Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 185

Haus kaufen in thailand als Ausländer mit der thaiĺändischen verlobten in thailand

Erstellt von rublamed, 16.09.2016, 12:15 Uhr · 184 Antworten · 10.465 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.341
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    diesselbe Frage wollte ich ihm auch stellen . . . . das war mein erster Gedanke!

    selbst wenn man seiner Frau 2 Millionen für einen Hausbau aus dem Ausland heran schafft, der Zugewinn für die Thai Wirtschaft oder die thailändische Infrastruktur ist gleich Null.

    Eher im Gegenteil, da steht jetzt halt eine steinerne Hütte mehr, für welche die thailändische Community Kupferkabel, Strom, Wasser und Abwasser bereitstellen muss, ne geteerte Strasse, ohne echte Gegenleistung.
    Ist es eigentlich dein besonderer Ehrgeiz, bei jedem Thema zu zeigen, wie wenig du davon verstehst?

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.081
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    da würde ich aber gerne hinzufügen: Aufpassen, wenn der Farang und die Thai im Streit auseinander gehen, und sie das Haus möchte um es zu verkaufen. Ganz schlecht, wenn in diesem Fall der Farang einen Vertrag mit der Frau hat, daß er zu seinen Lebzeiten das Haus bewohnen darf.

    Warum das ein Problem sein kann?

    Das ist ein Grund, ihn ermorden zu lassen!
    Ja natürlich ist das ein Grund ein guter sogar - ebenso gibt es aber andere Gründe - rechthaberisches Verhalten - Besserwisserei, zu meinen etwas Besseres zu sein - alles Eigenschaften von deutschen Freunden und Ehemännern hier. Diese werden bei guter Gelegenheit in einem Zuckerrohrfeld bis oberhalb der Schultern eingegraben - Zuckerwasser drüber - die Ameisen zerfressen dann langsam den Kopf beginnend bei den Augen - das Geheul dieser Weicheier ist relativ weit zu hören - doch das Feld liegt abseits - alles bestens

  4. #143
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.029
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Ja natürlich ist das ein Grund ein guter sogar - ebenso gibt es aber andere Gründe - rechthaberisches Verhalten - Besserwisserei, zu meinen etwas Besseres zu sein - alles Eigenschaften von deutschen Freunden und Ehemännern hier. Diese werden bei guter Gelegenheit in einem Zuckerrohrfeld bis oberhalb der Schultern eingegraben - Zuckerwasser drüber - die Ameisen zerfressen dann langsam den Kopf beginnend bei den Augen - das Geheul dieser Weicheier ist relativ weit zu hören - doch das Feld liegt abseits - alles bestens
    wie packend Du das beschrieben hast ! Sicher hast Du so etwas schon aus nächster Nähe erlebt.

    Nein, im Ernst, erinnere mich im ThaiVisa Forum vor vielen Jahren die wahre Geschichte eines Franzosen gelesen zu haben. Dieser trennte sich von seiner Thai-frau und blieb in deren Haus wohnen. Denn er hatte es ja ihr gebaut mit seinem Geld, und sich lebenslanges Wohnrecht zusichern lassen.

    Aber die liebe Ex-Frau hatte natürlich mit dem Haus etwas anderes vor.

    Eines Tages klopfte es an die Tür, er machte auf und wurde noch auf der Türschwelle erschossen.

    Sicher nur ein in Eurem rechthaberischen Deutschland so beliebter "Einzelfall" . . (oder kennt man noch mehr solcher komischer Vorfälle, ach, nee, das waren alles Selbstmorde!!) jedoch für mich ein Grund, solch eine Konstellation von Haus-Halbbesitz nicht einmal im Traum jemals zu verwirklichen

    Lieber überlasse ich ihr das Feld im Falle einer Trennung, als auf etwas zu bestehen, das ihr den Grund gibt, mich beseitigen zu müssen. Ich investiere in Thailand sowieso nur soviel, wie ich im Trennungsfall zu verlieren bereit bin

  5. #144
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.366
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Nochmals .
    Erst wenn ich in Thailand lebe und die staatlichen Einrichtungen nutze , erbringt der Staat eine Gegenleistung .
    Wenn ich aber in D. lebe ( u. ich lebe da ) erbringt der TH. Staat für mich keine Gegenleistung .
    Thailand ( als Land insgesamt ) wird also um den Geldbetrag reicher , ohne Gegenleistung , also 100% Gewinn .

    Sombath
    welche Veranlassung sollte man als Ausländer haben, hohe Geldbeträge nach Thailand zu überweisen, wenn man dort weder geschäftlich noch privat investieren möchte ? Eine Investition macht doch nur dann Sinn, wenn man sie selbst nutzt... oder ?

    Anders sieht es aus, wenn meine Frau ihren Eltern ein Haus finanziert...und damit ihr Geld anlegt... doch das fällt wohl nicht unter diesen Aspekt.

