Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Hausaufgaben Kinder!

Erstellt von Jakraphong, 18.12.2001, 16:25 Uhr · 24 Antworten · 2.754 Aufrufe

  1. #1
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Hausaufgaben Kinder!

    Wer hat Kinder, die neu in die Schule gekommen sind, bzw. Erst - oder Zweitklässler? Problem ist, Jakraphong kann schlecht lesen und fast jeden Mittag fliessen Tränen, bis die Hausaufgaben erledigt sind.
    Da ich jetzt zur Zeit verantwortlich bin, habe ich jeden Mittag schlechte Laune und muss schimpfen. Wichtig scheint ihm, Verabredungen mit seinen Freunden, Pokemon im Fernsehen etc.
    Was kann ich tun um das Kind zu motivieren seine Hausaufgaben zu machen? Wie kann es sein, dass er sich die Namen der Robots merken kann aber nicht einfachste Aufgaben aus dem Schulheft lösen kann?

    Gruss Jak

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    jak

    was ist einfacher zu merken
    eine physikalische formel oder ein paar namen der mia-noi??

    c-b

  4. #3
    Koebi
    Avatar von Koebi

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    @Jak

    hallo jak,
    mit schimpfen, oder sogar schlagen, erreicht man nicht´s.
    lieb reden mit dem kind. und erklären und nochmals erklären, so habe ich das gemacht mit meinen 4 söhnen in der schweiz und ging gut so. mit dem 6 jährigen hier in thailand mach ich es genau so, meine frau schimpft mit ihm, dann kommt er zu mir, ich spreche und erkläre es ihm, dann macht er seine hausaufgaben und meine frau staunt dann immer.
    kannst es mir glauben, habe erfahrung mit kindern.

    mfg
    köbi

  5. #4
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    Köbi

    nicht alle haben soooo starke nerven wie du!!!!

    c-b

  6. #5
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    Hallo Bruno,
    Hallo Koebi,
    Bruno,
    eine physikalische Formel kann ich mir leichter merken als die Namen meiner mia-noi. Warum, ich habe keine! (leider, lass ich weg) ok? lol

    Koebi,
    Guter Rat ist teuer, Ich würde das Kind nie schlagen, aber nervös bin ich wie verrückt. Vielleicht bin ich zu alt, ich drehe sofort durch, weisst Du einfache Dinge kriegt er nicht in den Griff. Geduldig bin ich, aber er fängt sofort an zu weinen. Seine Mutter geht anders um mit ihm, hat aber auch keinen Erfolg.
    ?????? Jak

    Ps. Montags Mittags habe ich Geburtstag, Freitags Abends beginnt die Schule, Ist es heute Frühling? Wann kommt der Nikolaus?


    Letzte Änderung: Jakraphong am 18.12.01, 17:34

  7. #6
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    @Jakraphong
    Das Geheimnis ist Interesse. Kannst Du es wecken, hast Du gewonnen und damit Dein Sohnemann. Leicht gesagt, aber es ist der Schlüssel.
    mfg jinjok

  8. #7
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    Oft liegt es an der Art des Erklärens und der Form des Lernens. Nicht jeder versteht Aufgaben, wenn man ihn diese als trockenen Text hinlegt. Ich habe eine Zeitlang mit Jugendlichen gearbeitet, denen ich nach der Schule (also wenn sie auf alles nur nicht auf Bildung Lust hatten) Dinge beibringen musste. Alles was nach Schule aussah wurde natürlich sofort abgelehnt.

    Es ist natürlich recht schwer aus der Ferne Tipps zu geben, noch dazu wenn niemand Dein Kind hier kennt. Wichtig sind aber Geduld und Lob auch bei kleinen Erfolgen. Wenn Ihr laut werdet und ihm vielleicht noch sagt, dass das jeder versteht nur nicht er, wird sein Selbstvertrauen immer mehr sinken und am Ende glaubt er schon bevor er das Buch in die Hand nimmt, dass er die Aufgabe eh nicht lösen kann.

    Wenn er schlecht lesen kann, dann lest zusammen, aber Bücher die ihn auch interessieren (Harry Potter oder sowas). Versucht mathematische Aufgaben verständlich zu machen. Wer rechnet schon gerne Aufgaben die ihm nichts bringen und in denen man keinen Sinn sieht. Mit Beispielen aus seinem täglichem Leben wird es schon interessanter. Dinge, die man selbst erlebt sind viel leichter zu verstehen und prägen sich auch ein. Mir geht es beim Lernen nicht anders..
    Hört sich verdammt theoretisch an ich weiß. :-)

    Das alles kostet natürlich viel Zeit und Geduld ... :-)

  9. #8
    Koebi
    Avatar von Koebi

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    @seven

    sehr gut geschrieben, ich bin gleicher meinung.
    spielerisch lernen, ist auch noch gut.
    bin hald nicht so ein guter schreiber und schreiben tu ich auch nicht so gerne. darum sind meine postings einfach und kurz.

    mfg
    köbi

  10. #9
    Joel
    Avatar von Joel

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    Jak
    Ja die Pokemons...wahre Monster...hab sie genauso wie die Digimons aus dem Haus verbannt und den Jungs ein paar Angeln gekauft und der Irina ein Pony in Aussicht gestellt.
    Der älteste Sohn geht nun schon in die 3.Klasse,hat sich so durchgeschlittert...nun nimmt er Nachhilfe in Lesen,jede Woche 2Std und kommt damit recht gut weiter.

  11. #10
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Hausaufgaben Kinder!

    Hallo Joel,
    Leider gibt es für uns "Stadtkinder" keine Alternativen wie Angeln, oder sonstige praktische Dinge. Versucht habe ich alles, aber es kommt kein Interresse zurück, so gebe ich halt schnell auf. Ich habe im Herbst einen Drachen gekauft, Ergebniss gleich Null. Wir haben ein. Rennauto, natürlich ferngelenkt, Ergebnis gleich Null.
    Eigentlich haben wir alles was ein Kinderherz erfreuen würde, nur bei uns Zuhause ist die Nudelteigrolle, Wäschekorb. und Brotschneidemaschine die Nummer eins. Vielleicht, sehe ich das alles viel zu eng? Es tut mir nur leid, wenn das ganze Zeug´s, dass schließlich Geld gekostet hat, lieblos in Kisten verpackt auf einem Haufen in der Katzenkammer verrottet.
    Deshalb schlage ich vor, kein Spielzeug mehr zu Weihnachten!
    Mal sehn ob das klappt?
    Jak der Papa

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder
    Von eletiomel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 20:36
  2. gefährliche Kinder
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 339
    Letzter Beitrag: 03.09.08, 21:24
  3. Kinder
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 13:43
  4. und die Kinder?!
    Von Christoph im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.12.03, 13:15