Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 92

heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

Erstellt von ottifan, 02.01.2005, 23:26 Uhr · 91 Antworten · 11.037 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Justin2005

    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    114

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    @ Dragan:
    Zitat: "Du hast ein Jahr Zeit dir Arbeit zu suchen, das sollte für jemand der Arbeiten möchte nicht das Problem sein ! Damit hätten sich dann alle Fragen erledigt."

    Wenn ottifan noch unter 40 ist, könnte es bis dahin klappen. Ab mindestens 50 wird die Luft aber extrem dünn in dieser Hinsicht...

    Viele Grüsse,

    Justin

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.162

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    @ottifan

    wie schaut es aus , so fast ein jahr, spaeter :???:


  4. #43
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    @Jens

    Weisst Du, ottifan, gehört zu der Spezies von "Member", die gerne saugen, meistens nicht Danke sagen und viel schlimmer nichts einbringen ...

    BTW: Zuletzt online: 11.05.2005, 01:03

    Traurig, aber wahr.

    Juergen

  5. #44
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Jens bist Du der Forumsarchäologe ?

    Du buddelst ja Leichen aus :schuettel:

    René

  6. #45
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Zitat Zitat von Rene",p="299613
    Jens bist Du der Forumsarchäologe ?

    Du buddelst ja Leichen aus :schuettel:

    René
    Das war doch bislang der Job von @ Digger, äh Intruder...

  7. #46
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Hallo,
    dieser Tread besteht ja schon länger.
    Meine Fragen sind aber ähnlicher Natur. Nun bin ich zwar nicht ohne Einkommen sondern bekomme noch 22 Monate ALG I.
    Aber wie verhält sich das nun wenn ich meinen kleinen Drachen nächstes Jahr heiraten möchte.
    Könnte mir das Ausländermat oder die deutsche Botschaft Steine in den Weg legen?
    Insbesondere die Einkommensfrage. Zwar habe ich jetzt natürlich weniger, aber effektiv, da ich nicht mehr zur pleite gegangenen Firma fahren muss sind es 200,- Euro weniger.
    200,- Euro sind immer für die Fahrerei draufgegangen.
    Könnte ich sie direkt in Thailand heiraten? Wird dort nicht auch verlangt das Einkommen offen zu legen?
    Wie sind die Bemessungsgrenzen?

    Wingman

  8. #47
    ray
    Avatar von ray

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Servus,

    Zitat: Du heiratest wirklich die Familie mit, will sagen die Familie meiner Mia (noch ist sie nicht da ) erhält von ihr etwa 10-15000 th Bath, weil ihr Sohn auch dort betreut wird. Die Familie wird es kaum verstehen wenn ihr sie nicht unterstützt. Wer zahlt wohl wenn die schöne hier ist ?

    ich finde es nicht gut, wenn man Neulingen immer einzureden versucht, dass es als "normal" anzusehen ist, dass mann, wenn man eine Frau aus Thailand heiratet, für ihre Familie mitverantwortlich ist.

    Das ist bei den einen so, bei den anderen aber nicht! Es ist somit nicht normal.

    Wenn jemand allerdings eine Frau aus Thailand heiraten will obwohl er keine Arbeit hat und vielleicht auch noch mit dem Gedanken spielt, die Frau dann auch arbeitslos zu melden, finde ich das schon etwas bedenklich.

    Gruß Ray

  9. #48
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Hallo wingman
    Wie sind die Bemessungsgrenzen?
    Zum heiraten gibt es keine "Bemessungsgrenze" , eine Frau seiner Wahl zu ehelichen ist ein Menschenrecht egal wo und kann daher nicht vom Einkommen abhänigig gemacht werden !

    Nur ist es ja so dass deine Zukünftige erstmal nicht als Ehefrau einreist , selbst wenn ihr schon nach 3 Tagen heiraten solltet ist sie bis dahin ein "Tourist" aus einem nicht der EU angehörigen Land !

    Ja und an solche "Besucher" bzw. deren "Einlader" werden nun mal bestimmte Anforderungen gestellt.........

    Nun fehlen aber auf der einen Seite in Deutschland nicht nur reichlich Kinder für die Zukunft sondern auch schon die jungen Frauen die sie noch gebären könnten und auf der anderen Seite will man sich aber auch nicht noch zusätzliche "Problembürger" ins Land holen !

    Daher ist der persönliche Gesamteindruck den das Ausländeramt von dir und deiner Zukünfigen hat viel wichtiger als +/- 100,-EUR Einkommen mehr oder weniger deinerseits..............



  10. #49
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Ungachtet nicht berücksichtigten Menschenrechtes und der Verweigerung einer moralischen Unbedenklichkeitsbescheinigung kann als Faustregel für die Ausstellung eines Heiratsvisums angesehen werden, dass genügend Wohnraum für alle hier in D im Haushalt Lebenden vorhanden und der Lebensunterhalt sichergestellt ist. In meiner Gemeinde heißt das, dass Einkommen - gleich, in welcher Form - in Höhe der zur Zeit gültigen Sozialhilfesätze vorhanden ist.

    Haushaltsvorstand 345 Euro
    Ehegatte 276 Eur
    [Kinder bis 14 Jahre 207 Euro]
    + Miete {...}

    Eine Heirat in Thailand erfordert wohl keinen Einkommensnachweis, die Ausstellung eines anschließenden Familienzusammenführungsvisums darf in der Regel nicht verweigert werden ( noch steht die Ehe unter dem besonderen Schutz des Staates );-D .

    Ob anschließend die Familie in Thailand unterstützt wird - sicherlich eine latente Erwartung der nach hier Einheiratenden -, muss jeder letztendlich für sich selbst entscheiden.

    @Wingman, am besten, du erkundigst dich mal ausführlich bei dem für dich zuständigen Auländeramt

  11. #50
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?

    Hallo Kali
    Eine Heirat in Thailand erfordert wohl keinen Einkommensnachweis,
    Hier muss ich jetzt mal nochmal einhagen (aus Prinzip ;-D )!

    Kein Standesbeamter dieser Welt will vor der Eheschließung einen Lohnzettel oder Mietvertrag sehen !

    Man kann eine Heirat grundsätzlich nicht verwehren !

    Auf der anderen Seite kann ein Staat (selbst ohne Begründung) aber einen Einreisenden das Visum (egal für was) verweigern , nicht aber die Heirat an sich !

    Dass ohne die Einreise eine Eheschließung natürlich schwieriger ist ist logisch , soll jetzt auch keine Haarspalterei sein , ist nur mal so um das juristisch richtig zu stellen ..............


Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ablauf Heirat ohne EFZ + Familiennachzugsvisum
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 10:51
  2. heirat in th ohne konslarbescheinigung
    Von funboy68 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 14:59
  3. Hochzeit bzw. Heirat ohne Standesamt
    Von bromo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 18:22
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 12:42
  5. Non-Imm O ohne Heirat ?!?!?
    Von Ricci im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 22:18