Seite 10 von 33 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 329

Heirat ohne EFZ in Thailand - Anleitung

Erstellt von gehfab, 15.05.2010, 05:57 Uhr · 328 Antworten · 38.196 Aufrufe

  1. #91
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    sicherlich Bukeo, doch wenn du überwiegend in D lebst und dann mal die Eheurkunde mit der Legalisationsersatzbescheinigung verlierst, kann es halt schon mal lange dauern bis man ein neues Dokument bekommt. Mit der Registrierung kannst bei Bedarf in D immer eine neue Kopie (gegen Gebühr) machen lassen.
    ja, dürfte dann auch mal später ev. beim Rentenantrag der Ehefrau usw. - nützlich sein. Da hast du schon recht.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von gehfab Beitrag anzeigen
    Für alle Zweifler die sagen das eine Eheschließung in Thailand nicht ohne EFZ (Ehefähigkeitszeugnis) geht oder diejenigen die vorhaben zu heiraten, möchte ich hier über meine Erfahrung berichten.

    Zu allererst, es bleibt jedem selbst überlassen ob er mit EFZ heiratet oder nicht. Ich hatte einfach nicht die Möglichkeit noch die Zeit dazu.


    Des weiteren möchte ich darauf hinweisen, das eine Eheschließung in Thailand ohne EFZ nichts illegales ist. Es wird einem immer so, oder so ähnlich suggeriert. Auf keiner offiziellen, staatlichen Behörde in Thailand wird darauf hingewiesen das Ausländer ein EFZ nachweisen müssen.

    Viele Amphoe's verlangen mittlerweile nach einem EFZ, weil die Botschaft höchstwahrscheinlich versucht den Standesbeamten in der Amphoe "anzuweisen", was er oder sie bei einer deutsch/thai Ehe verlangen sollte. Jeder thail. Standesbeamter hat einen Spielraum was für Dokumente er von den Eheleuten verlangt kann.
    Beschäfte mich gerade damit..

    Wie hier schon erwähnt wurde, in den Postings..
    ..zuerst das EFZ beantragen..dann gibts die Konsularbescheinigung, zur evtl.Vorlage beim thl. Standesamt.

    Fallkonstruktion:

    Deutscher,per Geburt..hat xx Internetkontakte mit Frauen z.B. aus TH.

    Möchte auf seiner nächsten, evtl. längeren Urlaubsreise durch TH. viele davon gerne persönlich Kennenlernen..
    ..in der Absicht, eine der xx Internetbekanntschaften, in TH. auf dem Standesamt, vor Ablauf seines Urlaubs, zu ehelichen.

    Kann doch mit einem EFZ.nicht funzen..weil, das setzt ja vorraus, das MANN schon vorher,in D. - Land weiss, wen er in TH. heiratet...


  4. #93
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Du beschäftigst mit dem Fall in Thailand der multiplen Brautschau mit schnellverliebtsein und Schnellheirat. Das für dich selbst?

  5. #94
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Ja.. für mich selbst.

    Ist eh nur ne fixe Idee. Hab keine xx Internetbekanntschaften,darüber halt mal nachgedacht / beschäftigt.

  6. #95
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Dann nimm am Ende deine Außerwählte, lass ihre Docs übersetzen und heirate sie gleich in HK.

  7. #96
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Oder Hawai oder las vegas ??

  8. #97
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Oder Hawai oder las vegas ??
    Wenn die Maid so locker ein Visum für die USA bekommt! Singapor sollte auch gehen.

  9. #98
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    du musst nur deine dokumente übersetzen lassen die thailänischen liegen ja vor- dann sollte sich ein amphoe schon finden lassen das euch traut.

  10. #99
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wenn die Maid so locker ein Visum für die USA bekommt! Singapor sollte auch gehen.
    Geht, einer der zwei Heiratswilligen muss sich mindestens 15 Tage in Singapore aufhalten. Und dann mindestens 21 Tage, maximal 3 Monate warten, bevor die Ehe geschlossen werden kann (um sich's nochmal zu ueberlegen )

    Ist zwar schon 'ne Weile her (2001), aber wir haben noch nichtmal 'ne Geburtsurkunde gebraucht. 2 Zeugen muss man aber mitbringen.

    Gibts wie alles online auf der Insel der Effizienz
    Registry of Marriages | Home

  11. #100
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich finde, wenn man nicht durch außergewöhnliche Lebensumstände des nicht-europäischen Partners, wie sie in dem Gebiet ja leider ab und an vorkommen, unüberwindliche Probleme mit den Dokumenten hat, sollte man mit EFZ heiraten. Von den oben genannten Problemen abgesehen, ist es wirklich nicht so schwierig oder zeitaufwändig, ein EFZ zu bekommen, und auch wenn einem das in dem Moment nicht klar ist, kann so ein EFZ (immer eine Kopie davon machen) und die resultierende Konsularbescheinigung später wirklich mal hilfreich sein, wenn man nachweisen will oder muss, dass bei der Heirat alles korrekt zugegangen ist.

Seite 10 von 33 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ablauf Heirat ohne EFZ + Familiennachzugsvisum
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 10:51
  2. heirat in th ohne konslarbescheinigung
    Von funboy68 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 14:59
  3. Hochzeit bzw. Heirat ohne Standesamt
    Von bromo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.07, 18:22
  4. Non-Imm O ohne Heirat ?!?!?
    Von Ricci im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 22:18
  5. Heirat in Thailand ohne Ehefähigkeitszeugnis?
    Von Abu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 10:47