Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Heirat mit einem Touristenvisum?

Erstellt von Chico, 29.10.2003, 10:25 Uhr · 34 Antworten · 4.542 Aufrufe

  1. #1
    Chico
    Avatar von Chico

    Heirat mit einem Touristenvisum?

    Zur Zeit befindet sich die Bekannte meiner Frau, mit einem Touristenvisum, in Deutschland. Zwischenzeitlich lernte die Besucherin einen Mann kennen, der sie heiraten möchte. Einige in unserem Bekanntenkreis vertreten nun die Ansicht, dass sie, die Bekannte mit dem Touristenvisum, zunächst einmal ausreisen müsse, weil es nicht möglich sei, mit einem Touristenvisum in Deutschland zu heiraten. Vielleicht hat jemand in dieser Hinsicht erfahrungen und kann mir eine verbindliche Auskunft erteilen.

    mfg: Manfred

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Tach´ auch...
    Hier kannst Du Dich nach Deiner Vorstellung schon mal ein wenig einlesen.

  4. #3
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Die jetzige frau meines besten freundes hat ihn mit schengenvisum geheiratet.

    Vor 5 monaten kam sie nach Germany, sie kannten sich schon ein jahr.....
    Er war 5 mal dort unten gewesen und hatte sie gut genug kennengelernt...
    Also nach 2 monaten ihres aufenthalts ging er zum ausländeramt, und schilderte ihnen den fall...
    Er bestellte das aufgebot und legte die papiere dem amt vor.
    Er bekamm ohne jegliche probleme eine aufenthaltsverlängerung von ca. 6 wochen für sie zwecks heirat.

    Sie haben dann nach ihrem 4 1/2 monatigem aufenthalt geheiratet und sie bekam aufenthaltsberechtigung...

    So einfach geht das, nix mit zuerst ausreisen....
    Aber ich weiß natürlich nicht, ob jedes ausländeramt so nett ist wie bei uns.
    Probleme kann es vielleicht jetzt nur geben falls eine ledige familien angehörige mal nach deutschland kommen will, da kann die botschaft schon mal ärger machen.....(bezweifeln der rückkehwilligkeit, die eine hats ja vorgemacht...)





    Gruss Rawaii

  5. #4
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Hallo Rawaii:
    "Aber ich weiß natürlich nicht, ob jedes ausländeramt so nett ist wie bei uns"
    Eben, strenggenommen ist es nämlich ein Visavergehen.

    Das meint die Deutsche Botschaft in Bkk auf ihrer Homepage dazu:
    "Sofern ein Ehegatte die thailaendische Staatsangehoerigkeit besitzt und die eheliche Lebensgemeinschaft in Deutschland hergestellt werden soll, ist zur Wohnsitznahme fuer den thailaendischen Ehepartner ein langfristiges Visum vor Einreise erforderlich. Dabei ist es unerheblich, ob die Eheschliessung in Thailand oder Deutschland erfolgen soll oder erfolgt ist. [highlight=yellow:37ae336274]Ein Touristenvisum (Schengen-Visum) genuegt nicht. Grundsaetzlich muss bei Einreise mit einem Schengen-Visum eine erneute Heimreise erfolgen, da ein Wechsel des Aufenthaltszwecks (von Tourismus zu ehelicher Lebensgemeinschaft) ausgeschlossen ist. [/highlight:37ae336274] "

  6. #5
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Ist mir schon klar, deswegen sag ich ja das man erst beim ausländeramt vorsprechen sollte, dann kan man sich die ausreise eventuell sparen...

    Trotz "visavergehen" machen es einige ämter mit...

    Bei uns sagten sie sogar das es keine konsequenzen geben wird.....

    Außer vielleicht die von mir genannten bei der botschaft für familienangehörige...



    Gruss Rawaii

  7. #6
    rasthomas
    Avatar von rasthomas

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Grundsätzlich ist eine Änderung des Aufenthaltszwecks nicht möglich, das ist richtig. Allerdings liegt es definitiv im Ermessen der Ausländerbehörde, dieses vor dem Hintergrund einer Heirat zu verlängern, oder nicht.

    War noch vor zwei Wochen persönlich von dem selben Fall betroffen. "Meine" zuständige Ausländerbehörde Mönchengladbach verlängert Touristenvisa nicht, es sei denn, ein Eheschließungstermin steht direkt bevor. In eurem Fall kann es wieder anders sein. Also einfach bei der Ausländerbehörde vorsprechen. Einen Rechtsanspruch auf die Verlängerung gibt es nicht.

