Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

Erstellt von JürgenHa, 18.01.2004, 07:16 Uhr · 18 Antworten · 1.631 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Jürgen,

    ist ja nicht so, das ich keine Infos geben möchte,
    als bekennender Single hab´ ich halt keine

    Und das das AA Hannover-Stadt gern Knüppel wirft, wie ich von anderen gehört habe,
    hilft dir wohl auch nicht weiter...

    Michael

    P.S. @Olli. Isernhagen? Dachte, du wärst ein anderer Oliver. Aber vielleicht trift man sich mal; vielleicht auf der Hochzeitsfeier von Jürgen ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Sieh mal hier: Heiraten, aber wie, ein wundervoller Fahrplan zum Vergleichen (ist prinzipiell alles noch gültig).

    Vorteile Thailand:
    - Inzwischen) sehr effiziente aber auch "entspannte" Behörden,
    - Dt. Botschaft: Ausstellung Konsularbescheinigung = 2 Tage (hier erhält man erst mal eine "ordentliche" Transkribierung des Namens)
    - Heirat: Bezirksamt Bang Rak BKK = 20 min
    - Namensänderung: Hausregister/neue ID-Card (Amphur in Nakhon Si Thammarat) = 1 Stunde
    - Namensänderung: Pass, BKK Passport Division = 1 Tag
    - Wundervolle Flitterwochen und eine wirklich nette Ehe-Urkunde
    - etc. etc.

    Nachteile Thailand:
    - Ehefrau kann i.A. nicht gleich mitreisen, Visumsantrag benötigt die Zustimmung der Ausländerbehörde und eine (einfachste) Befragung des dt. Partners, manche Ausländerbehörden sind aber wiederum sehr kooperativ
    - möglicherweise besteht man hier auf der Wartezeit von 310 Tagen nach der Scheidung

    Vorteil Deutschland:
    - nach Heiratsvisum und Hochzeit kann sie bleiben

    Nachteil Deutschland:
    - wirklich langwieriges Procedere
    - evtl. unwürdige Befragungen ("Verhinderung von Scheinehen")

  4. #13
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    @Andylao




    Bis dahin Andreas

  5. #14
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Hallo,

    die Heirat in Dänemark ist meist unbürokratischer.

    Wenn man jedoch die Kosten rechnet:

    Erstmal braucht sie das Visa für Deutschland,
    Reisekosten nach Deutschland,
    Vorbereitung der Dokumente (besonders Scheidungsurteile)
    Fahrt und Aufenthalt in Dänemark bis zur Eheschließung (meist 3 Tage),
    Legalisierung der dänischen Heiratsurkunden,
    Registierung der Ehe in Deutschland.

    Unter diesen Umständen würde ich - wie andere auch schon gesagt haben - in Thailand heiraten. Ist auch gleichzeitig ein schöner Urlaub.

    Gruss
    C N X

  6. #15
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Zitat Zitat von AndyLao",p="106239
    (hier erhält man erst mal eine "ordentliche" Transkribierung des Namens)
    Aus deiner Verwendung von Anführungszeichen schließe ich eine gewisse Ironie.
    Bei mir hat die deutsche Botschaft jedenfalls Bockmist verzapft bei der Transkription in Thai, so dass jeder Thai der den Nachnamen uaf Thai liest ihn falsch betont.

  7. #16
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    @Chak

    Sollte das Khun Angkaná gewesen sein? Kann ich mir kaum vorstellen, bei mir hat sie gleich nachgefragt und sofort ins Schwarze getroffen bei der frz. Betonung meines Hugenotten-Namens. Mit dem haben 95% der Deutschen reichlich Probleme. Auch beim Vornamen "Anndräasssssss" gibst es nun für Thais kein entrinnen mehr. Mit "ordentlich" meinte ich, dass damit dann für die Behörden alles stimmt, da Eheurkunde und -eintrag und die neue ID-Card ja komplett in Thai sind.

  8. #17
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Andy, keine Ahnung wer das gemacht hat, ich habe ja nur den Antrag angegeben und zwei Tage später bei irgendeiner deutschen wieder abgeholt, die mir jedenfalls nicht in bleibender Erinnerung geblieben ist.
    Ist mir aber auch egal, ich muss mit dem Namen auf der Thai-ID-Card ja nicht leben, und meine zukünftige Ex-Frau hoffentlich auch nicht mehr lange.

  9. #18
    Avatar von blowout

    Registriert seit
    17.11.2002
    Beiträge
    16

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Hallo,
    wir haben November 02 in Celle geheiratet ohne irgendwelche Probleme. Top Service, die Standesbeamtin war super, sie hat die Trauung in Englisch abgehalten und auch alle Vorgespräche. Es wurde kein Dolmetscher benötigt. Auch mit dem OLG keine Probleme. Übrigens haben wir ihre Tochter auch gleich zum selben Zeitpunkt mitgenommen und auch alles mit Behörden erledigt. Alles ohne Problem.
    Grüsse

  10. #19
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?

    Hallo blowout !
    Und bei uns lief vieles wenn nicht gar alles wunderbar ab, weil du uns mit Ratschlägen stets sehr geholfen hattest.
    Deshalb nachträglich nochmal herzlichen Dank !
    Alles soweit okay bei euch ?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Heirat in Dänemark
    Von Oberkracher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.03.09, 16:40
  2. Heirat in Dänemark
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 02.08.07, 15:17
  3. Heirat in Dänemark
    Von Niko im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.06, 21:22
  4. Heirat in Dänemark
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 23:32
  5. Heirat in Dänemark
    Von thaiger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.04, 19:35