Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 185

Haus kaufen in thailand als Ausländer mit der thaiĺändischen verlobten in thailand

Erstellt von rublamed, 16.09.2016, 12:15 Uhr · 184 Antworten · 8.457 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.900
    ich geh mal Bier und Chips kaufen, ich sehe der Freitag hat Potenzial.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.035
    Ironie-Taste ein: Sagt mal, wollt ihr der „Verlobten" etwa das einträgliche Geschäft mit einem unerfahrenem Neuling oder gar einem an LKS leidenden Menschen kaputt machen?

  4. #13
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.133
    Was ihr nur habt... der TS ist sicher steinreich und kauft eine Holzhütte im Isaan für 200.000 Baht..

    Die Frage war mit dem 2. Post perfekt beantwortet... denn mehr braucht ER nicht.

  5. #14
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.035
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Was ihr nur habt... der TS ist sicher steinreich und kauft eine Holzhütte im Isaan für 200.000 Baht..

    Die Frage war mit dem 2. Post perfekt beantwortet... denn mehr braucht ER nicht.
    Du vergisst, dass es Freitag ist

  6. #15
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.457
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    der TS ist sicher steinreich und kauft eine Holzhütte im Isaan für 200.000 Baht...
    die Holzhütte im Isaan wird die Verlobte sicher nicht auf dem Kieker haben, denn die gehört ihr schon. Das läuft eher auf die Hütte in Dorfnähe hinaus, die in den neu errichteten Moo-Baans rund um die expandierenden Isaanischen Towns . . . . .aber nicht für zwee hundert-tausend, sondern für Zwee Millioenchen !

    zu HansK. - richtig, verpetzen wir die Holde mal nicht. Lass den LKS etwas richtiges erleben!! Frisch aus dem Leben, reich an Erfahrungen kommt er gestärkt daraus hervor

    an den threadstarter: schon in der Überschrift schreibst Du etwas Falsches. DU kannst in Thailand kein Haus besitzen. Du kannst lediglich IHR eins kaufen. DIR gehört gar nix.

    Aber sicher wirst Du Dich da erstmal hineinlesen wollen, die Foren sind voller Geschichten. Die einen gingen glücklich aus und leben heute noch, die anderen gingen dramatisch auseinander

  7. #16
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.457
    Zitat Zitat von rublamed Beitrag anzeigen
    Was brauche ich für papiere dazu
    Deinen Reisepass mit Tourist Visum, und viel Geld aus Deutschland nach TH überweisen. Eigentlich braucht man einen Nachweis seiner Bank, daß das Geld rechtmässig erworben wurde und somit nach Thailand transferiert werden darf. Mehr Papiere brauchst Du nicht, denn Du bist beim Kaufvertrag abzeichnen auf dem Haus- und Landerwerbsamt überflüssig.

  8. #17
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    546
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    schon in der Überschrift schreibst Du etwas Falsches. DU kannst in Thailand kein Haus besitzen. Du kannst lediglich IHR eins kaufen. DIR gehört gar nix.
    Laß dich bitte nicht verunsichern, natürlich darf auch ein Ausländer in Thailand ein Haus besitzen.

  9. #18
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von PeterZwegat Beitrag anzeigen
    Gib das Geld einfach der Verlobten, sie wird sich schon um alles kümmern.

    Am besten noch in Verbindung mit einer Kreditkarte,
    Bankvollmacht und Einsetzung als Alleinerbin Deinem ihr ausgehändigten Testament.

  10. #19
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.457
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Laß dich bitte nicht verunsichern, natürlich darf auch ein Ausländer in Thailand ein Haus besitzen.
    ich glaube aber nicht, daß der threadstarter hierbei die Handvoll Rechtsformen im Auge hatte, unter denen das möglich ist. Ganz abgesehen davon, daß sich die althergebrachte "Schein-Company"-Lösung als nicht ganz gesetzeskonform herausgestellt hat. Wer sich darauf einliess, hat nach wie vor volles Risiko.

    Das ist noch nicht gegessen!

    Ach was schreibe ich hier, "handvoll". Noch die Lease/Usufruct Variante, und das war's schon. Also de facto nur zwei Lösungen, die beide nicht ganz koscher sind. Wenn die Army demnächst noch weiter "aufräumen" sollte, sind die alle irgendwann ihr Häuschen los.

    Ich würde keinen Pfifferling auf eine der beiden "Besitz" Varianten setzen. Lieber schenke ich das Haus gleich meiner Lebensgefährtin, anstatt Besitz nur vorzutäuschen und im Falle meines Todes meine Lebensgefährtin auch noch leer ausgeht!

  11. #20
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    546
    Er will doch ein Haus kaufen, von Landbesitz war nicht die Rede
    Auf langfristig gepachtetem Land lassen sich Gebäude errichten, an denen Ausländer volles Besitzrecht haben.

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Thai Post
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.14, 04:35
  2. Das Ende mit der Thai, immer Horror!?
    Von Tiblo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 23:30
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.06, 14:40
  4. Urlaub mit der Thai-Familie am Meer
    Von KhonKaen-Oli im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 11:10
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39