Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Heirat in Thailand

Erstellt von Heinz3006, 07.06.2005, 10:29 Uhr · 35 Antworten · 3.152 Aufrufe

  1. #1
    Heinz3006
    Avatar von Heinz3006

    Heirat in Thailand

    Ich habe versucht meine Verlobte hier in Deutschland zu heiraten.Sie muss am 31.07. wieder nach Thailand und bis dahin ist das nicht mehr möglich, obwohl wir bereits alle Unterlagen haben und auch schon übersetzt haben. Da wir in jedem Fall in Thailand leben wollen, haben wir uns entschlossen die Zelte hier abzubrechen und nach Thailand zu gehen um dort zu heiraten. Wer kann mir hierzu einige Tips geben welche Unterlagen ich dort benötige und wie wir am besten rüber gehen?

    Vielen Dank an Alle

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dao-lek

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    123

    Re: Heirat in Thailand

    Um als D in Thl zu heiraten, wirst du ein Ehefaehigkeitszeugnis benoetigen, das das zustaendige Standesamt ausstellt.

    Der normale Weg, eine Thai in LOS zu heiraten ist folgender:

    Du gehst zu deinem Standesamt, das dir einen Laufzettel mitgibt,
    auf dem steht, welche Papiere man genau braucht.

    So weit ich weiss, sind die Papiere, um eine Thailaenderin in D zu heiraten die gleichen wie die, die du fuer die Beantragung eines EFZs benoetigst. Also am besten zum Standesamt, die Papiere vorzeigen und fragen, ob etwas fehlt.


    Bei mir waren sind das folgende Unterlagen:

    Ich brauchte:
    -Personalausweis
    -Meldebescheinigung (nicht älter als 14 Tage)
    -Auszug aus dem Familienbuch (beglaubigte Kopie)

    Verlobte brauchte:
    -Reisepaß (beglaubigte Kopie)
    -Geburtsurkunde
    -Auszug aus dem Hausregister
    -Ledigkeitsbescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
    -Bescheinigung des Zentralregisteramts Bangkok


    Mit dem EFZ in der Tasche auf nach Bangkok, zur Botschaft zum legalisieren.
    Nach ca. drei (Arbeits)Tagen bekommt man die fuer thl. Behoerde lesbare Version des EFZ zurueck und kann nach Bang Rak heiraten.

    Wenn noch Fragen sind, immer fragen...
    Gruss,
    Dao-Lek

  4. #3
    Avatar von naklua

    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    75

    Re: Heirat in Thailand

    Hallo,

    also bis zum 31.07. sollte das doch noch zu schaffen sein, insbesondere weil Du ja schon alle Papiere hast.
    Sollte es irgendwo haken, z.B. das Du keinen Termin bekommst, lass es Dir von der entsprechenden Stelle bestätigen. Die Ausländerbehörde wird dann das Visum verlängern wenn nachweislich immer noch eine Heiratabsicht besteht.
    Sonst hast Du nur den ganzen Zirkus nochmal nur in umgekehrter Richtung. Und Geld spart es auch.

    naklua

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Heirat in Thailand

    Zitat Zitat von naklua",p="250575
    Die Ausländerbehörde wird dann das Visum verlängern wenn nachweislich immer noch eine Heiratabsicht besteht.

    Aber auch nur, wenn sie nicht mit Tourivisum da ist

    Juergen

  6. #5
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Heirat in Thailand

    Zitat Zitat von JT29",p="250643
    ...........
    Aber auch nur, wenn sie nicht mit Tourivisum da ist

    Juergen
    Kann man so nicht sagen, denn auch die werden verländert wenn der Termin schon feststeht.


    @ Heinz,

    was du alles für eine Heirat in Thailand brauchst findest du auf der Seite der Deutschen Botschaft in Thailand und/oder auf der Seite des auswärtigen Amtes.

    Denke aber auch das die Zeit noch ausreichen sollte.

  7. #6
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Heirat in Thailand

    Irgendwie beneide ich manchmal diejenigen, die es fertig bringen, diesen ganzen Unsinn zu durchlaufen.
    Ich hab zweimal angesetzt, mir die Papiere zu beschaffen und das nervt mich dermassen, dass ich es einfach nicht fertigbringe.
    Neulich gab es einen Hoffnungsschimmer, als es so aussah, als ob eine Agentur für solche Angelegenheiten das für mich tun könnte. Stellte sich aber schnell heraus, dass die das nicht können. Was die eigentlich tun wollten, war mir danach schleierhaft, wahrscheinlich einfach nur mitverdienen...

