Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 57

Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

Erstellt von Justin2005, 12.11.2004, 15:50 Uhr · 56 Antworten · 7.648 Aufrufe

  1. #31
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Justin2005",p="187176
    ... (ich habe sie zuletzt im Mai 2003 gesehen...), da spürt man das ja "das gewisse Etwas"
    Muss ein nachhaltiges Gefühl sein, dieses ´Etwas´, wenn Du sie das letzte Mal im Mai 2003 gesehen hast.
    Und reiselustig ist sie auch, fährt seit 2000 nach D, wenn auch bis dahin erfolglos.

    Zitat Zitat von Justin2005",p="187176
    Und dahingehend werde ich mir nochmal alle Tipps, Hinweise und Ratschläge "zur Brust nehmen", die bisher von Euch gekommen sind.
    Nicht, dass Dir die Tipps usw. zu Kopf steigen

    Viel Glück auf jeden Fall...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Justin2005",p="187176
    ja und nein, d.h., immer wenn sie hier in D für 3 Monate bei ihrer Schwester und dem Schwager zu Besuch war, hat sie einen Heiratskandidaten gesucht. Und das klappte bisher nie. Denn an die 6 Mal war sie schon in D, für jeweils 3 Monate.

    Und beim letzten Mal in D war ich nun der von ihr Auserwählte, der den "Zuschlag" von mehreren Kandidaten (es war eine Zeitungsanzeige) bekommen hat.
    Also sucht sie in erster Linie jemanden, der ihr einen langfristigen Aufenthalt in Deutschland ermöglicht - und das schon seit längerem. Das sollte doch bei aller Liebeskasperei noch klar erkennbar sein...

  4. #33
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Hallo Justin2005,

    wer hat ihr denn die ganzen Tickets nach D bezahlt...?

  5. #34
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Justin,

    wenn ich jetzt deine Kommentare lese, bekomme ich eher einen postiven Eindruck.

    (auch an Tel)
    Den Grund warum sie her möchte, kenne ich von einer Bekannten aus BKK/Phuket. Sie ist 41, war ca. 20 mit einem Thai verheiratet, beide hatten eine eigenes Geschäft in BKK. Es kam wie so oft, er suchte sich eine jüngere. Dann Scheidung und er zahlt sogar etwas Unterhalt an sie. Für sie brach eine Welt zusammen und sie ging, um auf andere Gedanken zu kommen, nach Phuket und arbeitete im Restaurant einer Freundin von mir. Die Freundin hatte auch die Idee, sie mal nach D einzuladen und sie wäre bestimmt schon hier, wenn sie nicht so aufbrausend wäre. Sie hat in der Botschaft zwei mal einen Aufstand gemacht, weil sie sich ungerecht behandelt gefühlt hat; mal fehlte ein Papier, von die Botschaftsangestellen vor nichts erwähnt hatten, beim zweiten Mal glaubten sie nicht, das sie wieder ein eigenes kleines Geschäft hat. Na ja, so isse eben

    Das deine Freundin schon 6 mal hier war und immer unverrichteter Dinge zurück gegangen ist, spricht eigentlich für sie oder gegen die Kandidaten. Sie und ihre Schwester erliegen nicht einer Torschußpanik; und um´s liebe Geld scheint es (ja) auch nicht zu gehen.

    Das mit dem Restaurant vertiefe ich jetzt nicht weiter (habe kürzlich erst jemanden verloren; traurig, aber nicht zu ändern), scheint ja keinen Grund dafür zu geben und wenn´ nicht klappt, kann sie immer noch in Shop der Schwester helfen. Die laufen ja meist Recht, jedenfalls die, die ich hier kenne (Hallo Claude ).

    scnr
    Und mein Gefühl sagt mir, das du nicht am Hungertuch nagst...
    ...hoffentlich hast du das nicht den Beteiligten erzählt ;-D

    Chook dee khrap.