  6. #145
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.029
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich dein besonderer Ehrgeiz, bei jedem Thema zu zeigen, wie wenig du davon verstehst?
    von der Wirtschaft verstehe ich, wie Du richtig erkennst, nichts, denn ich gehe nicht in eine Kneipe oder Bar. Dafür weiß ich wie man Häuser baut.

    Das mit der Wirtschaft, das hat der Michael59 im post Nummer 138 treffend geschrieben!

  7. #146
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.366
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Was hat denn Thailand für die 800000 die du oder dein Engel für den Hausbau überwiesen hat deiner Meinung nach geleistet?
    meine Frau hat für das Haus ihrer Eltern rund 800.000 Baht überwiesen... und damit ihr Kapital in eine Immobilie investiert... auch in der Erwartung steigender Preise und Werte...

    der thailändische Staat hat hierfür die Infrastruktur, wenn Du so möchtest, das ganze Dorf, Kanalisation, Straßen, uvm. zur Verfügung gestellt.

  8. #147
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.142
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    meine Frau hat für das Haus ihrer Eltern rund 800.000 Baht überwiesen... und damit ihr Kapital in eine Immobilie investiert... auch in der Erwartung steigender Preise und Werte...

    .....................
    Wie jetzt, du hast aus deinem eigenem Vermögen noch nichts in die Zukunft Thailands investiert?

  9. #148
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.366
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, du hast aus deinem eigenem Vermögen noch nichts in die Zukunft Thailands investiert?
    wozu hätte ich das tun sollen ?

    Das Grundstück in Hua Hin habe ich durch ein Darlehen in Höhe von 110.000 € finanziert, das mein Engel im Februar 2017 innerhalb 3 Jahren abbezahlt hat. Das Kapital für das Haus ihrer Eltern ist ebenfalls zu 100 % von ihr...

    Meine Investitionen erfolgen dann, wenn ich beginne, unser Haus dort zu bauen..

  10. #149
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.897
    Werde ja immer wieder mal gefragt, was es mit diesem Forum hier aufsich hat. Bisher hatte ich sie stets ermuntert sich vielleicht sogar hier anzumelden und selbst zu schauen.

    Beim Anblick solcher Zahlen bin ich aber doch froh, dass sie hier nicht lesen kann.

    Denn sonst würde sie einmal mehr sehen, dass sie sehr schlecht gewählt hat.

    Das Land bietet zum Glück immer auch noch Möglichkeiten für Männer die so vergleichsweise gar nix auf die Reihe bringen.

    "Mein Haus, mein Auto, mein Karpfenschwimmteich ... ". Gott sei Dank geht es auch noch ohne das alles - zumindest in Thailand.

  11. #150
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.234
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    Das Grundstück in Hua Hin habe ich durch ein Darlehen in Höhe von 110.000 € finanziert, das mein Engel im Februar 2017 innerhalb 3 Jahren abbezahlt hat.
    Für sie, als Thai, ist das OK,
    auch für einen Deutschen, der vor 1973 in Thailand geboren wurde, und den thailändischen Pass hat, ist das OK,
    wenn man durch seine Einnahmen eine Finanzierung im Land eines seiner Pässe in ein Grundstück vorgenommen hat.

    Doch für alle, die in einem "fremden" Land investieren, wo sich die "Ausländer und Visapolitik" mal so, oder mal anders neigt,
    (und das Thema Ausländerpolitik in jedem Land der Erde nationalisiert und später instrumentalisiert ist ),
    dem sollte klar sein,
    das jegliches Investment, das man als Ausländer in einem fremden Land vornimmt, in welchem die Ausländer und Visapolitik zum Spielball des Konservativismusses ist, und man es mit nachhaltigen Aufenthaltssicherheitsgarantien eben für Ausländer nicht allzu ernst nimmt (Visaruns werden unterbunden, indem ein Grossteil der Grenzübergänge geschlossen werden), (Paramilitäers dürfen zweifelhafte Grenzabriegelungen im Hinterland vornehmen) = Thailand close down Politik,
    das in so einem Fall die eigenen Investitionen reines Risikokapital sind,

    wobei Risikokapital immer in einem vernünftigem Verhältnis zu den anderen sicheren Anlagen stehen müssen,
    will man seine Alterssicherung nicht kurzfristig an die Wand fahren, und seine Altersrestzeit alleine schon aus finanziellen Gründen vorzeitig beenden.

    Wer nun sein Risikokapital von einer Bank finanzieren will, handelt nicht sehr clever.
    Wer allerdings seine Investitionen in dem Heimatland seiner Ehefrau genau so abgestimmt hat, das sie mit dem Ehevertrag als Abfindungs-Wert bereits aufgeführt ist,
    wer also in einem handfesten Programm ist,
    bei dem kann sowas vernünftig sein, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Thai Post
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.14, 04:35
  2. Das Ende mit der Thai, immer Horror!?
    Von Tiblo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 14.01.07, 23:30
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.06, 14:40
  4. Urlaub mit der Thai-Familie am Meer
    Von KhonKaen-Oli im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 11:10
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39