    Die deutsche Botschaft in Bangkok reagiert im übrigen recht allergisch auf Verlängerungen von Touristenvisas. Wenn es also auch nur geringe Unicherheiten gibt, würde ich die Ausreise empfehlen. Ein Heiratsvisum kann sofort wieder in Thailand beantragt werden.

  8. #7
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Zitat Zitat von Rawaii",p="93780
    ...So einfach geht das, nix mit zuerst ausreisen.......
    Du hast natürlich Recht, es kommt immer auf das jeweilige Ausländeramt an.

    Die Stiefschwester meiner Frau sollte wieder ausreisen, nachdem sie in Dänemark geheiratet hatte.
    Lediglich eine Fluguntauglichkeitsbescheinigung des Arztes verhinderte diese Prozedur - und nach einem halben Jahr des Gezänks haben sie dann gnädigerweise eine Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt.

    Es macht schon Sinn, vorher mit den entsprechenden Behörden zu sprechen

  9. #8
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    @Manfred
    Verbindliche Aussage ? Hm, die kann dir hier keiner geben, weil das von ALB zu ALB völlig unterschiedlich bewertet und gehändelt wird. Meine Ausländerbehörde z.B. hätte keine Einwände gegen eine Heirat mit Touristenvisum gehabt! Ein anderer Fall in meinem Bekanntenkreis (gleiche ALB) deckt sich mit dieser Aussage. Auch hier wurde mit dem 1. Touristenvisum geheiratet!
    Fragt sich nur, ob man in der Kürze der (Rest)Zeit im Stande ist, alle nötigen Unterlagen zu besorgen. Problematisch wird es auf jeden Fall, wenn das Standesamt eine Legalisierung der Unterlagen verlangt. Die werden nämlich von der deutschen Botschaft angefertigt und wenn die dann feststellen, dass die betreffende Person nur mit Turivisum hier ist, hast du mit Sicherheit die Arschkarte gezogen.

  10. #9
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    Zitat Zitat von DomTravel",p="93922
    Problematisch wird es auf jeden Fall, wenn das Standesamt eine Legalisierung der Unterlagen verlangt.
    Was meinst du bitte damit???

  11. #10
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.169

    Re: Heirat mit einem Touristenvisum?

    N´abend Gemeinde

    Ein Touri-Visa kann verlaengert werden, so lange es Gueltigkeit hat.
    Die Gueltigkeit betraegt 6 Monate (Datum, Pass , -Gueltig bis...-). Je eher die 3 Monate Aufentalt abgegolten sind, desto laenger kann das Visa (unter bestimmten Vorraussetzungen) verlaengert werden.

    Wenn der Besuch (Thailady), schwer verletzt im Krankenhaus liegt, dann geht z. B. auch nix, mit wieder ausreisen u.s.w..

    Wenn die (eine) Ehe zwischenzeitlich -wie auch immer, irgendwo geht immer was, es muss nur in DT anerkannt werden- vollzogen wurde, sollte es auch kein Problem sein, das Visa, ueber die 3 Monate hinaus, (gueltig bis...) zu verlaengern.

    Es geht vieles, liegt alles nur am AA!

    Ich hab das durch, auf gut Glueck versucht, geht nicht gibst nicht, selbst HEUTE nicht.......wer es gut durchdacht durch macht, wird mir Recht geben!!

    Ist auch alles LEGAL, ...auch wenn es schief geht! :???:

    Hey Michael

    Ein Touristenvisum (Schengen-Visum) genuegt nicht. Grundsaetzlich muss bei Einreise mit einem Schengen-Visum eine erneute Heimreise erfolgen, da ein Wechsel des Aufenthaltszwecks (von Tourismus zu ehelicher Lebensgemeinschaft) ausgeschlossen ist. "
    Das ist Richtig, gilt aber, bei Antragstellung zu beachten! Ist halt eben ein:

    Touristenvisum (Schengen-Visum)
    Aber wie heisst es so schoen?

    UND WO WIR NUN MAL DA SIND, DA BLEIBEN WIR GLEICH HIER!

    Das ist keine Aufforderung zum vorschnellen Handeln,dies ist nur meine Meinung!

    Gute Nacht Gemeinde

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum-Touristenvisum
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.11, 20:43
  2. Touristenvisum auf Thai-Konsul in Frankfurt an einem Tag erh
    Von maphrao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 06.09.09, 13:19
  3. Touristenvisum für Verheiratete
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.08.09, 10:26
  4. Touristenvisum Pflicht?
    Von Kuranyi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 12:45
  5. Heiraten mit Touristenvisum
    Von Reinhard47 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 04.08.04, 12:59