Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 185

Haus kaufen in thailand als Ausländer mit der thaiĺändischen verlobten in thailand

Erstellt von rublamed, 16.09.2016, 12:15 Uhr · 184 Antworten · 10.474 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.105
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Klar ist Dein kleiner Scheisser immer noch tausendmal reicher wie ein Bauer, Restaurantbetreiber, Strassenverkäufer und so weiter.

    aber was zeigt uns das?
    ..das jeder Harz-IV der ein paar Hunderter beim Pfuschen nebenher spart sich als Millionär in Thailand fühlt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.825
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ..das jeder Harz-IV der ein paar Hunderter beim Pfuschen nebenher spart sich als Millionär in Thailand fühlt.
    wie der sich fühlt kann bei dieser Betrachtung egal sein. Klar ist, die thailändische Wirtschaft würde nicht zusammenbrechen wenn keine Touristen mehr kommen würden oder dort Häuser bauen würden.

    Wir reden hier aber auch von Milliarden von Baht jährlich die für Hotelbetreiber, kleine Shops, kleine Handwerksfamilien, Bars, Obsthändlern usw. fehlen würden und selbstverständlich genau diesen Leuten helfen über die Runden zu kommen.

    Ich leite daraus für mich persönlich garnichts ab, ich bin weder für Thailand wichtig noch für Deutschland oder für mein Dorf. Für meine Kinder, meine Frau und meine Angestellten bin ich jedoch wichtig. Das Leben lief vor mir ohne mich ab, und wenn ich tot bin ebenso.

  4. #63
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.040
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Guten Morgen lieber Crazygreg:

    du schreibst an Rolf: " du hast ja gar keine Ahnung wie unwichtig ein Ausländer für Thais ist".

    So, so, ich vermute ganz stark das du da auf dem Holzweg bist.

    Ich kenne kaum ein zweites Land was so stark vom Tourismus abhängig ist wie Thailand.
    .
    nach Zahlen dümpelten die Einnahmen aus dem Tourismus jahrelang zwischen 3% und 6% des Bruttosozialprodukts. Heutzutage sinds circa 9%. Nun darf man aber nicht vergessen, daß von diesen 9% die der Tourismus zum Bruttosozialprodukt beiträgt, mehr als die Hälfte in die Taschen der großen Hotelkonzerne wandert. Der Bauer, der Strandverkäufer, die Bars, die kleinen Eßstände und die Restaurants, müssen sich den kümmerlichen Rest teilen.

    Wo ich dir recht gebe, ist vielleicht die Tatsache, daß die Schattenwirtschaft - und dazu zähle ich auch den von Farangs diskret geförderten Hausbau im Isaan - noch ein paar Milliönchen hinzu beiträgt. Aber rede mir das mal nicht so wichtig - denn da ist ein japanischer Großkonzern, der 120,000 Thais in Lohn und Brot nimmt, ebenbürtig, wenn nicht sogar der bessere Kandidat für "wichtig", wenns ums Überleben der Bevölkerung geht.

    Wenn von heute auf morgen der Tourismus von 24 Millionen auf 12 Millionen Gäste pro Jahr zurück gehen sollte, werden zwar ein paar einfache Menschen arbeitslos (und wahrscheinlich von der stetig wachsenden Industrie aufgefangen).

    Das kitzelt die Thai Wirtschaft vielleicht mal kurz, aber zusammenbrechen tut hier mal gar nix.

    Was anderes wäre ein Einbruch bei Exporten nach China. Daran hängen 55%-60% des thailändischen Bruttosozialprodukts.

    In Relation dazu ist der Farang "unwichtig", wie ich das treffend formuliert habe, meine ich!

    Wenn hier ein Farang furzt, fällt kein einziger Sack Reis um. Natürlich weint die mia, wenn der Geldesel abhanden kommt, aber deswegen rede ich mir jetzt keine hanebüchernen Hochrechnungen herbei in dem Tenor " ohne uns bricht die Wirtschaft im Isaan zusammen!"

  5. #64
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.040
    ja, ich lebe auf dem Land, und in dem Dorf aus dem meine Freundin stammt, hängen noch genau 7 weitere Familien am Tropf eines eingeheirateten Farangs.

    Nur - es gibt noch circa 350 weitere Familien in dem kleinen Dorf, auf die das nicht zutrifft!!

    auf den ganzen Isaan hochgerechnet - an Wichtigkeit für die isaanische Wirtschaft ist der Farang nicht mehr weg zu denken. Gaaaanz wichtig!
    (Spott aus, Ironie ins OFF)

    im übrigen finde ich Benni's Zahlen ziemlich nahe an der Realität. Es waren sogar mal viel mehr Ausländer in Thailand - alleine in Udon Thani Provinz & Stadt sollen vor noch nicht so langer Zeit mehr als 45.000 Vietnam Veteranen gelebt haben. Die starben nach und nach aus, gingen in die USA zurück oder wie auch immer.
    Nur sind die Farangs von der Wirtschaftskraft her gemessen, für Thailand etwa so wichtig wie gerade mal ein einziger mittelgroßer japanischer Konzern, welcher im Industriegürtel um Bangkok ein paar Fabriken hingestellt hat. Von der Wirtschaftskraft her, vom Beitragen zum thailändischen Bruttosozialprodukts.

    Schon deswegen kann ich Deutsche, die sich hier im Forum selbst als "wichtig für Thailand" bezeichnen, nicht mehr ernst nehmen.

  6. #65
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.158
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    nach Zahlen dümpelten die Einnahmen aus dem Tourismus jahrelang zwischen 3% und 6% des Bruttosozialprodukts.
    ..................................................
    Ich vermute mal, dass du nicht bereit bist deine Zahlen mit irgendeinem Link zu unterstützen.

