Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Heirat nach Schengen aus Sicht einer Thai, was hat sie davo

Erstellt von gregor200, 24.05.2006, 21:49 Uhr · 11 Antworten · 3.566 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von RaDo

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    227

    Re: Heirat nach Schengen aus Sicht einer Thai, was hat sie

    Zitat Zitat von gregor200",p="348644
    Bei der Arbeitserlaubnis muß man zwischen selbstständiger und unselbstständiger Arbeit unterscheiden. Unselbstständige Arbeit darf sie vermutlich sofort nach der Heirat annehmen, selbstständige Arbeit nach 2 oder 5 Jahren ?.
    Den Unterscvhied kenne ich so nicht. Meine Frau hat direkt nach der Heirat eine Arbeitserlaubnis in den Pass bekommen, mit der ausdrücklichen Formulierung: "Selbstständige und unselbstständige Erwerbstätigkeit gestattet" (oder so ähnlich) - und zwar einfach so, ich hatte lediglich ganz allgemein nach einer Arbeitserlaubnis gefragt, insofern scheint mir das der Standard zu sein.

    Gruß Ralf

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Heirat nach Schengen aus Sicht einer Thai, was hat sie

    Wenn man arbeitet bekommt man die unbefristete
    Niederlassungerlaubnis schon nach drei Jahren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schengen - Heirat - Langzeit
    Von Inselpaar im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.06.12, 13:57
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.11, 01:31
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 17:50