Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Heirat in Dänemark

Erstellt von Oberkracher, 15.03.2009, 08:45 Uhr · 35 Antworten · 5.081 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von manao",p="703193
    Ich kenne 4 Paare die in Dänemark geheiratet haben. Es ist gesetzlich, schnell und unbürokratisch. Die deutschen Behörden erteilen eben nur ein Heiratsvisum wenn der Sprachkurs belegt und bestanden wurde. Das ist nichts als Schikane und Gängelei!
    Wenn der Partner mit Schengenvisum in D ist, dann benötigt der Partner irgendwann eine AE und da kann angeblich die Ausreise erzwungen werden. Dann wird für das FZV wiederum A1 verlangt.

    Wenn die Ausreise nicht verlangt wird, dann wäre dies eine Option A1 zu umgehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von franky_23",p="703307
    Zitat Zitat von manao",p="703193
    Ich kenne 4 Paare die in Dänemark geheiratet haben. Es ist gesetzlich, schnell und unbürokratisch. Die deutschen Behörden erteilen eben nur ein Heiratsvisum wenn der Sprachkurs belegt und bestanden wurde. Das ist nichts als Schikane und Gängelei!
    Wenn der Partner mit Schengenvisum in D ist, dann benötigt der Partner irgendwann eine AE und da kann angeblich die Ausreise erzwungen werden. Dann wird für das FZV wiederum A1 verlangt.

    Wenn die Ausreise nicht verlangt wird, dann wäre dies eine Option A1 zu umgehen.
    Die Ausreise wird verlangt. Zumindest in Berlin im Jahre 2007.

  4. #13
    Avatar von Oberkracher

    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    153

    Re: Heirat in Dänemark

    Ist natürlich interessant, der eine sagt oder meint man solle es lassen mit der Heirat in Dänemark.

    Der andere schreibt wieder, es wäre möglich und es gäbe bis heute keine Probleme ???

    Jetzt kommt die Frage ob ich nun weiter gekommen ? Ich möchte natürlich nicht, daß wenn sie mal da ist, die Probleme los gehen.

  5. #14
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von Oberkracher",p="703417
    Ist natürlich interessant, der eine sagt oder meint man solle es lassen mit der Heirat in Dänemark.

    Der andere schreibt wieder, es wäre möglich und es gäbe bis heute keine Probleme ???

    Jetzt kommt die Frage ob ich nun weiter gekommen ? Ich möchte natürlich nicht, daß wenn sie mal da ist, die Probleme los gehen.
    Lieber Oberkracher, wo hast denn dein Problem? Du schreibst im Eingangspost, dass es aus deiner Sicht unproblematisch ist nach Dänemark zu fliegen. Wenn du dort eine Schengenvisum bekommst, dann kann sie doch auch während der Zeit in D ein A1 Kurs belegen. Was spricht dagegen?
    Nochmals gemeinsam Urlaub in Thailand und dann mit FZV nach D ist dann das Schlimmste was Dir passieren kann.

  6. #15
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von franky_23",p="703419
    Zitat Zitat von Oberkracher",p="703417
    Ist natürlich interessant, der eine sagt oder meint man solle es lassen mit der Heirat in Dänemark.

    Der andere schreibt wieder, es wäre möglich und es gäbe bis heute keine Probleme ???

    Jetzt kommt die Frage ob ich nun weiter gekommen ? Ich möchte natürlich nicht, daß wenn sie mal da ist, die Probleme los gehen.
    Lieber Oberkracher, wo hast denn dein Problem? Du schreibst im Eingangspost, dass es aus deiner Sicht unproblematisch ist nach Dänemark zu fliegen. Wenn du dort eine Schengenvisum bekommst, dann kann sie doch auch während der Zeit in D ein A1 Kurs belegen. Was spricht dagegen?
    Nochmals gemeinsam Urlaub in Thailand und dann mit FZV nach D ist dann das Schlimmste was Dir passieren kann.
    geh aber davon aus das es dir passieren kann, die Ausländerbehörde, verlangte in Berlin, dass meine Frau ausreisen musste, und mit FAmiliennachzugsvisa wiederkommt, obwohl sie schon Deutsch konnte. In BKK brauchte sie keinen Sprachtest machen, da auf der Botschaft festgestellt wurde, dass ihr deutsch absolut ok war. Kommt sicher darauf an wo du wohnst und wie der Mitarbeiter gerade drauf ist,

