Seite 8 von 33 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 329

Heirat ohne EFZ in Thailand - Anleitung

Erstellt von gehfab, 15.05.2010, 05:57 Uhr · 328 Antworten · 38.190 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von pitti Beitrag anzeigen
    hallo noch mal an alle die 35,000 bath soll fuer visum ,uebersetzung der papiere dienstleistung fuer den lehrer inkl 2-4 fahrten nach bkk sein ,soviel ich weiss sind 15,000 bath fuer visum 5,000bath fuer uebersetzung 10,000 fuer den lehrer und 5,000 keine ahnung ....und ausserdem wenn ich in deutschland ein visum fuer meine freundin beantrage ,dann habe ich 6 monate zeit sie in deutschland zu heiraten ansonsten muss sie wieder zurueck nach thailand ,alles klar ...und wenn mir jemand was sinniges sagen kann und nicht so ein goethe sch... waere ich dankbar .ich wollte von euch ein paaar infos bekommen da ich keine ahnung von der sache habe ,oder nicht viel .schoenen tag noch ..gruss pitti
    Ich hab keine Ahnung, was das kostet, aber, der Lehrer möchte für wenig Einsatz von ihm, von dir mehr als 1 Monatsgehalt Spesen.
    M.M. sollst du sauber über den Tisch gezogen werden.
    Warum soll das Visum 15.000 Bath kosten?
    10.000 für den Lehrer, warum nicht?
    Übersetzungen, wie geschrieben, 1.000 pro Dokument. Ich bin mir sicher, dass die Member dir mit der Anzahl der Dokumente weiterhelfen.
    5.000 für keine Ahnung würd ich schon mal canceln.
    Ich rate dir mal einen Anruf bei Kiesow zu riskieren.
    Beglaubigte Thai-Übersetzungen, Deutsch/Thailändische Heirat

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    6 Monate zeit zu heiraten -da dürftest du im irrtum sein- selbst mit begründeten verlängerungen durch die alb dürfte das nicht möglich sein. und verarschen lassen die sichso schnell nicht

  4. #73
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712
    Meine Frau ist 2007 am 09.07. mit Heiratsvisum eingereist. Nach Ablauf des 3-Monats-Visum gab es eine Fiktionsbescheinigung bis 03.01.08, da der Termin zur Trauung auf unseren Wunsch hin auf den 28.12.07 (letzter Werktag 2007) gelegt wurde. Also fast 6 Monate...

  5. #74
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von pitti Beitrag anzeigen
    und wenn mir jemand was sinniges sagen kann und nicht so ein goethe sch... waere ich dankbar .ich wollte von euch ein paaar infos bekommen da ich keine ahnung von der sache habe ,oder nicht viel .schoenen tag noch ..gruss pitti
    irgendwas verstehst du aber leider nicht.
    Deine Freundin benötigt bereits für das Heiratsvisum den A1 Schein und der ist nun mal beim Goetheinstitut abzulegen. Der kostet etwa nochmals 50.000 Baht. Also - ohne A1, kein Heiratsvisum, ausser deine Freundin ist von dir schwanger - oder hat einen Uni-Abschluss, am besten Master.

  6. #75
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Hier mal eine konkrete Hausnummer zur Orientierung:

    THB 4.000 fuer Uebersetzungen falls nur 4 Dokumente, also keine Vorehe und/oder Namensaenderungen stattgefunden haben
    ca. THB 5.000 fue Legalisierungen
    ca. THB 650 fuer Beitrittserklaerung
    ca. THB 200 fuer Passkopiebeglaubigung
    THB 950 fuer EMS Kurierservice
    ca. THB 2.500 Visumantragsgebuehr

    Anfallende Kosten durch Dritte ca. THB 13.300

    Anfallender Zeitaufwand im Falle eines Vollservice (bis Visum im Pass und dieser uebergeben ist) ca. 10 - 12 Arbeitsstunden, falls Dienstleister in Bangkok sitzt. Es wird davon ausgegangen, dass das A1-Zertifikat entweder schon erworben wurde bzw. prallel zum Visumantragsprozessverfahren erworben wird.

