Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Heirat in Dänemark ohne Aufenthalt oder mit 1 Tag Aufenthalt ? weiss jemand wo ?

Erstellt von 2sc5200, 18.01.2014, 21:51 Uhr · 28 Antworten · 5.364 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Hatte ich schon mal geschrieben und klar auch, dass durch EU-Zwänge die Bürokratie hier wie da gestiegen, der Abstand zugunsten Dänemarks jedoch geblieben ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Das beantwortet nicht die Frage


    "nahm die Ausländerbehörde Berlin sie zum Anlass, ihre Verwaltungspraxis dahingehend zu verschärfen, dass Anträge auf die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach Heirat in Dänemark generell abgelehnt werden. Das ist die derzeit geltende Praxis, und zwar nicht nur in Berlin."

    http://thaiadvo.com/files/RevisionBV...heirat2010.pdf

  4. #13
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Weißt Du was juristisch schwebend unwirksam heißt..

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Hast Du nun vor 2010 geheiratet oder nicht?

  6. #15
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen

    diese ganze Murks mit Daenemark oder Thailand ohne EFZ schlaegt doch oft nach hinten
    Bitte mal genauer erklären, was und wie da etwas nach hinter schlaegt.

    Wenn du das nicht kannst, dann bitte nicht solche Parolen raushauen und die Leute verunsichern.

  7. #16
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Das beantwortet nicht die Frage


    "nahm die Ausländerbehörde Berlin sie zum Anlass, ihre Verwaltungspraxis dahingehend zu verschärfen, dass Anträge auf die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach Heirat in Dänemark generell abgelehnt werden. Das ist die derzeit geltende Praxis, und zwar nicht nur in Berlin."

    http://thaiadvo.com/files/RevisionBV...heirat2010.pdf
    Ist ja klar. Unser Anwalt hat uns das damals so erklärt:

    Wer mit einem Touristen-Visum einreist, kommt um Urlaub zu machen und danach zurückzukehren. Wer dann nach Dänemark reist und dort heiratet, kommt dagegen mit dem Ziel, dauerhaft bleiben zu wollen. Dafür ist das Touristen-Visum aber nicht da. Er sprach vom subjektiven Tatbestand.

    Deswegen riet er von einer Heirat in Dänemark generell ab. Nicht aber von einer in DE. Einreise zu Besuchszwecken mit Touristen-Visum, dann lernen sich die künftigen Heiratskandidaten "zufällig" kennen und die Situation wird eine andere. In DE!

  8. #17
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Einreise zu Besuchszwecken mit Touristen-Visum, dann lernen sich die künftigen Heiratskandidaten "zufällig" kennen und die Situation wird eine andere. In DE!
    So sollte es sein, aber der deutsche Staat hält davon nichts und unterstellt einfach, dass schon bei Antragstellung die Absicht bestand hier zu heiraten.

  9. #18
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    So sollte es sein, aber der deutsche Staat hält davon nichts und unterstellt einfach, dass schon bei Antragstellung die Absicht bestand hier zu heiraten.
    Bei uns hat´s geklappt!

  10. #19
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von Doby Beitrag anzeigen
    Wenn du das nicht kannst, dann bitte nicht solche Parolen raushauen und die Leute verunsichern.
    Also meine Erfahrung ist alt, aber:

    Anerkennung in D gar kein Problem.

    Fuer Registrierung in TH aber wie beschrieben:

    1) Beglaubigung durch DK Innenministerium
    2) Ueberbeglaubigung durch DK Aussenminsiterium
    3) Vereidigten Uebersetzer Deutsch / Thai beauftragen *
    4) Beim Thai Konsulat gibts Beglaubigung fuer die Thai Behoerden
    5) Schliesslich Vorlage beim Amphoe in Thailand

    * die DK Urkunden sind mehrsprachig, aber der Stempel des DK Aussenministeriums ist in Englisch, den darf der schon wieder nicht uebersetzen. Hat das Thai Konsulat zum Glueck nicht gestoert.

    1) und 2) auf dem Postweg aus D zu erledigen war nicht trivial, rumtelefonieren nach Kopenhagen, bezahlen per Ueberweisung. Zum Glueck sprechen die in DK auch gut Deutsch.

    Umgekehrt: heiraten in TH, Anerkennung/Registrierung in D?
    Dazu kenne ich mich nicht aus. Aber dazu gibt es ja tonnenweise Forenbeitraege und Webseiten.

  11. #20
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Umgekehrt: heiraten in TH, Anerkennung/Registrierung in D?
    Dazu kenne ich mich nicht aus. Aber dazu gibt es ja tonnenweise Forenbeitraege und Webseiten.
    Da kenne ich mich aber aus und es gibt/gab keinerlei Probleme.
    Zum Einwohnermeldeamt und Krankenkasse anmelden, bei der Ausländerbehörde Aufenthaltstitel beantragen und fertig.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heirat in Dänemark und was dann?
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.05.12, 16:08
  2. Heirat in Dänemark
    Von Niko im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.06, 21:22
  3. Heirat in Dänemark, Thailand oder doch in Hannover ?
    Von JürgenHa im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.01.04, 17:15
  4. Heirat In Dänemark....DRINGEND
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.03, 18:03
  5. Probleme nach Heirat in Dänemark
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.03, 17:19