. Sowohl mit Touristenvisum- als auch mit Heiratsvisum.
    Nur was bringt eine Heirat in D mit Heiratsvisum - wo die Voraussetzungen für den Erhalt identisch sind, mit den Voraussetzungen für den Erhalt eines EFZ.
    Dann kannst du gleich in D heiraten.
    Wer nicht in Dänemark geheiratet hat, kann einfach nicht ermessen wie unkompliziert das dort immer noch geht .. 2mal Reisepass plus aktuelle deutsche Meldebescheinigungen und das wars für sie und ihn. Keinerlei Stress und Zusatzkosten mit Apostillen, Beglaubigungen, Übersetzungen und sonstigen Stempeleien. Auch der sichtlich unbefriedigten Frau Ziegenbein vom heimischen Standesamt geht man galant aus dem Wege, wird sie doch niemals aktzeptieren, daß ein zwanzig Jahre älterer Sack nun Tage und Nächte mit einem schwarzhaarig geilen Ding von 1,63cm mit kurzem Röckchen teilen wird.

  11. #10
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Ralf09 Beitrag anzeigen
    Du hast recht aber die müssen doch das wissen das ich in Dänemark nur mit einem Schengenvisum Heiraten kann und nicht mit einem Heiratsvisum oder ?
    Zumal das Schengenvisum ja auch dazu gedacht ist, das Leute in Dänemark heiraten.

    Eines kannst du sicher sein!!! Solltest du mit deinem richtigen Namen an das AA geschrieben haben, habt ihr es jetzt bestimmt sehr einfach ein Schengenvisa zu bekommen.

    Die Chancen dazu stehen dann bei 0,000000000000000000000000000000000000000000000000 00000000000000000000000000000000000000000000000000 0000000000001 %!

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Dänemark
    Von Ralf09 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.11.15, 10:50
  2. Heiraten in Dänemark noch aktuell ?
    Von Stefan71 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.09.07, 05:57
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 15:50
  4. Heiraten mit Hochzeitsvisum in Dänemark
    Von Franky69 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.03, 07:55
  5. Heiraten in Aabenraa-Dänemark !
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.02, 21:44