Seite 5 von 33 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 329

Heirat ohne EFZ in Thailand - Anleitung

Erstellt von gehfab, 15.05.2010, 05:57 Uhr · 328 Antworten · 38.148 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Noch vollständigkeitshalber: Meine Frau hat heute ihren Aufenthaltstitel mit drei Jahren Gültigkeit von der Ausländerbehörde erhalten. Sie muss keinen Deutschkurs besuchen, da sie flüssig Deutsch spricht, ein Integrationskurs von 45 Stunden ist allerdings gesetzlich vorgeschrieben, eigentlich auch bei ihr Unsinn, da sie mit mir eine in Deutschland insgesamt 4-jährige Berufsausbildung geniessen durfte
    Gratuliere zur Aufenthaltserlaubnis --> 3 Jahre.
    Denke..ist nicht sooo selbstverständlich, wenn der Ehemann bei Antragsstellung seiner Frau arbeitslos ist. Die 45 Std. sind doch ein Klacks.

    Evtl.ergibt sich ja mal an einem schönen Wochenende, ein Treffen.im Thaipark. Dann sicher ohne Helm.. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Hallo Nokgeo,

    danke für die Glückwünsche!

    Ich bin ja nicht arbeitslos habe eine Vollzeit-Stelle, unbefristet, TvöD Vergütung. Arbeitsvertrag habe ich der (nebenbei sehr netten) Beamtin vorgelegt. In den Preußenpark zieht's uns bestimmt mal irgendwann hin, wir werden sehen, ich sag dir bescheid !

  4. #43
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Hallo gehfab, hab ich nicht richtig nachgedacht. Zur Verlängerung des Aufenthaltstitels deiner Frau, war arbeitslos ja gar kein Thema mehr.

    Joo..falls es mal in den Thaipark gehen sollte..sag Bescheid.

    Neuer Member hier -> Bajoke Tower, ist wohl auch in Berlin ansässig. gruss.

  5. #44
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Welche Dokumente hatte ich als deutscher Staatsbürger für die Eheschliessung in Thailand?
    (Eine Übersicht gibt es beim "Department of Provincial Administration"
    "Department of Provincial Administration")

    - Meine Geburtsurkunde
    -> Übersetzt ins thailändische (von Kiesow neben der deutschen Botschaft), beglaubigt von der Botschaft, überbeglaubigt vom Ministry of Foreign Affairs Thailand.

    - Eine Aufenthaltsbescheinigung mit Familienstand (ledig)
    -> Übersetzt ins thailändische (von Kiesow), beglaubigt von der Botschaft, überbeglaubigt vom Ministry of Foreign Affairs Thailand.

    Die Aufenthaltsbescheinigung habe ich im KVR München beantragt, weil ich dort zuletzt gemeldet war (ich bin in Deutschland abgemeldet). Es wurde mir netterweise nach Bangkok via Post geschickt.

    - Kopie meines Reisepasses
    Ich habe den Thread erst jetzt entdeckt. Kiesow übersetzt ja, soweit kein Problem, aber das hier:

    "beglaubigt von der Botschaft, überbeglaubigt vom Ministry of Foreign Affairs Thailand"

    könnte schwierig werden oder kann die Botschaft eine Beglaubigung nicht verweigern?

  6. #45
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Hallo Mr. Tower, entweder dir ist das alles zu viel oder du kannst das in diesem oder auch in anderen von dir schon genutzen Treads geschriebene nicht erfassen.
    Die Botschaft bestätigt nur das zB. die deutsche Geburtsurkunde echt ist und von einem im Deutschland anerkannten Dolmetscher übersetzt wurde. Kannst du dir einen Grund vorstellen warum sie das verweigern sollteconfused:

    Ich nicht. Es sein denn, eine der oben gannten Voraussetzungen ist nicht gegeben, zB. Übersetzung durch einen Wald und Wiesen Dolmetscher oder du hast in deiner Geburtsurkunde radiert.

    Übrigens würde sie wohl auch eine Geburtsurkunde ohne Übersetzung abstempeln.

  7. #46
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Die Botschaft bestätigt nur das zB. die deutsche Geburtsurkunde echt ist und von einem im Deutschland anerkannten Dolmetscher übersetzt wurde. Kannst du dir einen Grund vorstellen warum sie das verweigern sollteconfused:

    Ich nicht. Es sein denn, eine der oben gannten Voraussetzungen ist nicht gegeben, zB. Übersetzung durch einen Wald und Wiesen Dolmetscher oder du hast in deiner Geburtsurkunde radiert.
    Schon mal daran gedacht, dass es Menschen in Deutschland gibt, die nicht in Deutschland sondern in einem anderen nordeuropäischen Farangland geboren wurden?

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen

    könnte schwierig werden oder kann die Botschaft eine Beglaubigung nicht verweigern?
    nein, kann sie nicht - sofern die Übersetzung von einem anerkannten Übersetzer angefertigt wurde. Er sollte in der Botschaftsliste aufscheinen.

  9. #48
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Wie lange dauert das alles eigentlich:

    "Übersetzt ins thailändische, beglaubigt von der Botschaft, überbeglaubigt vom Ministry of Foreign Affairs Thailand"

    Geht's um Monate oder Tage?

  10. #49
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert das alles eigentlich:
    "Übersetzt ins thailändische, beglaubigt von der Botschaft, überbeglaubigt vom Ministry of Foreign Affairs Thailand"
    Geht's um Monate oder Tage?
    von Chiang Mai aus ca 7-10 Tage, sofern kein Songklan oder andere wichtigen Feiertage dazwischen liegen.
    Wenn man es in Bangkok selbst macht, ca 2 Tage.

  11. #50
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert das alles eigentlich:

    "Übersetzt ins thailändische, beglaubigt von der Botschaft, überbeglaubigt vom Ministry of Foreign Affairs Thailand"

    Geht's um Monate oder Tage?
    das hängt ganz vom Eifer deiner Zukünftigen ab.

Seite 5 von 33 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ablauf Heirat ohne EFZ + Familiennachzugsvisum
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 10:51
  2. heirat in th ohne konslarbescheinigung
    Von funboy68 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 14:59
  3. Hochzeit bzw. Heirat ohne Standesamt
    Von bromo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 18:22
  4. Non-Imm O ohne Heirat ?!?!?
    Von Ricci im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 22:18
  5. Heirat in Thailand ohne Ehefähigkeitszeugnis?
    Von Abu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 10:47