    Im Durchschnitt muss fuer den Erwerb des Sprachzertifikats ca. mit folgenden Kosten gerechnet werden, falls beim bangkoker Goethe-Institut auch gelernt wird:

    3 Monate Sprachkurs zu je THB 7.500 = THB 22.500 plus THB 300 fuer Einschreibung = THB 22.800
    Kosten fuer Lehrmittel = ca. THB 2.000
    Pruefungsvorbereitungskurs = ca. THB 2.500
    Pruefungsgebuehr = THB 2.000
    Unterbringung ca. THB 8.000 pro Monat = THB 24.000
    Lebenshaltungskosten ca. THB 200 - 300 pro Tag = fuer 90 Tage ca. 18.000 - THB 27.000

  7. #76
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Nach der Eheschliessung erhält man die Heiratsurkunde, zweifach und den "Heiratseintrag".
    Wir haben die Heiratsurkunden und Anlagen dazu bekommen. Meinst du mit dem "Heiratseintrag" diese Anlage oder einfach die Nummer auf der Rückseite der Heiratsurkunde?

    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Danach kann man beide Dokumente bei der Botschaft für die Legalisierung einreichen, damit die Ehe auch in Deutschland gültig wird. Bei der Legalisierung wird von der Botschaft überprüft, ob die Unterschriften der thailändischen Beamten echt sind. Dafür wird ein Fax (oder Brief?) an die jeweilige Amphoe geschickt mit der Bitte zu bestätigen das die Unterschriften echt sind und das die Ehe dort auch wirklich geschlossen wurde. Bei für die Botschaft bereits bekannten thail. Standesämtern bzw. Amphoe's sollte die Legalisierung innerhalb eines Tages fertig sein. Ansonsten kann man mit einer Bearbeitungszeit mit etwa 4 Wochen rechnen, so war es mit unserer Legalisierung.
    Geht das nur bei der Botschaft in Bangkok oder kann ich in Berlin zu meinem Bürgeramt gehen?

    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Nachdem die Heiratsurkunde und der Heiratseintrag von der Botschaft legalisiert wurden, kann endlich der Visumantrag bei der Botschaft eingereicht werden, sofern ihr alle anderen Dokumente parat habt.
    Alle anderen Dokumente - welche meinst du denn?

  8. #77
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wir haben die Heiratsurkunden und Anlagen dazu bekommen. Meinst du mit dem "Heiratseintrag" diese Anlage oder einfach die Nummer auf der Rückseite der Heiratsurkunde?



    Geht das nur bei der Botschaft in Bangkok oder kann ich in Berlin zu meinem Bürgeramt gehen?



    Alle anderen Dokumente - welche meinst du denn?
    Das Legalisationsersatzverfahren geht nur über die Botschaft.

    BJ schau doch einfach mal nach was bei einem nationalen Visum in eurem Fall noch so gebraucht wird. Da ist es bei euch ja schon abhängig wieviel Nachwuchs aus früheren Zeiten mit will.

  9. #78
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Das Legalisationsersatzverfahren geht nur über die Botschaft.
    Scheiße, das habe ich vergessen. Ich wollte schon nächste Woche zu meinem Bürgeramt hier in Berlin gehen. Mir geht's im Moment in erter Linie nicht um ein Visum, sondern einfach darum, die Ehe in Deutschland zu melden.

  10. #79
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Scheiße, das habe ich vergessen. Ich wollte schon nächste Woche zu meinem Bürgeramt hier in Berlin gehen. Mir geht's im Moment in erter Linie nicht um ein Visum, sondern einfach darum, die Ehe in Deutschland zu melden.
    versuch es mal ohne Legalisierung, also nur mit der Übersetzung.

  11. #80
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Übersetzung der Urkunde durch Kiesow hat gereicht. Um aber auf "Nummer sicher" zu gehen rate ich die 25 Euro für den Botschaftsstempel mal zu investieren.

    Nur die Heiratsurkunde, das Protokoll ist aus meiner Sicht in der Übersetzung ausreichend.

Seite 8 von 33 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ablauf Heirat ohne EFZ + Familiennachzugsvisum
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 10:51
  2. heirat in th ohne konslarbescheinigung
    Von funboy68 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 14:59
  3. Hochzeit bzw. Heirat ohne Standesamt
    Von bromo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 18:22
  4. Non-Imm O ohne Heirat ?!?!?
    Von Ricci im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 22:18
  5. Heirat in Thailand ohne Ehefähigkeitszeugnis?
    Von Abu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 10:47