    Ich bin jedenfalls seit zwei Jahren (seit halt der Gedanke an offizielle Ehe aufkam) unerwünscht unverheiratet. Aber mein etwas schwieriger Charakter lässt es einfach nicht zu, für deutsche Bürokraten den Hampelmann zu spielen. Das letzte Mal, als ich unter Androhung von Zwangsgeldern zu meiner Scheidung aus Thailand anflog, um dann sagen zu dürfen, "ja, ich bin einverstanden", hat mir den Rest gegeben.

    Was geht die das an, wen ich heiraten will?
    Wenn ich eine Deutsche Frau heiraten will, fragt mich nach sowas kein Mensch (nur beim Aufgebot natürlich), sondern die checken nur, ob ich auch nicht verheiratet bin. Und viel harmloser als sie es jetzt tun wollen. Den Part kann ich sogar zT noch einsehen. Allerdings meine ich, dass dafür eine Scheidungsurkunde und ein Personalausweis ausreichen sollten.
    Wozu ich zusätzlich noch Heiratsurkunden beibringen soll, auch von einer ersten Ehe, das wird mir nie einleuchten. Ausserdem habe ich den Krempel doch gar nicht mehr.

    Und wozu meine Geburtsurkunde nur eine Woche alt sein sollte, wird mir wohl auch verborgen bleiben. Erstens habe ich bereits einen Personalausweis und einen Reisepass, und zweitens hat sich das Ding seit meiner Geburt nicht verändert.

    Naja, ich bin halt wohl nicht von dieser Welt...

    Gruss
    mipooh

    PS: Falls doch noch jemand einen Weg wissen sollte, wie ich das geregelt kriegen kann ohne meine Nerven persönlich zu strapazieren, wäre ich für einen Hinweis dankbar.

  8. #7
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Heirat in Thailand

    Zitat Zitat von mipooh",p="250686
    [...]Und wozu meine Geburtsurkunde nur eine Woche alt sein sollte,[...]
    Was anundfürsich klar sein sollte, das man irgendwann geboren wurde, ob per Kaiserschnitt oder normal.

  9. #8
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Heirat in Thailand

    @mipooh
    was ist denn daran so schwer :

    -Personalausweis
    -Meldebescheinigung (nicht älter als 14 Tage)
    -Auszug aus dem Familienbuch (beglaubigte Kopie)

    Personalausweis hat man sowieso
    Meldebescheinigung: aufs Bürgeramt und ausstellen lassen
    Auszug aus dem Familienbuch:Telefonisch beantragt und zugeschickt bekommen.Ich musste nur eine Einzugsermächtigung zufaxen für die Gebühr

    eigentlich easy, unbürokratisch und an einem Vormittag erledigt

    Sorry sehe gerade daß Du in Thailand bist, da stelle ich mir´s schon schwieriger vor

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Heirat in Thailand

    Zitat Zitat von "didl69",p="250682
    Kann man so nicht sagen, denn auch die werden verländert wenn der Termin schon feststeht.
    Sorry, aber Schengenvisa werden nicht verlängert -> das Ganze kann höchstens in eine Duldung (Aussetzung der Abschiebung) umgewandelt werden und ist reine Ermessenssache - macht sich auch toll im Reisepass.

    Übrigens wurden im Land Berlin in solchen Fällen in 2003 die "Hochzeiter" wegen Visamißbrauch angezeigt - was allerdings dabei herausgekommen ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Juergen

  11. #10
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Heirat in Thailand

    didl69, die Ausländerbehörde in Köln ist sehr kulant in solchen Dingen :-) Ein Bekannter von mir hat die Duldung dort 3x verlängert bekommen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heirat in Thailand
    Von Oberkracher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 08:24
  2. Heirat in Thailand und Pass
    Von Alex75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.05.08, 02:28
  3. Heirat in Thailand
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.07, 12:04
  4. Heirat in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 15:10
  5. Heirat in Thailand
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.03, 18:32