  6. #35
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Tel",p="187186
    Also sucht sie in erster Linie jemanden, der ihr einen langfristigen Aufenthalt in Deutschland ermöglicht - und das schon seit längerem. Das sollte doch bei aller Liebeskasperei noch klar erkennbar sein...
    Justin, lass dich durch solche Kommentare bitte nicht beeinflussen. Es wird immer Leute geben, die sich ohne die Personen auch nur ansatzweise zu kennen, solche Urteile erlauben. Ich gebe phimax Recht, wenn dem wirklich so wäre, hätte sie ihr Ziel doch schon längst erreichen können. Die allein musst letztlich die Entscheidung treffen. Was das betrifft, schließe ich mich dem Kali gerne an und wünsch dir auch viel Glück. Sowohl mit deiner Freundin, als auch mit den Behörden.

  7. #36
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Hallo Justin,

    euch beiden noch viel



    Lass mal hören ob ihr es geschafft habt.

    René

  8. #37
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Zitat Zitat von Bökelberger",p="187221
    Justin, lass dich durch solche Kommentare bitte nicht beeinflussen. Es wird immer Leute geben, die sich ohne die Personen auch nur ansatzweise zu kennen, solche Urteile erlauben.
    Ich bilde mir meine Meinung auf Grund der hier geposteten Darstellungen - genau wie du auch, nehme ich mal an. Allerdings ziehe ich daraus andere Schlüsse. C'est la vie.

  9. #38
    Avatar von Justin2005

    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    114

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Hallo Claude,

    die Tickets für die bisherigen ca. sechs Aufenthalte meiner Freundin in D haben - soweit ich weiss - ihre Schwester + Schwager, die hier seit vielen Jahren wohnen + arbeiten, bezahlt. Heute sitzt der Euro bei denen aber auch nicht mehr ganz so locker. Und seit einiger Zeit ist das Verhältnis zur Schwester auch nicht mehr das beste.

    Gruß, Justin

  10. #39
    Avatar von Justin2005

    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    114

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Hallo phimax,

    ich antworte mal wie untenstehend (in brauner Schrift), habe das mit den "Zitaten" (weißes Feld im Hintergrund) auf die Schnelle noch nicht ganz "gerafft"...


    Zitat:
    einzuladen und sie wäre bestimmt schon hier, wenn sie nicht so aufbrausend wäre. Sie hat in der Botschaft zwei mal einen Aufstand
    gemacht

    Ja, mir nicht ganz fremd. Temperament und "ihren eigenen Kopf" hat meine Lady auch...Konsequent sein ist ihr auch nicht ganz fremd...

    Zitat:
    Das deine Freundin schon 6 mal hier war und immer unverrichteter Dinge zurück gegangen ist, spricht eigentlich für sie oder gegen die Kandidaten. Sie und ihre Schwester erliegen nicht einer Torschußpanik; und um´s liebe Geld scheint es (ja) auch nicht zu gehen.

    Genau, so sehe ich das nämlich auch. Wie gesagt, konsequent ist sie.

    Zitat:
    und wenn´ nicht klappt, kann sie immer noch in Shop der Schwester helfen. Die laufen ja meist Recht, jedenfalls die, die ich hier kenne

    Genau, oder in einem anderen Asia-Shop. Hier gibts nicht nur einen.

    Zitat:
    Und mein Gefühl sagt mir, das du nicht am Hungertuch nagst...
    ...hoffentlich hast du das nicht den Beteiligten erzählt ;-D

    Ist ja klar, dass ich derzeit und bis auf weiteres meine paar Kröten einteilen muss. Und das wissen die "Beteiligten" (ihre Schwester+Familie in D) auch.

    Viele Grüße,

    Justin

  11. #40
    Avatar von Justin2005

    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    114

    Re: Heirat möglich trotz Sozialhilfe?

    Danke Rene,

    kann´s wahrlich gebrauchen. Zu zweit läuft manches besser.

    Gruß,

    Justin

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sozialhilfe: Nicht für Deutschen in Thailand
    Von Bajok Tower im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 15.07.11, 07:10
  2. Ist Geldtransfer trotz Chaos noch möglich???
    Von LekOlli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 16:31
  3. Heirat in D: Visumsbeantragung möglich erst nach ok vom OLG?
    Von kart672 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.08, 20:37
  4. Zurück nach Deutschland, Hartz 4? Sozialhilfe?
    Von a_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.01.06, 23:18
  5. Heirat trotz befristetem Arbeitsverhältnis
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.02, 21:39