Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Heiraten, aber Richtig !

Erstellt von Charvaka, 20.04.2004, 21:30 Uhr · 44 Antworten · 4.978 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Heiraten, aber Richtig !

    @AndyLao,

    "Sebastian Kiesow zu. Er ist schnell, preiswert, korrekt und in nur 10..15 min von unserer Botschaft..."


    was kostet denn so eine Übersetzung ungefähr und wo hat dieser Kiesow sein Büro? Auf seiner Website geht diesbezüglich nicht hervor


    Gruß
    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Heiraten, aber Richtig !

    Daniel,

    ich kenne ihn, habe erst im Januar bei ihm etwas übersetzen lassen. 1000 Baht pro Formular bzw. Seite. Kannst sogar darauf warten.

    Aus der Botschaft raus, links bis zur Fussgängerampel, auf die andere Straßenseite und dann stehst Du schon vor dem Gebäude. Ist wirklich nicht weit.

    Gruss Johann

  4. #43
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Heiraten, aber Richtig !

    Ja, 1000 Baht in BKK (Stand 2003/12) und hier in D 30 Euronen (Stand 2003/10), wobei in D auch keine weiteren "Versandkosten" o.ä. dazu kamen.

  5. #44
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Heiraten, aber Richtig !

    Zitat Zitat von alhash",p="129726
    ...und wo hat dieser Kiesow sein Büro? Auf seiner Website geht diesbezüglich nicht hervor
    Das Büro von Kiesow ist nicht mehr gegenüber der Deutschen Botschaft (im Sukon Court, wo es früher war), sondern nun noch näher zur Deutschen Botschaft: 12. Etage des YWCA-Gebäude, zwei Häuser neben der Deutschen Botschaft.

    Nachzulesen in der neuesten Version seines Merkblatt - Stand 04/04 Seite 8

    @ all
    CNX weist in diesem Thread gleich mehrfach auf Probleme hin, die er in D mit Übersetzungen gehabt hat, die bei einem in Thailand arbeitenden aber "vor einem deutschen Gericht vereidigten Übersetzer" erstellt wurden. Ich habe die gleichen Probleme gehabt mit einem hier in Deutschland arbeitenden und "vor einem deutschen Gericht vereidigten Übersetzer"! Inkonsistenzen bei den Übersetzungen können fatal sein. Mußte in meinem Fall das durch Herrn Kiesow wieder ausbügeln lassen.

    Ansonsten verhält es sich bei den Übersetzern hier und in Thailand so wie mit den Standesämtern in der deutschen Provinz, wo der Standesbeamte nur in paar Mal im Jahr eine bi-nationale Ehe schließt.
    Ich ziehe da die kompetente Beratung und Übersetzung durch das Büro Kiesow vor, der schließlich tagein tagaus mit der Materie "Übersetzungen Thai ins Deutsche" auch fachlich befaßt ist und schon von dort her einen klaren Wettbewerbsvorteil hat. Warum soll ich da noch in D an einen sporadisch übersetzenden Übersetzer weitaus mehr Geld zahlen als die 1000 Baht in Thailand?


    P.S. und das tollste an allem ist: Der Kiesow wird sogar in der von der thailändischen Botschaft in Berlin bzw. dem thailändischen Generalkonsulat in Frankfurt herausgegebenen Liste der allgemein ermächtigten Übersetzer aufgeführt. Da gehe ich doch lieber den sicheren Weg zum allseits anerkannten Übersetzerbüro.

  6. #45
    Alexander
    Avatar von Alexander

    Re: Heiraten, aber Richtig !

    Hallo,

    auch ich kann Sebastian Kiesow sehr empfehlen. Ich habe auch hier
    keine Probleme mit seinen Übersetzungen gehabt.
    Siehewww.thailaendisch.de

    Grüße,

    Alexander

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Richtig zitieren, aber wie?
    Von Gerd / Muenchen im Forum Test-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.09, 12:06
  2. Entwicklungshilfe, aber richtig
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.09, 08:26
  3. Heiraten aber ich bin im Bundesheer.
    Von Shorty im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.03.08, 10:51
  4. Heiraten, aber wo ?
    Von redfum im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.05.04, 20:41
  5. Heiraten, aber wie ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 07:40