    Deshalb vermute ich stark, dass der jetzt von mit gepostete Link wegen Insubordination abgelehnt wird.

    Thailand - Anteil des Reise- und Tourismussektors am BIP - Gesamter Beitrag des Reise- & Tourismussektors am BIP - % Anteil 20,8 (% Anteil) im Jahr 2015
    http://knoema.de/atlas/Thailand/topi...percent-Anteil

  7. #66
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.366
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    @ Crazygreg:

    kann es sein das du heute nicht so gut beieinander bist?

    Jede Immobilie die von einem Farang gesponsert würde, stünde ohne diesen nicht
    da ! einfach, simpel und leicht verständlich, ich weiß, deine ist anders...
    Deine Diskussion hier ist genau so sinnbefreit, wie die über die deutsche/ europäische Entwicklung. Geht's auch eine Nummer kleiner bei Dir ?

  8. #67
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.366
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass du nicht bereit bist deine Zahlen mit irgendeinem Link zu unterstützen.

    Deshalb vermute ich stark, dass der jetzt von mit gepostete Link wegen Insubordination abgelehnt wird.

    Thailand Anteil des Reise- und Tourismussektors am BIP Gesamter Beitrag zum BIP - % Anteil, 1988-2015 - knoema.com
    sorry.. aber hier kann was nicht korrekt sein...

    wenn das GesamtBIP (2013) in Thailand 387 MRD beträgt https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...IP+in+Thailand

    und die Einnahmen aus Tourismus 36 MRD betragen (Dein Link)... sind das weniger als 10 %

  9. #68
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.366
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Baut EIN Farang ein Haus, bauen in ganz Thailand gerade 3 Millionen auch an einem Haus.

    So siehts aus, in relation. Da draussen stehen Hütten für mehrere Millionen das Stück, und Ihr wollt Euch wichtig dünken weil ihr ein Blaudachhaus für 2 mille in die Pampa gesetzt habt.

    Einfach lächerlich. Grössenwahn, Selbstüberschätzung, krasse

    Die Thai Chinesen wissen, warum sie lachen wenn sie sagen, Oh, Du von Deutschland? Mercedes gut, Du arme Sau

    unser Haus (800.000 BHT) in Nondindaeng ist zwar das neueste in dem Moo Baan, doch im nächsten Viertel stehen Häuser für 20 Mio. BHT das Stück. Eigentümer sind Thais ohne Faranganschluss. Die Häuser der Thais haben dort in Summe einen vielfachen Wert der gesamten Faranghäuser.

    Die meisten Farangs investieren nach meiner Erfahrung 7-8 Mio. in ein Haus, das sie selbst bewohnen. Grundstückskosten ausgenommen, da der Farang nicht Eigentümer sein kann.

  10. #69
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.158
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    sorry.. aber hier kann was nicht korrekt sein...

    wenn das GesamtBIP (2013) in Thailand 387 MRD beträgt https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...IP+in+Thailand

    und die Einnahmen aus Tourismus 36 MRD betragen (Dein Link)... sind das weniger als 10 %
    Wo finden wir jetzt die wahren Zahlen?

    Zur Ansicht:
    Tourismus und die thailändische Wirtschaft


    Der Tourismus hat im Jahr 2012 laut der "Tourism Authority Thailand" (TAT) knapp 16 Milliarden US-Dollar eingebracht und macht damit 7,3 % des Bruttoinlandsprodukts aus. Zählt man allerdings die indirekten Einnahmen noch dazu, steigt der Anteil am Bruttoinlandsprodukt auf 16,7 % an.

  11. #70
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.686
    Natürlich gibt es reiche und sehr reiche Thais , aber die große Masse ist arm und ungebildet .
    Das Anspruchsdenken der " Armen u. Ungebildeten " ist aber sehr groß .
    Mein Freund , der nahe Bangkok einen Maschinenbaubetrieb besitzt , verlagert seine Produktion
    immer mehr nach Vietnam , da er mit seinem Personal immer wieder Probleme hat .
    Thailand ist noch ein Tigerstaat ? Wenn ja , dann aber absteigend .
    Natürlich überschätzen die Ausländer ihre Wichtigkeit in Thailand , aber unwichtig ist sie nicht .
    Das Geld , das aus dem Ausland kommt ist für das Land Gewinn und muß nicht im Land erwirtschaftet
    werden ( Vergleich mit Umsatz ).
    ZB hat im Nachbardorf meiner Frau ein deutscher Bekannter für 8 Mill.THB ein schönes Haus gebaut .
    Ein Australier hat jetzt ganz neu ein " Schloß " für 20 Mill. THB gebaut .
    Für den gleichen Betrag können ca. 30 Landbewohner ein Haus bauen .
    Diese 30 müssen sehr oft auch noch finanzieren !
    Für das gesamte Land ist das aber nicht so wichtig .
    Aber man muß bedenken ,
    große Firma läuft gut , kann aber eine Rechnung von 1000 Euro nicht bezahlen , = PLEITE ! !
    Bin nicht sicher wie Thailand es ohne Ausländer verkraften würde .

    Sombath



    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Klar ist Dein kleiner Scheisser immer noch tausendmal reicher wie ein Bauer, Restaurantbetreiber, Strassenverkäufer und so weiter.

    aber was zeigt uns das?

    Es gibt immer noch jemand, der mehr hat wie dein Vorzeige-Erdnuss-scheisser

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Thai Post
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.14, 04:35
  2. Das Ende mit der Thai, immer Horror!?
    Von Tiblo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 23:30
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.06, 14:40
  4. Urlaub mit der Thai-Familie am Meer
    Von KhonKaen-Oli im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 11:10
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39