Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 131

Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

Erstellt von Gabriel, 10.05.2009, 13:52 Uhr · 130 Antworten · 15.041 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von burt

    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    25

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Zitat Zitat von Woper",p="726876
    ... jetzt das Visa bekommen.
    Hat auch Deine Frau ein Visum zur Eheschließung anstatt eines für den Ehegattennachzug bekommen?
    Meine Frau hat nämlich diese Woche das Ehegattennachzugsvisum abgeholt und, oh Schreck, da steht drauf: "Gültig zur Eheschließung". Jetzt rätseln wir, was uns dann hier auf dem Ausländeramt erwartet ???

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    tramaico schrieb :
    Bei der Visumsuebernahme, nach FORMGERECHTER Antragsstellung, die von einer Kopie der Vorabzustimmung begleitet war, musste die Vorabzustimmung der deutschen ABH im Original vorgelegt werden, sonst haette DIE BOTSCHAFT das Visum nicht erteilt.


    Bei meinen Adoptionen wurde mir die Vorabzustimmung jeweils in einem versiegelten Umschlag ausgehändigt. Mit dem mündlichen Hinweis das ein öffnen diese zur Ungültigkeit führt.

  4. #93
    Avatar von Woper

    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    170

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Hallo burt,
    bei meiner Frau ist angegeben "nur gültig zur Familienzusammenführung".
    Die MA der Botschaft sind eben auch nicht fehlerfrei.
    Ich glaube nicht, das die AB in dem Fall Probleme macht. Der Fehler ist ja offensichtlich und nachvollziehbar.
    Deiner Frau kann man da sicher auch keinen Vorwurf machen, da der Antrag doch wohl den richtigen Grund enthielt und sie aufgrund der geringen Sprachkenntnisse den Unterschied nicht erkennen konnte.
    Du bist ja erst nach erfolgter Einreise auf den Fehler aufmerksam geworden

    Gruß
    Woper

  5. #94
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Hallo Woper, die Angaben im Visum sind korrekt. Verheiratet seit ihr bereits, also geht es um (FZV= zwecks Familienzusammenführung) eben um jenes Visum.

  6. #95
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Hallo @burt,deine Frau muß umgehend zur Botschaft oder den Paß per Post mit Einschreiben an die Botschaft senden,Kosten muß die Botschaft tragen,unter der voraussetzung,das Visum wurde für einen Ehegattennachzug gestellt.
    Deine Frau würde sonst mit einem falschen Visum in Deutschland einreisen,was sehr Fatal ist.Von der Grenzpolizei und der ABH in Deutschland würden erst mal falsche Angaben in dem Visaantrag unterstellt.
    Schwierigkeiten kann es schon bei der Einreise geben,Nach eurer heirat hat deine Frau deinen Familienamen im Paß,im Heiratsvisum steht,"zur Heirat mit ..."also wieder euer Name.

  7. #96
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    @wingman,wie kann man nur so eine Sch...e schreiben?
    Ein Heiratsvisum Berechtig zur Eheschließung in Deutschland und muß mit einer Verpflichtungserklärung gekoppelt sein bis zu Eheschließung.
    Ein Ehegattennachzug zu einem deutschen bedarf keinerlei Nachweise von Einkünften.

    Ein Heiratsvisum ist nicht für den Ehegattennachzug,auch wen du es gerne so sehen möchtest.Also nochmal in Deutschland Heiraten um an den Aufenthaltstitel zu kommem?

  8. #97
    Avatar von

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    berliner35, bevor du andere so massiv angest solltes du mal selber nicht Bloedsinn schreiben.
    Ein Heiratsvisum bedarf keiner Verpflichtungserklaerung.
    Der Antragsteller kann genauso gut selbst genuegend Liquiditaet nachweisen. Wieso sollte das auch anders als bei einem Tourivisum sein?

  9. #98
    Avatar von burt

    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    25

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Zitat Zitat von berliner35",p="727629
    Von der Grenzpolizei und der ABH in Deutschland würden erst mal falsche Angaben in dem Visaantrag unterstellt
    Stimmt. Im AuslG stehen dazu ziemlich üble Sachen. Und ich mache mich wegen Beihilfe zur illegalen Einreise strafbar.

    Zitat Zitat von berliner35",p="727629
    Nach eurer heirat hat deine Frau deinen Familienamen im Paß
    Das ist nicht das Problem. Damals hatte ein Botschaftsmitarbeiter meiner Frau empfohlen, mit der Namensänderung ein paar Monate zu warten. Fa. Kiesow hat bestätigt, dass das zulässig ist. Und bei der nächsten Reise nach Thailand kann sie dann mal auf´s Amphoe gehen und das alles nachholen. Neuer Pass, neue ID-Karte u.s.w.

  10. #99
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Ich glaube, so langsam wirds Zeit, daß hier mal ein Wiki zum Thema entsteht.
    Ist doch eine immer wiederkehrende Frage hier im Forum.

    Nur so als Vorschlag.

    Martin

  11. #100
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Heirat in Thailand/Ehegattennachzug

    Wie vom Berliner geschrieben, gibt es nur eine richtige Vorgehensweise, um saemtliche moegliche Probleme auszuklammern.

    Neues Visum von der Botschaft mit dem Einreisegrund "FNZ" in den Pass einbringen lassen. Das neue wird einfach von der Botschaft als ungueltig markiert.

    Eine persoenliche Vorsprache bei der Botschaft mit dem Pass an den Schaltern 8/9 empfiehlt sich.

    Achtung: Grundsaetzlich ist das Visum bei Uebernahme immer dahingehend zu pruefen, dass alle Angaben richtig sind, um eben einer Situtation wie beschrieben vorzubeugen.

Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehegattennachzug Frankreich - Wie ?
    Von Yenz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 14:56
  2. Heirat in Thailand
    Von Oberkracher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 08:24
  3. AB Hamburg - Ehegattennachzug
    Von Gabriel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.09, 00:10
  4. Ehegattennachzug in Dänemark
    Von singto im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 16:20
  5. Heirat in Thailand
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.03, 18:32