Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Heirat in Dänemark

Erstellt von Oberkracher, 15.03.2009, 08:45 Uhr · 35 Antworten · 5.080 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von messma2008",p="703355
    Die Ausreise wird verlangt. Zumindest in Berlin im Jahre 2007.
    Kann schon sein, dass das ein Amt verlangt, aber dann muß man eben einen Rechtanwalt beauftragen der sich der Sache annimmt, da läßt sich trefflich prozessieren, wenn nötig bis zum Europäischen Gerichtshof ( das wird dann interessant wenn die BRD die in DK geschlossene Ehe nicht anerkennt) oder man zieht gleich in eine andere Stadt oder Bundesland. Aber diesen Prozess wird das Amt nicht gewinnen. Art 6 des Grundgesetz sagt:
    (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung. ... und nicht: "Ehen die in Deutschland geschlossen wurden ..."

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Heirat in Dänemark

    Also, wenn das ja so einfach ist, dann macht doch das mal mit Dänemark - und berichtet auch über die Erfahrungen, ich meine nun nicht, was vor 5 Jahren ging, sondern aktuell.

    Aber bitte dann so richtig, von der Papierbesorgung (auch Visum vor allen Dingen) - der Heirat - der Kampf mit der AB und noch wichtiger der Papierkrieg in TH hinterher.

    Es spricht ja gar nichts gegen eine Heirat in DK oder anderswo in der EU, wenn die Dame bereits einen Aufenthaltstitel hat.

    Nur mit Schengenvisum wird das halt schwierig - manche sehen das lockerer, viele binden sich an die Schengener Durchführungs Übereinkommen etc ... in unserer Ecke war vorletztes Jahr ein Fall in der Presse, da ging es bis zum VGH.

  4. #23
    Avatar von Joe70

    Registriert seit
    13.10.2003
    Beiträge
    206

    Re: Heirat in Dänemark

    Hallo

    Unser Provinz AB war vor Jahren (auch bei Touri Visum und schnell mal in Dänemark heiraten Aktionen) auch sehr tolerant. Jetzt nicht mehr. Wer meint mit einem "falschen" Visum in Dänemark zu heiratet, hat jetzt Pech gehabt, wenn es um die Aufenthaltsgenhemigung geht. Back ins Heimatland, Zertifikat A1 machen, Visum für die Familienzusammenführung auf der Botschaft beantragen und erst dann geht wieder nach Deutschland.

    Mfg
    Joe70

  5. #24
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von franky_23",p="703696
    Zitat Zitat von messma2008",p="703618
    aha, ok, na wie auch immer, jedenfalls hat die Ausländerbehörde die Macht ja oder nein zu sagen, aber da dieses Amt gerne Leute schikaniert, gibt meist nach DK-Heirat Ärger.
    Dies sind Aussagen eines Frustrierten, der offensichtlich keine vernünftige Lebensplanung auf den Weg bekommt.
    na wenigstens bist du ein vernünftiger Lebensplaner.
    Und: logisch bin ich frustriert wenn ich erlebe, dass der eigene Staat einen ständig anscheixxt.

  6. #25
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von manao",p="703710
    Zitat Zitat von messma2008",p="703355
    Die Ausreise wird verlangt. Zumindest in Berlin im Jahre 2007.
    Kann schon sein, dass das ein Amt verlangt, aber dann muß man eben einen Rechtanwalt beauftragen der sich der Sache annimmt, da läßt sich trefflich prozessieren, wenn nötig bis zum Europäischen Gerichtshof ( das wird dann interessant wenn die BRD die in DK geschlossene Ehe nicht anerkennt) oder man zieht gleich in eine andere Stadt oder Bundesland. Aber diesen Prozess wird das Amt nicht gewinnen. Art 6 des Grundgesetz sagt:
    (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung. ... und nicht: "Ehen die in Deutschland geschlossen wurden ..."
    Rechtsanwalt? Hatten wir, hat nur Geld gekostet, nix gebracht.

  7. #26
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von messma2008",p="703756
    in Deutschland geschlossen wurden ..."
    Rechtsanwalt? Hatten wir, hat nur Geld gekostet, nix gebracht.[/quote]

    Ich merke ja schon, dass dich das frustriert, aber diese Regelung des A1 ist ja ziemlich neu. Es ist nicht das erste mal dass, in Deutschland ein Gesetz verabschiedet wird welches nachher juristisch keinen Bestand hat. Deine Frustration kann ich verstehen ! Gab es ein Urteil ? Diese A1 Regelung zielt ja auch vor allem auf Immigranten die sich schwer integrieren, das trifft aber auch oft auf Thais zu. Dass die Deutsch lernen, halte ich übrigens für selbstverständlich !

  8. #27
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von manao",p="703822
    Zitat Zitat von messma2008",p="703756
    in Deutschland geschlossen wurden ..."
    Rechtsanwalt? Hatten wir, hat nur Geld gekostet, nix gebracht.
    Ich merke ja schon, dass dich das frustriert, aber diese Regelung des A1 ist ja ziemlich neu. Es ist nicht das erste mal dass, in Deutschland ein Gesetz verabschiedet wird welches nachher juristisch keinen Bestand hat. Deine Frustration kann ich verstehen ! Gab es ein Urteil ? Diese A1 Regelung zielt ja auch vor allem auf Immigranten die sich schwer integrieren, das trifft aber auch oft auf Thais zu. Dass die Deutsch lernen, halte ich übrigens für selbstverständlich ![/quote]

    wir waren 4 Tage nach Gesetzeseinführung (A1) in BKK bei der dt. Botschaft, deutscher Mitarbeiter stellte fest, sie kann deutsch, Zettel für AB geschrieben, und per post nach D.,
    also vor Gesetzeseinführung erfolgte schon damals die Ablehnung der AB. Obwohl sie deutsch konnte hiess es ab ins Heimatland. Na jetzt ists auch wurscht, alles überstanden. aber ärgerlich und kostspielig sind diese Schikanen ohne Zweifel.

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Heirat in Dänemark

    @ Messma 2008,

    es gibt / gab im Thai farang Berlin, eine Info zu dän. Heirat.

    Heisst: über die Adresse wird angeworben und Geld verdient.

    Dir bekannt?

  10. #29
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    ja ich weiss, habe damals alles alleine organisiert, mit DK gabs keine Probleme, alles super gelaufen, voll nett die Leute vom Standesamt dort, aber zurück in D. spielten die Behörden nicht mit. Obwohl es ja Ermessungsspielraum des AB-Mitarbeiters vorhanden ist. Die wollten einfach nur stänkern. Vielleicht bringt das den Mitarbeiterinnen i.d. AB Genugtuung , wenn sie Deutschen Mann mit Thaifrau schikanieren dürfen.

  11. #30
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Heirat in Dänemark

    Ja du weisst..
    Aha...Gabs von der Web Side keine Garantie?

    Gerade den letzten Falang durchgeblättert.

    Mit LUCKY auf der Titelseite.

    Die Werbung von der Dänemarkheirat nicht entdeckt.

    War das ne Abzocke?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heirat in Dänemark
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 02.08.07, 15:17
  2. Heirat in Dänemark
    Von Niko im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.06, 21:22
  3. Heirat in Dänemark
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 23:32
  4. Heirat in Dänemark
    Von thaiger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.04, 19:35
  5. Heirat in A, nicht nur in Dänemark
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.01, 12:27