Ergebnis 1 bis 4 von 4

Heirat in Thailand, Isaan

Erstellt von wingman, 13.04.2006, 16:07 Uhr · 3 Antworten · 1.363 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Heirat in Thailand, Isaan

    Hallo,
    ich stelle einfach einmal diese Frage an alle die im Isaan geheiratet haben.
    Wie seid ihr das alles angegangen. Eine Art Fahrplan wäre nicht schlecht.
    Ich meine jetzt nicht die buddhistische Hochzeit, sondern vor allem die amtliche.
    Bis zum Jahresende werde ich sicher noch Zeit haben, dann wird es erst werden.
    Möglich das diese Thema schon behandelt wurde, aber für mich wird es langsam akut :-).
    An dieser Stelle noch eine Frage: Meine Scheidungsurkunde der ersten Ehe ist abhanden gekommen, benötige ich diese zwingend und wenn ja wo bekomme ich diese erneut als Kopie.
    Die Geburtsurkunde meiner Kleinen fehlt, geboren wurde sie in Korat.
    Bekommt sie dort, wenn nicht evtl. in BKK?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Heirat in Thailand, Isaan

    Ja, Scheidungsurteil brauchst du. Woher du die Zweitausfertigung bekommst wird dir hoffentlich jemand sagen, der sich auskennt.

    Ebenso braucht deine zukünftige Frau einen Ersatz für die Geburtsurkunde. Bei meiner Frau war es notwendig, dass ihre Mutter und der Dorfvorsteher mit aufs Bezirksamt kommen als Zeugen. Ich denke es ist einfacher das in Korat zu erledigen, als die Zeugen nach Bangkok zu schleppen.

  4. #3
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Heirat in Thailand, Isaan

    Die amtliche machst Du am einfachsten in BKK, gleich nachdem Du den Krempel von der Botschaft abgeholt hast.
    Die Geburtsurkunde benötigst Du vor allem für das Ehefähigkeitszeugnis, bei der Eheschliessung reicht der Ausweis. Am ehesten vermute ich, bekommst Du sie dort,wo sie geboren ist.
    Der einzig schwierige Teil ist Dein Ehefägigkeitszeugnis und da lass Dir am besten von Deinem Standesbeamten eine Liste geben und arbeite die ab. Augen zu und durch... nicht denken dabei, das ist schlecht für den Blutdruck...
    Die erste Scheidungsurkunde brauchte ich nicht, Auszüge aus den Familienbüchern reichten aus.

  5. #4
    Avatar von Calau

    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    68

    Re: Heirat in Thailand, Isaan

    Wenn du wegen der Scheidung nicht den Wohnsitz gewechselt hast, sondern noch am Ort, an dem das Familienbuch geführt wurde, lebst, brauchst du dich wegen der Scheidung um nichts zu kümmern. Das ist im Familienbuch verzeichnet, die/der Standesbeamte/in schaut nach und es ist erledigt.
    So geschehen bei mir in NRW.
    Ansonsten bei dem Familiengericht, welches die Scheidung ausgesprochen hat, nachfragen. Evtl hilft auch hier dasStandesamt mit dem Aktenzeichen und dem zuständigen Gericht weiter.

    Gruß
    Claus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Fotoalben - Thailand - Isaan
    Von Teddy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.12, 12:28
  3. Isaan das Herz von Thailand!
    Von soi1 im Forum Literarisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.10.04, 14:54
  4. Heirat in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 15:10
  5. Heirat in Thailand
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.03, 18:32