Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Heiraten in Bangkok, es ist soweit

Erstellt von divedaus, 05.12.2009, 08:39 Uhr · 25 Antworten · 5.840 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121

    Re: Heiraten in Bangkok, es ist soweit

    Zitat Zitat von divedaus",p="810009
    ... danach im Good View gefeiert.
    .......

    Gute Wahl!! und ........

    GLÜCKWUNSCH!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von divedaus

    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    40

    Re: Heiraten in Bangkok, es ist soweit

    Hallo Leute,
    hier nun eine kurze Berichterstattung.
    Ich bin zurück in good old Germany und muß ein paar Brötchen verdiehnen. Meine Frau (hört sich doch gut an) lernt weiter fleißig jeden Tag am GI und hat ab nächsten Monat sogar noch einen Abendkurs zur Prüfungsvorbereitung.
    Diese findet dann am 04. März statt und ich hoffe Sie besteht den Test, denn nachdem was ich so gesehen habe, ist das Ganze echt hammerhart.
    Selbst ich als Nativspeaker hatte bei so mancher Hausaufgabe meine Schwierigkeiten.
    Aber meine Frau hat mir versprochen, spätestens beim zweiten Mal würde sie bestehen. Und das wäre dann eine Woche später.
    Danach wird Sie dann zum Eric Schöttstädt rennen, Ihren neuen Paas, die ID-Karte und den schon zuvor angefertigten Kopiensatz einreichen und das Visa beantragen.
    Laut Ausländerbehörde soll das ganze dann in 4 Wocher erledigt sein.
    Vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen und vor allem, wie geht's dann in Berlin weiter?
    Also, bleiben Sie dran. Es bleibt spannend.
    Bis dahin
    beste Grüße an Alle

  4. #23
    nfh
    Avatar von nfh

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    476

    Re: Heiraten in Bangkok, es ist soweit

    Hallo,dann gratuliere ich auch mal.
    In welcher Steuerklasse ist man denn wenn Ehefrau in Thailand lebt?
    Grüße
    nfh

  5. #24
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Heiraten in Bangkok, es ist soweit

    Zitat Zitat von divedaus",p="813406
    Hallo Leute,
    Danach wird Sie dann zum Eric Schöttstädt rennen, Ihren neuen Paas, die ID-Karte und den schon zuvor angefertigten Kopiensatz einreichen und das Visa beantragen.
    Laut Ausländerbehörde soll das ganze dann in 4 Wocher erledigt sein.
    Vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen und vor allem, wie geht's dann in Berlin weiter?
    Also, bleiben Sie dran. Es bleibt spannend.
    Bis dahin
    beste Grüße an Alle
    Herzlich Glückwunsch,
    deine Frau kann das Visa bereits jetzt beantragen und das A1 Zertifikat innerhalb 3 Monaten nachreichen.
    Den Pass, die ID Karte und das Hausregister würde ich ebenfalls jetzt beantragen / ändern lassen. Dann artet das ganze später nicht zur Rennerei aus wie bei uns 2008. Der Pass dauert 3 Tage und kostete 2008 1000 Bärter.
    Am längsten war das Warten auf die ID Karte bei der Amphoe in Rayong .

  6. #25
    Avatar von divedaus

    Registriert seit
    08.09.2009
    Beiträge
    40

    Re: Heiraten in Bangkok, es ist soweit

    Also ihre ID-Karte ist schon auf unseren gemeinsamen Namen geändert, der Pass ist gerade in der Mache und wird am Dienstag fertig, nur mit dem Hausregister kann ich nix anfangen. Ist das das blaue Büchlein und wenn ja, braucht sie das auch für den Visa-Antrag?
    Ansonsten wollen wir das dann alles Ende der nächsten Woche beantragen lassen und ,wie gesagt dann alles Ende März über die Bühne haben.
    Dann werde ich nochmal rüber fliegen, denn die buddistische Hochzeit steht ja noch aus.
    Danach geht's dann hoffentlich endlich nach Berlin.
    Aber wie geht's da weiter. Kann mir da jemand etwas vorab berichten. (Ausländerbehörde, Krankenkasse, Standesamt, Meldebehörde und was ist mit dem weiterführenden Sprachkurs?)
    Bin dankbar für jeden Tip.

  7. #26
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heiraten in Bangkok, es ist soweit

    Zitat Zitat von divedaus",p="813618
    Also ihre ID-Karte ist schon auf unseren gemeinsamen Namen geändert, der Pass ist gerade in der Mache und wird am Dienstag fertig, nur mit dem Hausregister kann ich nix anfangen. Ist das das blaue Büchlein und wenn ja, braucht sie das auch für den Visa-Antrag?
    Ansonsten wollen wir das dann alles Ende der nächsten Woche beantragen lassen und ,wie gesagt dann alles Ende März über die Bühne haben.
    Dann werde ich nochmal rüber fliegen, denn die buddistische Hochzeit steht ja noch aus.
    Danach geht's dann hoffentlich endlich nach Berlin.
    Aber wie geht's da weiter. Kann mir da jemand etwas vorab berichten. (Ausländerbehörde, Krankenkasse, Standesamt, Meldebehörde und was ist mit dem weiterführenden Sprachkurs?)
    Bin dankbar für jeden Tip.
    Mach Schritt für Schritt.

    Wenn die ID Karte bereits geändert ist, sollte dies mit dem Hausregister erledigt sein. (vielleicht täusche ich mich auch)

    Pass ändere wann du willst, das ist für das Visaverfahren nicht wichtig. Du kannst auch mit ihrem alten Namen das Visum starten.
    Das Problem in D ist dann, dass du den Pass in D machen musst. Viele ALB vertreten die Auffassung, dass Familienname aus der Heiratsurkunde mit dem Pass übereinstimmen muss, sonst gibt es keine AE.

    Die Hochzeit meldest ja schon jetzt bei Meldeamt, so dass dein Status dann verheiratet ist.

    Wenn ihr hier seid, dann gehst schnell bein Einwohnermeldeamt vorbei und meldest deine Frau an, denke bei Anmeldung muss sie auch persönlich mit anwesend sein.

    Dann zur ALB und AE beantragen. Wie lange dies dauert? Minuten, Tage, Wochen? aber kein Problem für D, sie hat ja das FZV im Pass. Nur Reisen z.B. Polen könnte Probleme bereiten.

    mit der AE wird ja auch die Arbeitserlaubnis erteilt.

    bist du bei der gesetztl? dann mit Meldenachweis zur Krankenkasse und mitversicherung beantragen. Bei Privat, halt rechtzeitig PKV beantragen. Wenn du eine Touriversicherung abschließt, dann kann dies bei einer PKV evt. auch warten.

    Den Sprachkurs, da suchst du z.B. bei der lokalen VHS oder einem anderen Bildungsträger was aus. einfach googeln und dir den angenehmsten aussuchen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.09.09, 00:39
  2. Heiraten in Deutschland oder besser in Bangkok ?
    Von darkrider im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 13:44
  3. Es ist soweit..
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.12.01, 19:59
  4. Heiraten in Bangkok (Finale)
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.09.01, 16:25
  5. Heiraten in Bangkok
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.09.01, 21:35