  7. #16
    Avatar von Didi00

    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    33

    Re: Heirat in Dänemark

    Haben selbst vor fast 6 Jahren in DK geheiratet gab keine Probleme.
    Als wir dann zum Ausländeramt in D gingen hatten wir doch ein Problem. Meine Frau ist mit einem Besuchervisum nach D eingereist was nicht zur Eheschließung geht. Also Ausländeramt mit Botschaft in Bangkok in Verbindung gesetzt, was natürlich einige Zeit gedauert hat. Für diese Zeit, Visum für meine Frau wahr abgelaufen hatte sie eine Duldung für D bekommen. Nach drei Wochen kam die Antwort meine Frau muß ausreisen und mit einem anderen Visum (Familienzusammenführung) wieder einreisen. In dieser Zeit in Thailand hat meine Frau die ganzen Formalitäten erledigt Namensänderung ...
    Nach 3 Tagen hat die Botschaft meine Frau in Thailand angerufen und ihr grünes Licht für die erneute Einreise nach D gegeben. Ist sehr schnell gegangen hätte ich eigentlich nicht gedacht.
    Jetzt hat meine Frau ein unbefristetes Visum und wir sind sehr glücklich darüber.
    Aber wie schon gesagt, es wahr vor fast 6 Jahren es hat sich doch allerhand geändert.

  8. #17
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von messma2008",p="703512
    Zitat Zitat von franky_23",p="703419
    Zitat Zitat von Oberkracher",p="703417
    Ist natürlich interessant, der eine sagt oder meint man solle es lassen mit der Heirat in Dänemark.

    Der andere schreibt wieder, es wäre möglich und es gäbe bis heute keine Probleme ???

    Jetzt kommt die Frage ob ich nun weiter gekommen ? Ich möchte natürlich nicht, daß wenn sie mal da ist, die Probleme los gehen.
    Lieber Oberkracher, wo hast denn dein Problem? Du schreibst im Eingangspost, dass es aus deiner Sicht unproblematisch ist nach Dänemark zu fliegen. Wenn du dort eine Schengenvisum bekommst, dann kann sie doch auch während der Zeit in D ein A1 Kurs belegen. Was spricht dagegen?
    Nochmals gemeinsam Urlaub in Thailand und dann mit FZV nach D ist dann das Schlimmste was Dir passieren kann.
    geh aber davon aus das es dir passieren kann, die Ausländerbehörde, verlangte in Berlin, dass meine Frau ausreisen musste, und mit FAmiliennachzugsvisa wiederkommt, obwohl sie schon Deutsch konnte. In BKK brauchte sie keinen Sprachtest machen, da auf der Botschaft festgestellt wurde, dass ihr deutsch absolut ok war. Kommt sicher darauf an wo du wohnst und wie der Mitarbeiter gerade drauf ist,
    Messma,

    FZV hat doch nichts mit Deutsch zu tun. Das FZV ist für den Aufenthaltstitel entscheidend. Dafür muss ein Sprachnachweis erbracht werden. Der beschriebene Fall dass die Botschaft die Sprachkenntnisse feststellt, wenn der großteil der Formalitäten in Deutsch erledigt werden kann ist in den Vorschriften ausdrücklich erwähnt.

  9. #18
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Heirat in Dänemark

    aha, ok, na wie auch immer, jedenfalls hat die Ausländerbehörde die Macht ja oder nein zu sagen, aber da dieses Amt gerne Leute schikaniert, gibt meist nach DK-Heirat Ärger. Es liegt im Ermessen des Sachbearbeiters. Meiner war ne Frau, als ich diese später mal sah, war mir einiges klar. sowas von unfreundlich , brrr! Später waren wir bei nem Mann, der war voll nett.

  10. #19
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heirat in Dänemark

    Zitat Zitat von messma2008",p="703618
    aha, ok, na wie auch immer, jedenfalls hat die Ausländerbehörde die Macht ja oder nein zu sagen, aber da dieses Amt gerne Leute schikaniert, gibt meist nach DK-Heirat Ärger.
    Dies sind Aussagen eines Frustrierten, der offensichtlich keine vernünftige Lebensplanung auf den Weg bekommt.

  11. #20
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Heirat in Dänemark

    Also ich hatte vor 14 Jahren in Dänemark geheiratet.
    Die einzigen Probleme, die ich hatte war beim Grenzübergang, da wurde der Deutsche in Begleitung einer Thai näher inspiziert.

    Ich weiss es hat sich in letzter Zeit viel verändert. Es gibt nach wie vor ein paar Lücken im Gesetz, warum aber von einer Heirat in DK abzuraten ist,

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heirat in Dänemark
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 02.08.07, 15:17
  2. Heirat in Dänemark
    Von Niko im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.01.06, 21:22
  3. Heirat in Dänemark
    Von Justin2005 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 23:32
  4. Heirat in Dänemark
    Von thaiger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.04, 19:35
  5. Heirat in A, nicht nur in Dänemark
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.01, 12:27